Über AM
Stars

02. August 2021

"Bunte" enthüllt Trennung von Caro Robens von "Iron Diner"-Partnern

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Erst vor wenigen Wochen gaben Caro und Andreas Robens ihre Partnerschaft mit Kim und Ercan für ein Franchise ihres “Iron Diner” bekannt. Allerdings gehen die sportlichen Paare nun getrennte Wege, wie "Bunte" verriet.

Caro Robens und ihr Mann Andreas gehören nach ihrem Erfolg in Reality-TV-Shows zu den erfolgreichsten Auswanderern auf Mallorca. Neben ihrer Teilnahme am Reality-TV besitzen sie auch ein Restaurant namens “Iron Diner”.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Für das Franchise “Iron Diner” in Cala Millor verkauften die “Sommerhaus der Stars”-Gewinner die Lizenz an ihre Geschäftspartner Kim und Ercan. Sie kamen auch aus dem Sportbereich und alles schien in Ordnung zu sein.

Doch als Spanien wegen der Corona-Pandemie wieder als Hochrisikogebiet eingestuft wurde, liefen auch die Geschäfte schlechter. "Die Touristen fehlen ungemein. Wir haben einen Rückgang von 50 Prozent," erklärte Caro.

Wird geladen...

Werbung

Der Arbeitstag des Paares wurde mehr als 15 Stunden lang, da sie sich Zeit für die Dreharbeiten, das Diner sowie das Fitnessstudio nehmen mussten. Außerdem lag 1.5 Stunden Fahrt zwischen den beiden "Iron Diner" Bars, was sich für das Paar als zusätzliche Belastung herausstellte.

Schließlich beendeten Caro und Andreas nach nur zwei Monaten ihre Geschäftspartnerschaft mit Kim und Ercan. Caro verriet, dass es keine Franchise-Ableger mehr geben würde. Sie fügte hinzu:

"Haben mal wieder nicht so viel Glück gehabt, um es nett auszudrücken. Seit Mitte des Monats machen wir Arenal und seit heute dürfen sie sich auch in Cala Millor nicht mehr so nennen."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Die beiden Bodybuilder starteten das Iron Diner 2.0 an der gleichen Stelle, wo die “Faneteria” von Jens Büchner stand. 2018 eröffnete der Kult-Auswanderer das Café in Cala Millor auf Mallorca gemeinsam mit seiner Frau Danni.

Nach seinem Tod versuchte Daniela Büchner gemeinsam mit ihren Freunden und Geschäftspartnern Marco und Tamara Gülpen, das Restaurant am Leben zu erhalten, doch im Februar dieses Jahres mussten sie den Betrieb aufgeben.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

Caros Geschäftspartner Kim und Ercan renovierten das Café, um das Franchise von "Iron Diner" zu starten und die 42-Jährige war froh, dass es in guten Händen war. Vielleicht war es die Distanz zwischen den beiden Orten, die zum Ende der Partnerschaft zwischen den beiden Paaren führte. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung