logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Susanne Holst wird 59: Rückblick auf ihre Scheidung mit Halko Weiss

Ankita Gulati
19. Sept. 2020
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Tagesschau-Sprecherin Susanne Holst feiert heute ihren 59. Geburtstag. Eine der bekanntesten Nachrichtenfrauen im Fernsehen hat sich vor fast sechs Jahren von ihrem Ehemann Halko Weiss, einem Psychotherapeut, getrennt.

Werbung

Die Moderatorin “Wissen vor acht Mensch” lernte Halko Weiss 1992 in New York kennen und es war bestimmt Liebe auf den ersten Blick, als sie nur acht Wochen später den Bund fürs Leben schlossen. Ihre Liebe wurde 2005 von den Zwillingen Jella und Tassilo gekrönt.

Susanne Holst, TV-Journalistin | Quelle: Getty Images

Susanne Holst, TV-Journalistin | Quelle: Getty Images

Werbung

Das Paar beschloss, seine Trennung vor allen geheim zu halten und erst 2014 zeigten sie, dass sie sich getrennt haben. Holst bestätigte die Trennung und sagte:

“Wir gehen als Ehepaar seit vielen Jahren getrennte Wege.”

Das Duo war jedoch weiterhin verantwortungsbewusste Eltern für ihre Kinder und verbrachte immer wieder gemeinsam Familienurlaub. Sie erzählte:

Werbung

"Aber als Elternpaar sind wir beide intensiv für die Kinder da. Wir sind nach wie vor dicke Freunde und urlauben auch schon mal zusammen."

Es wurde nicht enthüllt, warum die Beziehung nicht klappte oder wann die Liebe tatsächlich auszog. Die Freunde machten den Alltag und viel Distanz für die Trennung verantwortlich. Susanne lebte in der Nähe des Tagesschau-Studios in Hamburg, während ihr Mann viel beruflich unterwegs war.

Werbung

Holst erwähnte auch, dass sie ihren Mann nur alle zwei Wochen gesehen habe. Die ARD-Moderatorin gab den genauen Grund nicht bekannt, deutete jedoch an, dass sie die Vergangenheit hinter sich gelassen hat. Sie verriet in einem Interview:

“Wir beide haben neue Lebenspartner.”

Na ja, das Paar mag es doch, ihr Privatleben geheim zu halten und möchte nicht viel darüber reden.

Von 2011 bis 2013 moderierte Susanne Holst den monatlichen “ARD-Ratgeber Gesundheit” und war neben Ulrike Folkerts und Dieter Moor das Gesicht der ARD-Themenwoche 2011 “Der mobile Mensch”.

Werbung
Werbung

Die Moderatorin hat eine ansteckend positive Ausstrahlung, nicht nur wenn sie über ihre Kinder redet. Dass sie ein begeisterungsfähiger Mensch ist, merkt man auch, wenn sie von ihrer Arbeit erzählt.

Die Medizinjournalistin, die zuvor Frauenärztin werden wollte und Humanmedizin an der Universität Hamburg studiert hatte, moderiert seit 2014 die Sendung “Wissen vor acht-Mensch”. Sie ist auch Autorin diverser Bücher im Bereich Diabetes, Schmerztherapie, Schlaf und Rheuma.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Alter Mann bringt Frau in die Stadt, wo er aufgewachsen war, sie sieht Bettler, der sein Ebenbild ist – Story des Tages

21. April 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022

Richterin Judy brachte Mann von 45 Jahren dazu, seine erste Frau zu verlassen, und bedauerte 13 Jahre später, sich von ihm scheiden gelassen zu haben

25. Februar 2022