Josefine Preuß: Das muss man über den "Türkisch für Anfänger"-Star wissen

Josefine Preuß hat sich mittlerweile einen Namen in der deutschen Schauspielszene gemacht. Mit Details zu ihrem Privatleben hält sie sich gern etwas zurück. Hier sind einige Dinge, die man über die Schauspielerin wissen muss.

Preuß kam als Tochter eines Polizeidirektors und einer Lehrerin in Brandenburg zur Welt - genauer gesagt in Zehdenick. Aufgewachsen ist sie jedoch in Potsdam.

Die Schauspielerei, die schien ihr im Blute zu liegen, denn schon seit Kindertagen an habe sie gern gespielt. Sie verriet:

"Ich war schon immer der Familienclown, habe mich gern verkleidet und Sketche vorgeführt."

Sie spielte als Schülerin in der Potsdamer Theatergruppe Taifun mit, der Sprung zum Fernsehen mit der Serie "Schloss Einstein" schien logisch und richtig. Es sei das gewesen, was sie immer gewollt habe, so Preuß.

Bruno Bruni, Josefine Preuß, PRO 7-Film 'Schüleraustausch-Die Französinnen kommen', 14.09.2005, P.-Nr. 1237/2005, Berlin, Deutschland, VW-Bus, Camping | Quelle: Getty Images

Bruno Bruni, Josefine Preuß, PRO 7-Film 'Schüleraustausch-Die Französinnen kommen', 14.09.2005, P.-Nr. 1237/2005, Berlin, Deutschland, VW-Bus, Camping | Quelle: Getty Images

Die KIKA-Serie "Schloss Einstein" sorgte dafür, dass sie vor allem auch unter jungen Zuschauern ein bekanntes Gesicht wurde. Dort schlüpfte sie in die Rolle der zickigen Anna Reichenbach und wurde quasi vor der Kamera groß. Dabei zeigte sie später auch durchaus, dass dir ebenso ernstere Rollen lagen.

IHRE KARRIERE UND BERUFLICHEN ERFOLGE

Preuß beendete ihre schulische Ausbildung vorzeitig, nachdem klar geworden war, dass die Schauspielerei immer weitere Rollen und Erfolge einbrachte. Auch ihr Studium an der Schauspielschule "Die Etage" (Berlin) brach sie im letzten Semester ab. Grund dafür waren Dreharbeiten zum Film "Küss mich, Genosse!"

Josefine Preuß - Schauspielerin | Quelle: Getty Images

Josefine Preuß - Schauspielerin | Quelle: Getty Images

Bekannt ist sie vor allem für ihre Arbeit in der TV-Serie "Türkisch für Anfänger" von 2005 bis 2008 mit, in der sie an der Seite von Elyas M'Barek mitspielte und sich eine große Fangemeinde aneignete.

Auch auf der Kinoleinwand war sie schon oft zu sehen. Titel wie "Bayala - Das magische Elfenabenteuer", "Rubbeldiekatz" oder auch "Vorwärts immer" folgten und sorgten dafür, dass die junge Schauspielerin einem immer größer werdenden Publikum bekannt wurde.

Josefine Preuß, Schauspielerin | Quelle: Getty Images

Josefine Preuß, Schauspielerin | Quelle: Getty Images

In "Bayala" arbeitet Preuß als Synchronsprecherin mit und verleiht der geflügelten Elfe Surah ihre Stimme. Obwohl sie für ihre Arbeit an der Serie "Türkisch für Anfänger" nach Berlin gezogen ist, weiß sie schon jetzt, dass dies kein Ort ist, an dem sie alt wird. Auch als Hörbuchsprecherin hat sie sich bereits einige Rollen ergattern können.

WELTOFFEN UND FLEXIBEL

Sie besitzt kein Eigentum, verriet sie im gleichen Interview gegenüber der "Bild"-Zeitung, und wolle irgendwann einmal nach Hamburg. Doch eine Endstation hat sie noch nicht im Blick. Diesbezüglich möchte sie es auf sich zukommen lassen und sehen, was noch so kommt.

Preuß zeigt sich reiselustig, möchte die Welt sehen und weiß, dass man vor allem lange Reisen eher macht, wenn man jung und nicht, wenn man alt und grau ist.

CHARAKTER UND GEMÜT

Ihren Charakter beschreibt die Schauspielerin selbst als "aufgeräumt". Sie reflektiere gern selbst und ist der Überzeugung, dass es bei einem selbst anfange, was einem im Leben passiere.

Diese positive Einstellung hatte sie jedoch nicht immer. Das sei etwas, das erst mit den Jahren sich entwickelt hat. Sie verriet, dass sie in ihren jüngeren Jahren hektischer gewesen sei und sagte:

"[...] da hatte ich den Kopf permanent voll. [...] Aber ich war nie eine Partymaus, weil ich es nie mochte, dass man zwei Tage brauchte, um wieder zu funktionieren. Mir sind andere Sachen wichtiger geworden."

Wichtig seien ihr vor allem Glück und Gesundheit, sowie die Familie und natürlich auch Freunde. Obwohl sie als Schauspielerin viel in der Öffentlichkeit steht, sei sie, laut eigener Aussage, niemand, der diese Aufmerksamkeit aktiv suche.

WISSENSWERTES - DIES UND DAS

  • Wenn sie sich eine Superkraft aussuchen könnte, würde sie gern die Fähigkeit haben wollen, die Zeit anzuhalten, verriet sie in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.
  • Dem Altern steht sie ziemlich entspannt gegenüber. Sie freue sich auf das Älterwerden und akzeptiere "jedes Stadium [ihres] Körpers und [ihres] Geistes!"
  • Sie ist Fan des 1.FC Union Berlin.
  • Als Kind/Jugendliche betrieb sie Leistungssport, unter anderem Rhythmische Sportgymnastik und Akrobatik.
Ähnliche Artikel
Ina Müller: Privatleben, Beziehung zu Johannes Oerding und ihre mangelnde Bereitschaft, Kinder zu bekommen
youtube.com/Ice Cold
Beziehung Dec 05, 2020
Ina Müller: Privatleben, Beziehung zu Johannes Oerding und ihre mangelnde Bereitschaft, Kinder zu bekommen
Iris Mareike Steen ("GZSZ”-Star) wünscht sich Kinder: "Zumindest erstmal mit einem anfangen"
youtube.com/RTL
Entertainment Dec 03, 2020
Iris Mareike Steen ("GZSZ”-Star) wünscht sich Kinder: "Zumindest erstmal mit einem anfangen"
Thore Schölermann: Das ist seine Frau, die Schauspielerin Jana Julie Kilka (33)
Getty Images
Beziehung Sep 24, 2020
Thore Schölermann: Das ist seine Frau, die Schauspielerin Jana Julie Kilka (33)
Hugo Egon Balder: seine selten gesehene Tochter Saliha und sein Sohn Canel
Getty Images
Beziehung Aug 14, 2020
Hugo Egon Balder: seine selten gesehene Tochter Saliha und sein Sohn Canel