News

14. Juni 2021

Sarah Knappik ist Mama geworden: Jetzt verrät sie alle Details zu ihrem Baby

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Sarah Knappik, die ehemalige "Dschungelcamperin" und "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin ist zum ersten Mal Mutter geworden. Für die Bild-Zeitung enthüllt sie die Details.

Die 35-jährige Sarah Knappik bekam vor acht Wochen ihre erste Tochter Marly. Die kleine Marly hatte sich ein wenig eilig und kam zwei Wochen vor dem geplanten Termin auf die Welt. 

Sarah Knappik postet ein Schwangerschafts-Foto von sich auf ihren Instagram-Profil. I Quelle: instagram.com/SarahKnappik

Werbung

Für die Bild-Zeitung gab Knappik exklusive Details preis, und zwar über die Geburt selber, wie auch über ihre Tochter. Die Bild-Zeitung zitiert die frisch gebackene Mama:

"Eine normale Geburt wäre für mich aufgrund ihrer Größe zu gefährlich gewesen. Marly war schon zwei Wochen vor dem Geburtstermin 57 cm groß und wog 4114 Gramm!"

Es war eine prächtige Entwicklung des Babys, noch vor der Geburt, worüber Sarah sehr stolz sein kann, doch gemischte Gefühle gab es vor der Geburt. "Natürlich hatte ich im Vorfeld Angst vor dem Kaiserschnitt. Immerhin ist es eine Operation und die Auswirkungen spüre ich immer noch", sagt Sarah.

Werbung

Sarah Knappik postet ein Foto von sich auf ihren Instagram-Profil. I Quelle: instagram.com/SarahKnappik

Die 35-Jährige konnte zuschauen, wie ihre Tochter auf die Welt kommt, obwohl sie von Kopf bis abwärts betäubt war. "Sie hat mich dann direkt mit großen Augen angeschaut– und das war wunderschön", schwärmt die stolze Mutter.

Werbung

Knappik widmet derzeit ihr ganzes Leben ihrer Tochter Marly, und zwar als Vollzeit-Mama. Die Zeit mit dem Baby genießt sie vollkommen und enthüllt, das Baby Marly kaum weit, sich beschwert, allerdings bisschen meckert, wenn es ihr mal langweilig wird.  

Sarah Knappik postet ein Foto von sich auf ihren Instagram-Profil. I Quelle: instagram.com/SarahKnappik

Werbung

Für die Bild-Zeitung erklärt sie, dass Marly es völlig genießt, wenn ihre Haare gebürstet werden. Laut Knappik, lacht ihre Tochter während der Mutter-Tochter Kuschelei. Beruflich tritt Knappik erstmal kürzer, denn sie will nichts in dem Leben ihrer Tochter verpassen.

Mit der Babyplanung hatte Sarah vorerst abgeschlossen und deswegen ist sie sich bewusst, wie viele Frauen keine Kinder bekommen können. "Ich freue mich so sehr, dass ich in diesem Leben noch Mama sein darf", sagt Knappik.

Werbung