Über AM
Leben

30. Juli 2021

Mann ist zwei Jahre später mit dem vermissten Hund seiner Familie wieder vereint, nachdem er ihn im TV gesehen hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Mann aus Wisconsin entdeckte seinen Hund zwei Jahre nach dessen Verschwinden im TV . Der Besitzer meldete sich beim Tierheim und plante, den Hund nach Hause zu bringen. Das emotionale Video vom Wiedersehen der Familie mit dem Hund rührt nun die Internetnutzer zu Tränen.

Dwight aus Wisconsin hatte zwei Jahre lang nach seinem vermissten Hund gesucht, jedoch ohne Erfolg. Eines Tages wachte er früh von den Geräuschen der Morgensendung von FOX6 auf, als ein Freiwilliger des Tierheims Wisconsin Humane Society einen kleinen Hund beschrieb.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Mann, der normalerweise jeden Abend seinen Fernseher ausschaltete, hatte ihn aus Versehen oder Schicksal angelassen. Er hörte, wie jemand über einen kleinen braunen Hund mit dem entzückendsten Unterbiss berichtete. Dwight brauchte nur einen Blick auf das Bild, um seinen geliebten Hund Payday sofort zu erkennen.

Dwight rief den Fernsehsender an, als er sein Haustier sah. FOX6 News Milwaukee wandte sich dann an das Tierheim und sagte ihnen, dass einer ihrer Zuschauer, Dwight, anrief, weil er den Hund erkannte, den sie vorgestellt hatten.

Wird geladen...

Werbung

Schließlich wurde Payday mit seiner Familie auf dem WHS Milwaukee Campus wieder vereint. Das Tierheim hat auch das herzerwärmende Video des Wiedersehens aufgenommen und auf Facebook gepostet.

Es gab auch ein Video, das das entzückende Hündchen zeigt, das einen Raum betritt, um von einer Frau begrüßt zu werden, die als Dwights Mutter identifiziert wird. Melissa kam, um den geliebten Welpen abzuholen. In dem Clip sprang der Welpe an der Frau hoch und leckte ihr das Gesicht, während er sich vor Aufregung wand.

Wird geladen...

Werbung

Der Facebook-Post wurde mit viel Liebe überschüttet und mehr als 28.000 Mal angesehen. Mehrere Internetnutzer zeigten ihre Begeisterung in den Kommentaren. “Es brauchte keinen anderen Beweis, dass er ihr Baby war! Wie schön, dass sie sich gefunden haben,” kommentierte eine Person.

Ein anderer User drückte seine Freude aus: “Juhu! Ich freue mich sehr, dass du sicher und gesund zurück bei deiner Familie  bist! “Ah! So glücklich, dass sie wieder vereint sind. Meine Güte, das bringt mich zum Weinen!" fügte ein emotionaler Nutzer hinzu.

Das Tierheim gab auch bekannt, dass ein weiteres Mitglied darauf wartete, den Hund wiederzusehen. "Payday wurde ursprünglich für Dwights jetzt 12-jährige Tochter gekauft, die immer noch verstört über den unglaublichen Verlust ihres besten Freundes war,” ergänzten sie

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung