Markus Krampe will nicht mehr für Michael Wendler zuständig sein

Markus Krampe ist nicht mehr der Manager von Michael Wendler! Krampe hat sich offenbar von Wendler getrennt, weil er sein Vertrauen verloren hat. Wendler glaubt jedoch, dass Krampe diesen Schritt aufgrund des Drucks der Medien unternommen hat.

Markus Krampe, der seit einigen Jahren als Manager und guter Freund mit Wendler verbunden ist, hat nun beschlossen, die Partnerschaft zu beenden. Krampe hat die Trennung in seiner Instagram-Story angekündigt.

Der 44-Jährige stellte klar, nachdem er viele Nachrichten vom Publikum erhalten hatte, in denen er gefragt wurde, wann er einen Kommentar zu Michael abgeben werde. Er enthüllte, dass es gut funktionierte, bis Wendler seinen Ausstieg aus der Show DSDS als Jurymitglied ankündigte.

Der wichtigste Faktor in einer Assoziation, ist laut Krampe das Vertrauen, das jedoch nicht mehr da ist. Er sagte:

"Als ich versucht habe, die Scherben zusammenzufegen, habe ich viele Dinge rausgefunden, die so brisant sind, die ich niemals erwartet hätte."

Er glaubt, dass er diese Dinge nicht mehr repräsentieren kann und die Beziehung nur dann aufrechterhalten werden kann, wenn Vertrauen besteht. Krampe hat Wendler jedoch alles Gute gewünscht.

“Ich wünsche ihm aber trotzdem alles Gute und dass er vielleicht wieder auf den richtigen Weg kommt,” ergänzte er.

Der Schlagersänger hat in seiner Instagram-Story auch seine Ansichten zur neuen Entwicklung zum Ausdruck gebracht. Wendler glaubt, dass Krampe zurückgetreten ist, weil er von den Medien unter Druck gesetzt wurde. 

Der Ex-DSDS-Juror gab auch bekannt, dass sein Ex-Manager dies nicht besprochen hatte, bevor er seine Trennung bekannt gab. Er erwähnte:

“Markus Krampe hat sehr wahrscheinlich wegen medialen Druck heute das Management niedergelegt. Schade, dass du eingeknickt bist. Er hatte nicht den Anstand, diesen Schritt vorab mit mir zu besprechen.”

Krampe war auch gegen Michaels Teilnahme an Telegram, einem umstrittenen Messengerdienst. Aber Michael folgte dem Rat seines Managers und löschte vor einigen Tagen sein Konto auf Telegram.

Screenshot der Instagram Story von Michael Wendler | Quelle: Instagram/Michael Wendler

Screenshot der Instagram Story von Michael Wendler | Quelle: Instagram/Michael Wendler

Der 48-Jährige sorgte aufgrund seiner Vorwürfe gegen den Sender RTL und Verschwörungstheorien über die Regierung in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie für Aufsehen in den sozialen Medien. 

Später entschuldigte er sich bei RTL, als der Sender beschloss, sich vom Sänger zu distanzieren. 

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beziehung Oct 12, 2020
Laura Müller: Warum ihre Karriere nach dem Wendler-Skandal bedroht ist
instagram.com/lauramuellerofficial GettyImages
Entertainment Oct 13, 2020
Laura Müller spricht über Skandal um Michael Wendler: "Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen"
Getty Images
Stars Nov 04, 2020
Michael Wendler entschuldigt sich nach dem DSDS-Skandal bei "RTL"
GettyImages
Entertainment Oct 09, 2020
Michael Wendler wird aus DSDS als Juror ausscheiden: Internetnutzer schockiert