Über AM
LebenEltern

09. August 2021

Mats Hummels und Cathy Fischer: Rückblick auf die Liebesgeschichte des Paares

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Seit über 13 Jahren sind Cathy Fischer und Mats Hummels zusammen. Doch in ihrer Beziehung gab es, wie in jeder anderen Beziehung auch, Höhen und Tiefen. Wir werfen einen Blick auf ihre Ehe und die Schwierigkeiten, die sie über die Jahre hinweg überwinden mussten.

Heutzutage kennen Fans sie als Power-Couple, doch ihre Liebesgeschichte, die sie erst vor etwas mehr als 5 Jahren mit einer Hochzeit besiegelten, begann ganz bescheiden in München.

Die beiden lernten sich 2007 kennen. Damals war der Fußballer gerade mal 18 Jahre alt. "Gala" berichtet, dass Cathy Fischer, kurz bevor sie mit Hummels zusammenkam, zur "Miss FC Bayern" gekürt wurde. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Es dürfte unter anderem wohl ihre Begeisterung für den Sport gewesen sein, der Hummels so sehr am Herzen liegt, dass Fischer ihn von sich überzeugen konnte. Zu ihrer eigenen Leidenschaft für den Fußball sagte sie:

"Mein Papa ist auch ein großer Fußballfan, da schwappt das natürlich auf einen über und man ist dann mehr dabei als andere, weil man es von zu Hause mitbekommt"

Wird geladen...

Werbung

Die Beziehung von Mats und Cathy schien sich ziemlich schnell zu entwickeln und zu festigen. So war es kaum verwunderlich, dass sie 2008 bereits zusammenzogen, als sie ihm nach Dortmund folgte.

Dort begann Cathy Fischer ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Dortmund. Für ihre Zukunft hatte sie schon damals ganz genaue Pläne und sagte:

"Ich habe doch nicht mein BWL-Studium mit der Note 2,3 abgeschlossen, nur um mir einmal pro Woche die Haare für das Stadion hübsch zu machen"

Wird geladen...

Werbung

Eine "normale" Spielerfrau ist sie also definitiv nicht. Dennoch wurde sie im Mai 2013 von der Zeitschrift "Closer" zur "Beliebtesten Spielerfrau" gewählt und konnte dies wohl aufgrund ihrer bodenständigen Art erreichen. 

Beruflich lief es für die junge Studentin alles andere als rund. Sie versuchte sich eine Zeit lang als "Bild"-Kolumnistin, doch das stellte sich als Flop heraus. Auch "Sky", ihr Arbeitgeber, entschied zu der Zeit, sich von ihr zu trennen.

Währenddessen schaffte es Mats Hummels, zusammen mit der National-Elf die Weltmeisterschaft für sich zu gewinnen. Für Hummels Freundin lief es beruflich zwar nicht gut, aber in der Liebe schien sie voll gepunktet zu haben. Im Gegensatz zu so mancher Spieler-Beziehung ging die der beiden nach der WM nicht in die Brüche. 

Wird geladen...

Werbung

SPOTT IM TV

Wird geladen...

Werbung

Belastend dürften auch einige TV-Auftritte gewesen sein, die Cathy Hummels einiges an Spott einbrachten. Neben dem Flop ihrer WM-Kolumne für die "Bild", wurden auch einige Fernsehauftritte von ihr vom Publikum nicht so gut aufgenommen, wie erhofft.

Dazu zählte unter anderem ihr Auftritt bei "Let's Dance" und auch ihre Tätigkeit als Reporterin für "Sky" wurden von den Medien und dem Publikum kritisiert. 

DER NÄCHSTE SCHRITT UND DAS AUS

Obwohl es beruflich einiges an Rückschlägen zu verdauen gab, schien es zumindest in Sachen Beziehung vorwärts zu gehen. Sie waren ein beliebtes Spielerpärchen und es war abzusehen, dass irgendwann der nächste Schritt kommen könnte. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Fans konnten kaum darauf warten: der nächste Schritt in ihrer Beziehung folgte auch. Dieser kam in der Silvesternacht, ganz romantisch, in Dubai. 

Im Juni 2015 gaben die beiden sich dann das Ja-Wort. Doch ihr Ehe-Glück hielt nicht lange. Nachdem sie 14 Jahre zusammen waren, trennte sich das Paar vor geraumer Zeit.

Berichten aus dem Bekanntenkreis des ehemaligen Paares hieß es, die Trennung sei durch, wie RTL berichtete. 

Wird geladen...

Werbung

Cathy Hummels verriet selbst, dass es in ihrer Beziehung nicht immer Höhen gegeben hat. Sie sagte in einem Interview:

"Mein Tipp ganz allgemein ist, dass Liebe immer Arbeit ist. Liebe ist das Schönste, was es gibt, aber Liebe ist auch Arbeit [...] Ich glaube, dass heutzutage sehr viele Menschen zu schnell aufgeben, weil sie vielleicht meinen, da gibt’s noch ‘was Besseres."

Leider schien es am Ende doch nicht gereicht haben, um zusammen zu bleiben. Obwohl viele Promi-Trennungen oft mit einem Rosenkrieg einhergehen, wollten die beiden eben jenes vermeiden. Man bemüht sich darum, eine harmonische Einigung zu finden, damit auch der gemeinsam Sohn Ludwig möglichst gut versorgt ist.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Gerüchte um eine Trennung kamen schon vor einer Weile in den Medien auf. Seit 2019 führten Cathy und Mats Hummels eine Fernbeziehung. Sie war mit ihrem Sohn in München geblieben, als ihr Mann zum BVB nach Dortmund gewechselt war.

Gerüchten und Berichten der "Bild"-Zeitung nach soll es diese Distanz gewesen sein, die die Liebe schwer belastet hat. Die Influencerin selbst wollte die aktuellen Schlagzeilen erst mal nicht kommentieren. Ihr gehe es jedoch gut, verriet sie auf Nachfragen von RTL.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung