logo
YouTube/ABC7
Quelle: YouTube/ABC7

Frau entdeckt nach einer gruseligen Untersuchung, dass ihr Gynäkologe tatsächlich ihr Vater ist

Edita Mesic
22. Juni 2022
12:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der Termin einer Frau mit ihrem Gynäkologen nahm eine andere Wendung, als er angeblich "gruselige" Kommentare über sie abgab, während er ihren Körper untersuchte. Irgendetwas klickte, also machte sie sofort einen DNA-Test. Später wandte sich jemand Unbekanntes an sie und enthüllte, dass der Arzt tatsächlich ihr leiblicher Vater war.

Werbung

Man sagt, man soll niemals einen Arzt anlügen. Aber was wäre, wenn der Arzt, dem du deine persönlichen Daten anvertraust, dir ein dunkles Geheimnis verheimlicht hätte? Der Gynäkologe dieser Frau hatte bei ihr neun Jahre lang Untersuchungen durchgeführt. Er hatte sogar über ihr Intimleben gesprochen und alles, was die Gesundheit der Frauen betraf.

Eines Tages war die Frau während ihrer Routineuntersuchung entsetzt, als er bei einer Untersuchung seltsame Kommentare von sich gab. Sie war am Boden zerstört und vermutete, dass er ihr anonymer leiblicher Vater sein könnte. Aber als sie tiefer in die Sache eindrang, kamen einige dunklere Geheimnisse ans Licht.

EIN TERMIN, DER DIE HINWEISE GAB

Werbung

Im April 2021 besuchte die in New York lebende Morgan Hellquist ihren Gynäkologen Morris Wortman, in der Annahme, dass dies einer ihrer regelmäßigen Termine sein würde. Da sie Wortmans Stammpatientin war, dachte sie, dass sie sich keine Sorgen machen müsse.

Die Hinweise führten schließlich zum New Yorker Fruchtbarkeitsarzt Morris Wortman, demselben Gynäkologen, der wegen seiner erfolgreichen künstlichen Befruchtungsverfahren als "Familienheld" gefeiert wurde.

Der Arzt lud seine Frau in den Untersuchungsraum ein, damit sie eine körperliche Ähnlichkeit mit ihm feststellen konnte. Während der Untersuchung begann er mit der Durchführung einer Ultraschalluntersuchung an Hellquist. Das Verfahren schien normal zu sein, bis Wortman angeblich "gruselige" Bemerkungen machte, sehr zu Hellquists Schock.

Werbung

Morgan Hellquist | Quelle: YouTube / ABC7

DIE VERFOLGUNG EINES ANONYMEN SAMENSPENDERS

Berichten zufolge hatte der Arzt sie aufgefordert, ihre Maske abzunehmen, und gesagt, sie sehe ohne sie besser aus. Bevor Hellquist verarbeiten konnte, was er ihr gerade gesagt hatte, kicherte Wortman: "Du bist wirklich ein gutes Kind... So ein gutes Kind."

Werbung

An diesem Punkt dämmerte Hellquist die Tatsache, dass etwas an Wortman nicht stimmte. Seit ihrer Geburt im Jahr 1985 wusste die Frau, dass sie durch künstliche Befruchtung gezeugt wurde, nachdem der Mann ihrer Mutter bei einem Unfall gelähmt worden war.

Während sie aufwuchs, war sich Hellquist der Tatsache bewusst, dass ihr leiblicher Vater ein anonymer Samenspender war. Aber die seltsame Begegnung, gepaart mit Wortmans seltsamen Kommentaren während der Untersuchung, ließ etwas klicken. Später machte sie einen DNA-Test, um ihren leiblichen Vater zu finden.

Morgan Hellquist | Quelle: YouTube / ABC7

Werbung

EIN FREMDER RUFT AN & LÖST DAS GEHEIMNIS

Der damals 37-jährige David Berry hatte seinerseits mit der Annahme gelebt, er sei italienischer und irischer Abstammung. Aber ein DNA-Test ließ eine Bombe platzen und enthüllte seine biologische Vorgeschichte.

Berry verband die Punkte, die zu Morgan Hellquist führten, die bereits in Zweifel über ihren Vater und Wortmans Verbindung zu der ganzen Sache versunken war. Sie sagte:

"Ich habe diese Nachricht erhalten und darin stand, dass die Person glaube, wir seien verwandt... Ich habe sein [David Berry] Gesicht gepackt. Ich habe nur geschaut und gefragt: 'Warum ist dein Gesicht auf meinem Gesicht?' Ich konnte es einfach nicht verstehen. Es war die verrückteste Erfahrung, die ich je hatte."

Werbung

David Beere | Quelle: YouTube / ABC7

EIN ARZT, DER SEINE PATIENTEN IN TÄUSCHUNG HÄLT

Es war ein Schock fürs Leben, als Berry und Hellquist später mehr Halbgeschwister mit mehr als nur gemeinsamer DNA aufspürten. Die Hinweise führten schließlich zum New Yorker Fruchtbarkeitsarzt Morris Wortman; demselben Gynäkologen, der wegen seiner erfolgreichen künstlichen Befruchtungsverfahren als "Familienheld" gefeiert wurde.

Werbung

Die Mütter von Hellquist und Berry sowie die Mütter der anderen Halbgeschwister waren von Wortman wegen Unfruchtbarkeit behandelt worden. Damals war ihnen gesagt worden, der Samenspender sei ein anonymer Medizinstudent.

Schockierenderweise stellte sich heraus, dass es sich um Wortmans ausgeklügelte Täuschung handelte. Schließlich nahmen die Dinge eine andere Wendung, als sich herausstellte, dass er derjenige war, der die Frauen durch künstliche Befruchtung ohne deren Zustimmung mit seinem Sperma geschwängert hatte.

Morgan Hellquist | Quelle: YouTube / ABC7

Werbung

ES IST NOCH ENTSETZLICHER

Im September 2021 beschloss die am Boden zerstörte Hellquist, Wortman vor Gericht zu zitieren, weil er angeblich sein Sperma verwendet hatte, um ihre Mutter ohne ihr Wissen zu schwängern.

"Er wusste die ganze Zeit, wer er war, und ich nicht. Er nahm mir diese Wahl", schluchzte sie und fügte hinzu:

"Ich habe keinen Fruchtbarkeitsbetrugsfall. Ich habe einen Fall, weil er meinen Körper ohne meine Zustimmung berührt hat."

Werbung

ERHEBUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN

Hellquist forderte eine finanzielle Entschädigung für ein erhebliches Trauma und beschuldigte Wortman des ärztlichen Behandlungsfehlers, der Fahrlässigkeit, des Betrugs, der Schinderei und der Zufügung von Leiden.

Trotz des emotionalen Traumas glaubte sie, dass es einen Silberstreifen am Horizont gab, der ihr half, den Mut aufzubringen, die schmerzhafte Phase durchzustehen. Sie drückte aus:

"David und meine Geschwister sind es, es ist nicht einmal bittersüß. Sie sind der leuchtende Klebstoff, der mich während all dem zusammenhält."

Werbung

Glaubst du, die Wahrheit hätte noch härter zuschlagen können, wenn Hellquist viel früher herausgefunden hätte, dass ihr Gynäkologe ihr leiblicher Vater war? Und würde eine finanzielle Entschädigung allein Hellquist helfen, das emotionale Trauma zu überwinden, das ihr der Mann zugefügt hat?

Klick hier, um zu lesen, wie entsetzt ein Ehemann war, als er seine Frau im Koma sprechen hörte, nur ein paar Stunden, nachdem die Ärzte die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet hatten.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu