Über AM
Leben

12. Mai 2021

Virales TikTok-Video bietet der Polizei eine neue Chance, die Entführung eines kleinen Mädchens aus 2003 zu untersuchen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein virales TikTok-Video kann der Polizei möglicherweise dabei helfen, ein kleines Mädchen zu finden, das 2003 aus ihrem Haus in Washington entführt wurde. Im Video der jetzt 22-jährigen Frau stellte sie klar, dass sie vor etwa zwei Jahrzehnten entführt wurde, aber nicht weiß, woher sie kommt.

Sofia Juarez wurde 2003 kurz vor ihrem fünften Geburtstag aus Kennewick, Washington, entführt. Jetzt hoffen die Polizei und die Familienmitglieder des vor 18 Jahren entführten Mädchens, dass ein neues virales TikTok-Video ihnen einen Hinweis für den Fall geben kann.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Ein Video, das letzten Monat auf der Social-Media-Plattform veröffentlicht wurde, zeigt einen Mann, der eine Frau in Culiacan Sinaloa im Nordwesten Mexikos interviewt. 

Die junge Frau spricht im Video auf Spanisch und fügt hinzu, dass sie 22 Jahre alt ist und in ihrer Kindheit entführt wurde. Die Frau weiß jedoch nicht, woher sie kommt, und fordert daher ihre Verwandten auf, sie abzuholen, wenn sie sich das Video ansehen. 

Wird geladen...

Werbung

Aaron Clem, ein Sprecher der Polizeibehörde der Stadt, versicherte, dass die Ermittler Kontakt zu dem Mann aufgenommen haben, der den Videoclip produziert hat, und er war hilfreich, um weitere Einzelheiten über die nicht identifizierte Frau bereitzustellen.

Jetzt ist das ultimative Ziel der Polizei, die Frau zu lokalisieren und ihre DNA-Probe zu sammeln, um mit den Ermittlungen fortzufahren. Die Polizei hat außerdem eine Website gestartet, um Interesse an Sofias Fall zu wecken. Sie haben seitdem etwa 100 Tipps gesammelt.

Wird geladen...

Werbung

Letzte Woche gab die Polizei bekannt, dass sie sich in Gesprächen mit einem glaubwürdigen Zeugen befinden, der sagt, er hätte gesehen, wie ein weinendes Mädchen zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Vorfalls von einer anderen Person weggeführt wurde, als Sofia vermisst wurde.

Der gleiche Zeuge führte die Polizei auch zu einem weiteren vielversprechenden Hinweis auf einen fensterlosen, grauen oder hellblauen Van, der in der Nähe des Ortes geparkt war, an dem Sofia in der Nacht ihrer Entführung vermisst wurde.

Wird geladen...

Werbung

Clem glaubt, wenn die Ermittler den ungelösten Fall nach fast 20 Jahren lösen könnten, wäre dies eine Leistung, die von der gesamten Gemeinde gefeiert wird. "Das wäre toll. Es wäre großartig für die Familie und großartig für die Gemeinde,” sagte Clem. "Alle freuen sich darauf, dass sie nach Hause kommt." 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung