The Times: Die britische Regierung probte den Tod der Queen

Das britische Parlament ist für alles vorbereitet. Es gibt sogar einen Plan für den Fall, wenn die Queen stirbt.

Vor Kurzem probten die britischen Minister den Tod der Queen. Es gab eine Versammlung in dem britischen Parlament, wo man besprach, was man nach dem Tod der Queen machen sollte und wann der Ministerpräsident mitteilen soll, dass die Queen verstorben ist, berichtet The Times.

Wie berichtet wird, ist die Gesundheit der Queen in Ordnung. Die Queen regiert seit 65 Jahren. Das, was besprochen wird ist ein Teil der Operation, die als „London Bridge“ bekannt ist.

Die Queen verpasste vor einer Woche den Gottesdienst in St. Paul’s Cathedral. Vielleicht war das die Ursache für das Treffen verschiedener Minister.

Die Pläne, in denen formuliert wird, was passieren soll, wenn die Queen verstirbt, gibt es bereits seit den 1960ern.

Man glaubt, dass der Privatsekretär der Queen den Ministerpräsidenten verständigen muss. Das Codewort ist „London Bridge“ und falls die Queen ums Leben kommt wird das „London Bridge is down“ heißen (deutsch: Londoner Bridge ist gefallen“).

Diese Mitteilung wird an 15 Regierungen weitergeleitet, deren Oberhaupt die Queen ist. Die weiteren 36 Mitglieder von Commonwealth werden auch verständigt. Die Öffentlichkeit wird viel später durch Medien informiert.

Der Zettel mit der Nachricht wird auf dem Tor des Palastes geklebt, die Nachricht wird es auch auf der offiziellen Webseite des Palastes geben.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Die Leiche der Queen wird sich dann vier Tage lang in Westminster Hall befinden. Prinz Charles wird zum König ernannt, zu dem Begräbnis werden zwei Tausend Gäste eingeladen. Die Leiche der Queen wird nach Windsor Castle gebracht, wo sie begraben wird.

Als vor 65 Jahren der britische Monarch zum letzten Mal verstarb war das Codewort „Hyde Park Corner“ (deutsch: Ecke von Hyde Park). Noch vor Kurzem gehörte das Monopol, die Tode der britischen Monarchen bekannt zu machen, zu BBC. Wenn die Queen verstirbt, wird das sofort in der ganzen Welt bekannt.