logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Melanie Müller kritisiert "Promis unter Palmen" -Kollegen nach Willi Herrens Tod

Edita Mesic
27. Apr. 2021
17:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nur wenige Tage nach dem Tod des Entertainers Willi Herren meldete sich auch Melanie Müller zu Wort. Melanie hat auf Instagram ein Video gepostet, in dem sie gegen einige der "Promis unter Palmen"-Kollegen böse Vorwürfe erhebt.

Werbung

Melanie Müller und Willi Herren kennen sich seit Jahren. Die Beziehung zwischen ihnen waren nicht immer die beste, aber nach der gemeinsamen Teilnahme an der Reality-Show "Promis unter Palmen" beruhigten sich die Angelegenheiten zwischen ihnen.

Popsängerin Melanie Müller singt auf der Bühne bei einer Autodisco, 2020 | Quelle: Getty Images

Werbung

Infolgedessen traf der Tod von Herren, der am 20. April dieses Jahres bestätigt wurde, auch den TV-Star Melanie. Melanie hat jetzt auf ihrem Instagram-Profil über aktuelle Ereignisse geredet, aber sie hat auch ein paar prickelnde Details über ihre Kollegen aus der Show erzählt.

Melanie, die sagt, dass sie sich in letzter Zeit gut mit William verstanden hat, sagt in ihrem Videobeitrag: "Ich find's nicht schön, dass die Sendung abgesetzt ist, weil das hätte Willi auch nicht gewollt".

Werbung

Danach weicht die Schlagersängerin vom Thema ab und attackiert einige Kollegen aus der Show "Promis unter Palmen". Laut Müller gaben sie sich als gute Freunde von Herren aus, doch veröffentlichen nach dem ausdrücklichen Beileid weiterhin regelmäßig Werbung.

"So kommt man eben mit seiner Trauer klar", sagt Melanie sichtbar wütend in ihrem Videobeitrag. Ihrer Meinung nach sei es ein Vorteil für die Protagonisten der Show, dass einige der Episoden nicht ausgestrahlt werden.

Werbung

"Drei, vier Leute aus 'Promis unter Palmen', denen würde es natürlich direkt in die Karten spielen, dass 'Promis unter Palmen' nicht mehr ausgestrahlt wird", sagt Müller. Ihrer Meinung nach ist es Schade, dass ganz Deutschland nicht die Möglichkeit haben wird, um zu sehen wie einige der Kollegen "schlecht" sind.

Die Drag-Queen Katy Bähm teilt die selbe Meinung mit Müller. Um welche Kollegen es genau geht, enthüllt Müller aber nicht. Doch es scheint dass diese Aussagen nicht das Ende des Promi-Streits bedeuten. "...der letzte Schachzug kommt von mir", schließt Melanie das Fazit.

Werbung