Über AM
MedienTV

04. August 2021

"Türkisch für Anfänger": Das Leben der Schauspieler Jahre nach dem Erfolg in der Serie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

"Türkisch für Anfänger" lief drei Staffeln lang. Doch was ist mit den Schauspielern der Serie seit dem Ende der Sendung geschehen? Wir werfen ein Blick auf das Leben der Darsteller.

2006 lief die beliebte Serie das erste mal beim Sender ARD. Mittlerweile haben sich die Darsteller über die Jahre ziemlich verändert. In ihren Leben hat sich zudem Einiges getan.

JOSEFINE PREUẞ

In der Rolle der "Lena Schneider" begeisterte Preuß Folge für Folge die Fans der Sendung. Sie war einer der Hauptcharaktere von "Türkisch für Anfänger" und hatte aufgrund der antiautoritären Erziehung, die sie durch ihre Mutter erfahren hatte, Probleme, sich emotional an andere Menschen zu binden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Ihr Herz verlor sie im Laufe der Serie an "Cem Öztürk". Dieser zog sogar später ins selbe Haus, da sein Vater eine Beziehung mit Lenas Mutter einging. Als Preuß die Rolle von "Lena" übernahm, war sie noch ziemlich jung; gerade mal 20 Jahre war sie.

Nach dem Ende der Serie hat sie ihre Karriere als Schauspielerin nur weiter ausgebaut. Seither war sie in diversen Filmen vertreten. Auch in dem Kinofilm zu "Türkisch für Anfänger" war sie 2012 dabei. 2019 spielte sie im Film "Todesfrist - Nemez und Sneijder ermitteln" mit. 

ELYAS M'BAREK

M'Barek schlüpfte in die Hauptrolle des Charakters "Cem Öztürk" und ließ reihenweise die Herzen der Mädchen schmelzen. Aufgrund seiner späteren Beziehung mit "Lena" sorgte "Cem" für ordentlich Liebesdrama in der Serie, vor allem, nachdem er und sein Vater mit "Lena" und ihrer Mutter zusammenzogen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Als er die Rolle übernommen hatte, war Elyas M'Barek erst 24 Jahre alt. Mittlerweile hat sich der Schauspieler auch optisch ziemlich verändert. Aus dem Jungen ist ein stattlicher Mann geworden. Es fällt auf, dass er sich offenbar seine Zähne machen ließ, was sein strahlendes Lächeln nur noch umwerfender erscheinen lässt.

Beruflich hat auch seine Karriere einen steilen Start hingelegt. Nach dem Ende von "Türkisch für Anfänger" hat M'Barek weiter als Schauspieler gearbeitet und hat seither in unzähligen Produktionen mitgespielt.

Man sah ihn nicht nur im Kinofilm zur Serie, sondern auch in anderen Filmen wie "Fack ju Göthe" oder "Was wir wollten".

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

PEGAH FERYDONI

Diese junge Schauspielerin schlüpfte in die Rolle der "Yagmur Öztürk". Sie war die Schwester von "Cem". Dieser Charakter machte im Laufe der Sendung eine ziemlich Wandlung durch; zu Beginn trug sie noch Kopftuch, doch später legte sie dieses ab.

Auch sie verlor ihr Herz an einen Jungen. Sie verliebte sich in den Griechen "Costa". Ferydoni zählt ebenfalls zu den Schauspielern der Serie, deren Karriere im Anschluss äußerst erfolgreich weiterging. 

Sie sah man schon in weiteren bekannten Serien wie "Tatort", "Die defekte Katz" oder auch "Doctor's Diary". Auch sie spielte im Kinofilm von "Türkisch für Anfänger" mit. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

AXEL SCHREIBER

Schreiber verkörperte die Figur "Axel Mende". Seine Verbindung zu "Lena" und ihrer Mutter war anfangs beruflicher Natur, denn er begab sich bei der Mutter in Therapie nachdem seine Eltern gestorben waren.

Er war ein Klassenkamerad von "Lena" und verliebte sich in sie. Ihre Beziehung scheiterte jedoch, da sie ebenfalls Gefühle für "Cem" entwickelte. Anschließend zog "Axel" nach Australien, um bei seiner Tante zu leben.

Dem Schauspieler hinter der Figur gelang mit "Türkisch für Anfänger" der große Durchbruch in seiner Karriere. Auch er hat sich in den Jahren seit dem Ende der Serie ziemlich verändert. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Beruflich scheint es ebenfalls sehr gut für Schreiber zu laufen. Man sieht ihnregelmäßig im Fernsehen, wo er Teil von Klassikern wie "Der Bergdoktor" oder "SOKO" ist.

Weiterlesen

ADNAN MARAL

Maral verkörperte "Metin Öztürk", den Vater von "Cem" und seiner Schwester "Yagmur". Er war Polizeikommissar. Auch Maral erlangte durch seine Rolle in "Türkisch für Anfänger" einen höheren Bekanntheitsgrad. 

Wird geladen...

Werbung

Auch heute noch ist er als Schauspieler sehr aktiv, steht auch im Theater auf der Bühne. Er war ebenfalls Teil des Kinofilms zur Serie und spielte in vielen anderen bekannten Serien im deutschen Fernsehen mit, darunter dem "Tatort" und "SOKO".

Hast du die Serie damals geschaut? Wer war dein Lieblingscharakter und wen konntest du gar nicht leiden?

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung