logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

"Ich war die Dritte in einer offenen Beziehung": Die Tochter von Jürgen Drews gibt Einzelheiten ihres Liebeslebens

Maren Zimmermann
09. Okt. 2020
22:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Tochter von Jürgen Drews möchte richtig durchstarten und scheint dabei auch keine Scheu zu haben, offen über heikle Themen wie ihr Liebesleben zu sprechen.

Werbung

Mit "T-Online" hat Joelina Drews, auch Joedy genannt, offen über Beziehungsmodelle, ihre Eltern und Ex-Freunde gesprochen.

Werbung

Sie versuchte bereits, als englischsprachige Musikerin durchzustarten, da dies jedoch nicht so recht etwas werden wollte, hat sie es nun als "Joedy" und mit deutschen Liedern versucht.

Dieses Konzept scheint erfolgsversprechender. Diese neue Wendung ihrer Karriere nutzt die junge Frau zudem dazu, um persönliche Erfahrungen auf- und zu verarbeiten.

Die 25-jährige Tochter von Schlager-Star Jürgen Drews bringt Beziehungen, Herzschmerz, und Liebe mit in ihre Songs. Wenn sie liebt, dann richtig und mit ganzem Herzen und genau so scheint sie ihre Lieder anzugehen: voller Einsatz.

Werbung

In ihrem Song "Deja Vu" beispielsweise verarbeitet sie gleich mehrere Beziehungen, verrät sie. Sie gerät, laut eigener Aussage, stets "an die falschen Typen", und das, obwohl sie ein richtiger Beziehungsmensch sei.

Sie wirkt sehr selbstreflektierend, denn sie gesteht, dass sie auch auf gescheiterte Beziehungen zurückschaut und nicht die "böse Ex-Freundin" spielt. Vielmehr versucht sie, zu verstehen, warum der Ex-Partner sich damals so verhalten hat und was sie daraus für Schlüsse ziehen kann.

Werbung

In Sachen Beziehung legt sie ganz großen Wert auf Ehrlichkeit. Zudem habe sie kein Problem mit einer offenen Beziehung. Sie hatte selbst noch keine offene Beziehung, gab jedoch zu, einmal selbst die Dritte im Bunde bei einer solch offenen Beziehung gewesen zu sein.

Weiter verriet sie im Interview, was ihre Eltern von ihren bisherigen Freunden so hielten. Sie sagte:

"Mein Dad hat alle Typen direkt geliebt. Der erkennt sich vielleicht in ihnen wieder. Er war früher ja auch so ein Womanizer. Und genau so Typen bringe ich dann mit nach Hause."

Werbung

Ihre Mutter klingt da schon etwas Vorsichtiger, denn sie scheint eher skeptisch und soll wohl gesagt haben, dass der Mann, den ihre Tochter da mit nach Hause gebracht hat, nicht der Mann fürs Leben sei.

Sie hat eine sehr gute Beziehung zu ihren Eltern und redet mit beiden offen über alles. Doch ihre Mutter ist eher diejenige, mit der sie intensiver über solche Themen spreche. Mamas wissen es einfach immer noch am Besten!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Teenager gibt seinen neugeborenen Sohn zur Adoption frei, Jahre später trifft er ihn zufällig - Story des Tages

05. Februar 2022

Frau beklagt, dass Verwandte Tochter ohne Erlaubnis Ohrlöcher stechen ließen

21. Mai 2022

Ehemann verspottet Ehefrau, während sie ihrer armen Mutter Geld gibt, bis sie sich an ihm rächt – Story des Tages

28. März 2022

16 Jahre nach dem Verschwinden des Vaters findet Mädchen einen Umschlag voller Geld und einen Zettel unter der Tür – Story des Tages

09. März 2022