logo
youtube.com/Sat.1 Reality
Quelle: youtube.com/Sat.1 Reality

TV-Moderatorin Melanie Müller: Rückblick auf ihre Karriere - von der Erotikbranche zum TV

Maren Zimmermann
25. Apr. 2021
20:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Melanie Müller zählt zu den bekannten Reality-Stars Deutschlands. Doch das war sie nicht immer. Ihre Vergangenheit liegt in der Erotik-Branche.

Werbung

Der junge Reality-Star ist mittlerweile vor allem durch ihre Auftritte in Sendungen wie "Der Bachelor" oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bekannt. Auch bei "Festspiele der Realitystars" auf Sat.1 war sie dabei.

Auch als Sängerin startete sie durch und ist regelmäßig auf Mallorca, der Party-Hochburg schlechthin, mit ihren Party-Hits unterwegs.

Popsängerin Melanie Müller singt auf der Bühne bei einer Autodisco, 2020 | Quelle: Getty Images

Werbung

Müller kam am 10. Juni 1988 in Oschatz zur Welt. Medienberichten zufolge hat die junge Sächsin anfangs eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau gemacht. Auch als Barkeeperin soll sie gearbeitet haben.

Doch das sind nicht die einzigen Standbeine, die sie sich im Leben aufgebaut hat. Sie soll zudem als Händlerin für "Erwachsenen-Spielzeug" gearbeitet haben, heißt es. Gerade dieser Job scheint mit einer anderen Tätigkeit im Zusammenhang zu stehen, die sie früher ausübte, denn Melanie Müller wirkte früher in Erotik-Filmen mit.

ERFOLGREICHE AUTORIN

Sie hat ihre Autobiografie veröffentlicht. Diese trägt den Titel: "Mach‘s dir selbst, sonst macht‘s dir keiner: Vom Mauerblümchen zur Dschungelqueen" und darin spricht sie darüber, wie sie in der Erotik-Branche gelandet ist.

Werbung
Werbung

"Unsere Tochter muss so funktionieren, wie es bei uns reinpasst."

Sie verriet, dass sie ursprünglich nur vorgehabt hatte, sich in eine Modelkartei aufnehmen zu lassen. Als dann die ersten fragwürdigen Anfragen bei ihr eintrudelten, kam sie nach eigenen Angaben ins Grübeln und erkundigte sich nach dem Gehalt, welches diese Aufträge einspülen würden.

Werbung

Sie machte schließlich auch Akt-Fotos, doch da hörte sie nicht auf. Sie lernte einen Erotikfilm-Produzenten kennen. Die Beziehung zu diesem schien später angespannt, nachdem er nach ihrem Sieg im Dschungelcamp ein "Best-of" ihrer erotischen Filme herausbrachte und damit viel Geld verdiente. Müller verriet:

"Er hat sich ein neues Haus gekauft und ein Motorrad. Wir haben nie Geld gesehen."

Auch im Fernsehen hat sie immer mal wieder für Aufmerksamkeit und Skandale gesorgt. Als sie vollkommen nackt beim "Bachelor" zu Jan Kralitschka in den Pool stieg sorgte sie für Entsetzen.

Werbung

Dass sie gerne viel Haut zeigt, sieht man auch in der TV-Sendung "Like Me I'm Famous", wo sie regelmäßig leicht bekleidet auftritt. Ebenso sorgte sie für Aufmerksamkeit, als sie beim Tauschexperiment auf dem Sender Sat.1 "Plötzlich arm, Plötzlich reich" mit einem Koffer voller Erotik-Spielzeug aufkreuzte.

MELANIE MÜLLERS PRIVATLEBEN

Melanie Müller ist mit ihrem Mann Mike Blümer verheiratet. Zusammen hat das Paar zwei Kinder. Ihr Sohn Matty ist elf Monate alt und ihre Tochter Mia-Rose ist drei Jahre alt.

Bereits seit der Geburt ihrer Tochter hat der Reality-Star immer wieder für Aufsehen gesorgt, wenn es um ihre Familie geht. Der "Stern" berichtete darüber, dass sie ihre junge Tochter nicht nur mit in die Saune genommen hat, sondern es auch zuließ, dass ein Hund ihr Gesicht abschleckte.

Werbung
Werbung

Auch ihre frühe Rückkehr auf die Bühne am Ballermann hatte unter ihren Followern für mächtig Skepsis und Empörung gesorgt. Doch die Kritik schien Müller nicht zu stören. Ganz im Gegenteil. Sie verriet, dass sie ein anderes Familienmodell als manch andere Menschen leben würde.

Dieses Familienmodell scheint genau das Richtige für sie und ihre Familie. Familie und Job unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer leicht und das Multi-Talent hat klare Ansichten, wenn es darum geht. Sie sagte in einem Interview:

"Mia muss sich nach uns richten [...] Unsere Tochter muss so funktionieren, wie es bei uns reinpasst."

Werbung

Wenn ihre Tochter sich auf den Boden werfe, gehe sie einfach weiter, so die zweifache Mama. Da sie beruflich oft auf Mallorca ist, kommen ihr Mann und ihre Kinder sie so oft sie können besuchen. In Deutschland lebt die Familie auf einem umgebauten Bauernhof in Sachsen, berichtet der "Stern". Sie verriet:

"Manchmal ist mein Mann so zwei, drei Tage die Woche Hausfrau. Er macht sie bettfertig, spielt mit ihr, macht sie früh wieder fertig. Weil ich einfach schlafen muss. Die Kleine hat natürlich viel mehr davon, wenn ich fit im Kopf bin und mit ihr spiele, als wenn ich unkonzentriert bin."

Melanie Müller sorgt also nicht nur beruflich gern für Aufsehen, auch in ihrem Privatleben geht sie ihren eigenen Weg und geht die Dinge auf ihre ganz eigene Weise an.

Werbung