Über AM
MedienMusik

13. September 2021

Carmen Geiss sorgt online mit Friseurbesuch für Kritik

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Sie genießt die öffentliche Aufmerksamkeit. Carmen Geiss hat schon oft bewiesen, dass sie auch mit Gegenwind gut leben kann. Davon hat sie auch jetzt wieder ein bisschen zu spüren bekommen – diesmal geht es dabei um ihre Eitelkeit.

Carmen Geiss war früher Model und Fitnesstrainerin. Ihren Körper in Szene zu setzen und mit der Kamera zu flirten liegt ihr also noch im Blut und sich mit ihrem Äußeren zu befassen ist quasi ihr Job.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Daran änderte sich auch nicht allzu viel, als sie mit ihrem Ehemann Robert Geiss die Hauptrollen in "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie" übernahm.

Die Reality-TV Serie folgt dem Paar und ihren Kindern, wie sie Probleme der Arbeitswelt bewältigen und die süßen Zeitvertreibe der Millionäre genießen. Auch in Serienformaten wie "Let's Dance" oder "Schlag den Star" war Carmen schon zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

Kurz gesagt: sie scheut die Kameras nicht. Auf ihrem Instagram-Kanal lässt sie ihre Fans an ihrem Privatleben teilhaben und gibt weitere Einblicke in das glitzernde Leben der Geissens.

Auch ihren Modegeschmack kann man auf ihrem Kanal bewundern. Die Outfits werden oft von Fans kommentiert. Kürzlich jedoch gab es auch etwas Kritik für Carmen.

Wird geladen...

Werbung

Sie postete ein Foto, das sie frisch nach einem Friseurbesuch zeigt, höchst zufrieden mit der blonden Wallemähne. Zu dem Foto schrieb sie:

"Endlich wieder frische Farbe👍👍Es ist schon schlecht,wenn man graue Haare bekommt." Genau diese Aussage sorgte für Kritik.

Wird geladen...

Werbung

Vielen Fans missfiel es, dass Carmen so schlecht über graues Haar sprach. Eine Person fand: "graue Haare sind cool! Man sollte zu seinem Alter stehen." Eine weitere kommentierte:

"Finde es nicht schlimm graue Haare zu haben...kann auch flott aussehen. Aber jeder so wie er sich wohl fühlt."

Wird geladen...

Werbung

Viele sagten, sie seien stolz auf ihre grauen Haare und bemühten sich, würdevoll zu altern. Eine Person brachte eine Wahrheit auf den Punkt, der wir alle nicht entkommen können:

"Das Altern lässt sich nicht aufhalten auch mit Farbe nicht." Ist nicht ganz verkehrt, diese Einschätzung, oder?

Wie gehst du mit deinen grauen Haaren um, färbst du, oder magst du die sich wandelnde Haarpracht? Teile uns gerne deine Meinung in den Kommentaren mit.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung