Über AM
MedienTV

26. Juli 2021

Herbert Köfer: Wer ist Heike, seine Frau, die 40 Jahre jünger ist als er

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der Tod von Herbert Köfer hat viele Menschen in tiefe Trauer gestürzt. Er war eine Legende der Bühne und starb nun im Alter von beeindruckenden 100 Jahren. Seine Frau Heike war viele Jahre treu an seiner Seite. Wir werfen ein Blick auf die Frau, die er von ganzem Herzen geliebt hat.

Die Schauspiel-Legende Herbert Köfer war noch bis zum Schluss, trotz seines Alters, sehr aktiv. Er galt laut "Guinnessbuch der Rekorde" offiziell als ältester, aktiver Schauspieler der Welt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

BIS INS HOHE ALTER

Er nahm regelmäßig TV-Termine wahr und wirkte fitter, als manche es mit Anfang 60 sind! Er führte ein beeindruckendes Leben und hatte eine sehr erfolgreiche Karriere. Immer an seiner Seite war seine Frau Heike. 

Sie begleitete Köfer oft zu seinen Terminen. Auch beim MDR-Riverboat war das Paar zu Gast und hat die Zuschauer zum Lachen gebracht. 

Wird geladen...

Werbung

Das Paar heiratete vor über 20 Jahren und schien seither unzertrennlich. Die 25 Jahre für die Silberhochzeit hatte er unbedingt noch vollkriegen wollen. Dafür hätte er jedoch 105 Jahre alt werden müssen. Seine Frau Heike verriet, dass ihr Mann sich das fest vorgenommen hatte:

"Ich sage immer, das müssen wir schaffen. Er hat auch mit seinem Arzt einen Vertrag bis 105."

Leider hatte der Schauspieler dieses Ziel nicht mehr erreichen können. Dabei hatte Herbert Köfer versucht, sich so fit wie nur irgend möglich zu halten, um sein Vorhaben noch in die Tat umzusetzen.

Wird geladen...

Werbung

Heike Köfer hatte im Interview verraten, dass das Ehepaar erst vor etwas mehr als sieben Jahren ihr Haus noch mal umgebaut hatte. Trotz des fortgeschrittenen Alters des Schauspielers, wollte er nach Angaben seiner Frau, kein altersgerechtes Haus. 

Viel mehr hatte er sich bewusst für ein zweistöckiges Haus entschieden, obwohl Heike zugab, einen ebenerdigen Bungalow gewollt zu haben. Sie verriet:

"Wir haben uns ein Musterhaus angeschaut und ich will über die große Türe hinaus in den schönen Garten gehen. Da stolpere ich über die kleine Fuge zwischen Tür und Terrasse. Da sagt die Verkäuferin mit Blick zu Herbert: Wir können das auch alles rollstuhlgerecht machen. Und da ist er ausgeflippt!"

Wird geladen...

Werbung

FIT IM ALTER

Er entschied sich stattdessen für ein zweistöckiges Haus, um jeden Tag Treppen laufen zu müssen. Vielleicht war das eines seiner Geheimnisse für ein langes und aktives Leben.

Was auf jeden Fall, nach Meinung Köfers, zu seinem langen Leben beigetragen hat, soll die Liebe zu seiner Frau gewesen sein. Er verriet:

Wird geladen...

Werbung

"Die Liebe zu meiner Frau Heike hält mich jung, aber natürlich ist es auch umgekehrt. Wir sind ein gut funktionierendes Liebes- und Arbeitsteam."

Wird geladen...

Werbung

Das Paar hat den eigenen Hochzeitstag regelmäßig vergessen. An den 20. hatten sie Freunde allerdings erinnert. Das bedeutete dennoch nicht, dass es eine Feier gab, denn an jenem Tag war der Schauspieler so sehr mit Arbeit eingedeckt, dass dafür einfach keine

Zeit

blieb. 

Das hatte seine Frau Heike ziemlich gelassen gesehen und sich stattdessen auf ihre Silberhochzeit gefreut. Seinen 100. Geburtstag konnte er aufgrund der Pandemie nicht so feiern, wie er es sich gewünscht hatte.

EIN BESONDERES GESCHENK

Seine Frau schenkte ihm dennoch ein paar unvergessliche Erinnerungen an diesem besonderen Tag. Zusammen mit ihrem Hund Androklus haben sie zu Dritt gefeiert.

Wird geladen...

Werbung

Für diesen historischen Geburtstag hatte sie sich auch ein ganz besonderes Geschenk für ihren

Mann

ausgedacht. Sie schenkte ihm nicht nur ein neues Teleskop, sondern auch noch einen Stern!

Sie hat dafür gesorgt, dass das Gestirn mit der Nummer 106278 aus dem "Hipparcos-Sternenkatalog" fortan den Namen ihres Mannes tragen wird. Was für ein romantisches Geschenk!

Heike Höfer ist die dritte Frau des Schauspielers. Sie ist rund 40 Jahre jünger als ihr verstorbener Mann und war sein "Ein und Alles", wie er selbst bei so mancher Gelegenheit verriet.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung