3-jähriges Kind an COVID-19 erkrankt, seine Mutter kommentiert: "Er ist sehr müde und kraftlos"

Ein 3-jähriger Junge ist an COVID-19 erkrankt und befindet sich seit zwanzig Tagen in Quarantäne. Seine Mutter spricht über seinen Zustand. 

Eine österreichische Familie sorgt sich aktuell um ihren 3-Jährigen. Es wird vermutet, dass der Junge sich im Kindergarten mit dem neuartigen Corona-Virus angesteckt hat.  

3D-Darstellung des Virus | Quelle: Shutterstock

3D-Darstellung des Virus | Quelle: Shutterstock

Aktuell befindet er sich seit rund 20 Tagen zu Hause in Quarantäne. Gut geht es dem Jungen laut Aussage seiner Mutter nicht. Sie verrät in einem Interview gegenüber RTL:  

“Er hat Müdigkeitsanfälle, Schweißausbrüche. Sein Körper kämpft und das Immunsystem wehrt sich.” 

Nun appelliert sie an die Menschen, das Virus endlich ernst zu nehmen. Bei ihrem Jungen begann das Leiden am 1. November, als er Fieber entwickelte und nicht mehr richtig schlafen konnte. 

Bild eines kranken Jungen mit Maske | Quelle: Shutterstock

Bild eines kranken Jungen mit Maske | Quelle: Shutterstock

Glücklicherweise nahmen seine Eltern jene Symptome sofort ernst. Fieber war jedoch nicht das Einzige, mit dem der Junge zu kämpfen hat. Es folgten Gliederschmerzen, Ausschlag, Bauch- und Kopfschmerzen, sowie Schweißausbrüche. Zudem leidet der Kleine an extremer Müdigkeit. Auch Husten und Schnupfen zählten zu seinen Symptomen. 

Wenige Tage später gab es zwei weitere Fälle von Corona, die vom Kindergarten bestätigt wurden. Zusammen mit dem 3-Jährigen waren das 3 bestätigte Corona-Fälle in der Einrichtung. 

Der Junge feiert bald seinen vierten Geburtstag, doch aktuell kann er nicht wie andere Kinder in seinem Alter spielen und herumtoben. Zwar darf er in den heimischen Garten, doch ihm geht laut Aussagen seiner Eltern schon die Puste aus, wenn er anfängt, mit dem Ball zu spielen.

Mutter misst Temperatur bei einem kranken Jungen | Quelle: Shutterstock

Mutter misst Temperatur bei einem kranken Jungen | Quelle: Shutterstock

Der Junge, der eigentlich ein wahres Energiebündel sei, bekomme Schnappatmung, sobald er versuche, mehr zu reden, verrät seine Mutter. Die Familie möchte anonym bleiben, heißt es, da sie fürchten, von Menschen angefeindet zu werden die den Virus auch heute noch nicht ernst nehmen. 

Sie sind sich sicher, dass man die neuartige Erkrankung nicht mit einer Erkältung oder einer Grippe vergleichen kann. Die Eltern haben sich ebenfalls infiziert, leiden allerdings glücklicherweise nur unter einem leichten Krankheitsverlauf.  

Desinfizierungsgel und Maske auf einem Tisch | Quelle: Shutterstock

Desinfizierungsgel und Maske auf einem Tisch | Quelle: Shutterstock

Schwer fällt dem Jungen vor allem, seinen 6-jährigen Bruder aktuell nicht sehen zu dürfen. Dieser lebt seit dem Wochenende, an dem sein Bruder sich ansteckte, temporär bei seinem leiblichen Vater. Die Quarantäne für die drei Familienmitglieder endet in ein paar Tagen, dennoch wird der Junge erst einmal wieder zu Kräften kommen müssen. Die Mutter appelliert an alle Menschen und sagt:

“Wir werden es nur los, wenn wir Abstand halten und auf uns und die anderen aufpassen.” 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben
youtube.com/Channel 4 News
Gesundheit Nov 09, 2020
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben
Jens Spahn positiv auf COVID-19 getestet, gibt ein Update: "Hören Sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen"
facebook.com/jensspahn
News Oct 26, 2020
Jens Spahn positiv auf COVID-19 getestet, gibt ein Update: "Hören Sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen"
Lilli Hollunder wurde positiv auf Coronavirus getestet: Sie hat Symptome
Getty Images
Entertainment Oct 25, 2020
Lilli Hollunder wurde positiv auf Coronavirus getestet: Sie hat Symptome
Melanie Müller: Liebesgeschichte mit ihrem Ehemann Mike Blümer
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Melanie Müller: Liebesgeschichte mit ihrem Ehemann Mike Blümer