logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

"Die Schwarzwaldklinik": das Leben von Ilona Grübel 33 Jahre nach dem Arzt-Drama

Edita Mesic
15. Mai 2021
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

"Die Schwarzwaldklinik" ist eine Serie, die bis heute als eine der beliebtesten Arzt-Serien gilt. Für die Schauspielerin Ilona Grübel war es sogar der Sprung nach Hollywood.

Werbung

Die heute 70-jährige Schauspielerin Ilona Grübel wurde dank der Serie "Die Schwarzwaldklinik" berühmt. In dem Zeitraum von 1985 bis 1988 war sie Teil der beliebtesten Arztserie in ganz Deutschland.

Ilona Grübel während der dritten Showpremiere der Wintersaison im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum im Circus Krone am 1. März 2020 in München. (Foto von Hannes Magerstaedt) I Quelle: Getty Images

Ilona Grübel während der dritten Showpremiere der Wintersaison im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum im Circus Krone am 1. März 2020 in München. (Foto von Hannes Magerstaedt) I Quelle: Getty Images

Werbung

In der Serie schlüpfte Ilona Grübel in die Rolle der Ärztin "Dr. Katarina Gessner" und die Schwiegertochter von "Professor Klaus Brinkmann". der von dem gestorbenen Schauspieler Klausjürgen Wussow dargestellt wurde. Gleichzeitig war sie die Ehefrau von §Udo Brinkmann", gespielt von Sascha Hehn.

Nachdem Scheitern der Ehe zwischen Udo und Katarina, zieht sie mit ihrer Tochter nach Hamburg. Nachdem sie wieder für eine kürzere Zeit zurückkehrt, bringt ihr Weg sie nach Zürich, wo sie an einem Forschungsinstitut arbeitet. Doch es kommt zu einer Wendung und tragischerweise stirbt sie dort als Folge einer Blutvergiftung. Doch wie ging es für die Schauspielerin nach der Serie weiter?

Werbung
Gaby Dohm und Ilona Grübel in der ZDF-Serie "Schwarzwaldklinik", Folge 32 "Entzugserscheinung". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Gaby Dohm und Ilona Grübel in der ZDF-Serie "Schwarzwaldklinik", Folge 32 "Entzugserscheinung". (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Doch nach dem Serientod ging es für Grübel mit der Schauspielkarriere weiter. Sie hat auch schon vor der Serie in vielen Filmen mitgespielt. Schauspielrollen ergatterte sie in diversen "Tatort"-Folgen. Im Jahr 1985 zeigte sie ihr Talent in dem Hollywood-Film "Target" , neben Stars wie Matt Dillon und Gene Hackman.

Werbung

Die letzten Jahre verbrachte sie ihre Tage in Gastrollen bei "SOKO Kitzbühel" und "Die Rosenheim-Cops". Es gab auch eine größere Anzahl an Filmrollen. Der "Schwarzwaldklinik"-Star ist heute immer noch als Schauspielerin tätig.

Ilona Grübel in Deutschland, 1970er Jahre. (Foto von Heinz Browers) I Quelle: United Archives via Getty Images

Ilona Grübel in Deutschland, 1970er Jahre. (Foto von Heinz Browers) I Quelle: United Archives via Getty Images

Werbung

Von Jahr 2006 bis 2020 verkörperte sie den Charakter der Kriminalrätin "Dr. Evelyn Kreiner" in der Krimiserie "SOKO 51132", die früher als "SOKO München" bekannt war.

In der ZDF-Serie mit dem Titel "Frühling" bekam sie eine Gastrolle an der Seite der Schauspielerin und Model Simone Thomalla. Außerdem arbeitet Ilona als Kommunikationstrainerin. Wir sind uns sicher, dass die Schauspielerin noch so manches vor der Kamera liefern wird.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Kevin Costner wollte keine Kinder mehr, nachdem er 4 gezeugt hatte, als seine zweite Frau ihn fast verließ

07. Februar 2022

Robert De Niros Kinder mit seiner ersten Frau Diahnne Abbott sind alle erwachsen & haben unterschiedliche Karrieren

05. Februar 2022

Tom Cruises Ex-Frau hat ihn verlassen, um ihre Tochter zu "beschützen" – Berichten zufolge hat er seine Tochter seit Jahren nicht mehr gesehen

07. März 2022

Jamie Lee Curtis lebt immer noch in ihrem Luxushaus, das sie vor 29 Jahren gekauft hat – Ein Blick auf ihre Familienvilla

27. Januar 2022