logo
Shutterstock
Shutterstock

COVID-19: Pfizer und BioNTech kündigen Impfstoff an mit der Behauptung, es sei zu 90% wirksam

Edita Mesic
10. Nov. 2020
06:00

Pfizer Inc PFE.N gab am Montag bekannt, das der experimentelle COVID-19-Impfstoff zu mehr als 90% wirksam sei. Es ist ein wichtiger Sieg im Kampf gegen die Pandemie.

Werbung

Pfizer und der deutsche Partner BioNTech SE BNTX.O sind die ersten Arzneimittelhersteller, die erfolgreiche Daten aus einer groß angelegten klinischen Studie mit einem Coronavirus-Impfstoff veröffentlichen.

Die Unternehmen gaben an, bisher keine ernsthaften Sicherheitsbedenken festgestellt zu haben, und gehen davon aus, dass sie diesen Monat die Genehmigung der USA für die Notfall-Anwendung des Impfstoffs einholen werden.

Werbung

Gesundheitsexperten sagten, dass die Ergebnisse von Pfizer für alle derzeit in der Entwicklung befindlichen COVID-19-Impfstoffe positiv waren, da sie zeigen, dass die Schüsse dem richtigen Ziel folgen und ein Beweis dafür sind, dass die Krankheit durch Impfung gestoppt werden kann.

"Heute ist ein großartiger Tag für Wissenschaft und Menschheit", sagte Albert Bourla, Vorsitzender und Geschäftsführer von Pfizer, laut Reuters. "Wir erreichen diesen entscheidenden Meilenstein in unserem Impfstoff-Entwicklungsprogramm zu einer Zeit, in der die Welt ihn am dringendsten benötigt, da die Infektionsraten neue Rekorde aufstellen, Krankenhäuser kurz vor Überkapazitäten stehen und die Volkswirtschaften Schwierigkeiten haben, wieder zu öffnen."

Werbung

Wenn der Impfstoff von Pfizer zugelassen ist, ist die Anzahl der Dosen zunächst begrenzt, und es bleiben viele Fragen offen, einschließlich der Dauer des Schutzes des Impfstoffs. Ugur Sahin, Geschäftsführer von BioNTech, sagte gegenüber Reuters, er sei optimistisch, dass die immunisierende Wirkung des Impfstoffs ein Jahr anhalten werde, obwohl dies noch nicht sicher sei.

Werbung

"Diese Nachricht brachte mich von Ohr zu Ohr zum Lächeln. Es ist eine Erleichterung, solch positive Ergebnisse bei diesem Impfstoff zu sehen, und es ist ein gutes Zeichen für COVID-19-Impfstoffe im Allgemeinen", sagte Peter Horby, Professor für neu auftretende Infektionskrankheiten an der Universität von Oxford.

ÄNDERUNGEN AN DEN BÖRSEN

Die Aussicht auf einen Impfstoff elektrisierte die Weltmärkte, wobei der Aktienindex S&P 500 ein Rekordhoch erreichte und die Tourismus-Anteile stiegen. Aktien von Unternehmen, die von Pandemie bedingten Sperren profitiert haben, fielen, einschließlich der Konferenzplattform Zoom Video Communications ZM.O, die um 12% zurückging.

Werbung

Die Pfizer-Aktie stieg im vorbörslichen Handel in New York um 14,2%, während die Aktie von BioNTech in Frankfurt um fast 23% zulegte. Die Anteile anderer Impfstoffentwickler in der letzten Testphase stiegen ebenfalls, wobei Johnson & Johnson JNJ.N im vorbörslichen Handel um 4% und Moderna MRNA.O um 7,4% steigen. Die britische AstraZeneca AZN.L hat 0,5% an Wert verloren.

US-Präsident Donald Trump begrüßte die Testergebnisse und den Marktschub: "AKTIENMARKT HOCH, IMPFSTOFF KOMMT BALD. BERICHT 90% WIRKSAM. SO GROSSE NACHRICHTEN!" schrieb er auf Twitter.

Werbung

Der gewählte Präsident Joe Biden sagte, die Nachrichten seien ausgezeichnet, änderten jedoch nichts an der Tatsache, dass Gesichtsmasken, soziale Distanzierung und andere Gesundheitsmaßnahmen bis weit in das nächste Jahr hinein erforderlich sein würden.

Werbung
Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

Prinz William nimmt an seinem ersten öffentlichen Auftritt seit der Ankündigung der Krebserkrankung seiner Frau teil

22. April 2024

Meghan Markle trägt eine Bluse mit Loch, um Kinder im Krankenhaus in LA zu besuchen und erntet dafür Kritik

04. April 2024

Nach 8 Jahren Streit ändert Brad Pitt seine Haltung in Bezug auf die Scheidung mit Angelina Jolie

01. April 2024

7 Prominente im Badeanzug, die bei den Usern für heftige Reaktionen sorgten - Fotos

07. März 2024

Warum glauben Online-Nutzer, dass Prinz William den Sohn seiner angeblichen Geliebten zu einem Fußballspiel mitgebracht hat?

16. April 2024

3 Promis, die sich in nicht-berühmte Doppelgänger ihrer Star-Ex-Ehepartner verliebt haben

16. Mai 2024

JLo, 54, Co-Vorsitzende der Met Gala, sorgt mit ihrem Look für Diskussionen: Vom "unordentlichen Dutt" zum "unanständigen" Kleid

08. Mai 2024

Meghan Markle und Prinz Harry reagieren auf Prinzessin Catherines Krebsdiagnose

25. März 2024

Michael Jacksons Mutter vor Gericht gegen seinen Sohn - Wer zahlt die Rechnungen?

25. März 2024

Kate und William haben Meghan und Harry gebeten, mit ihren Kindern zu kommen, um sich zu versöhnen: Bericht

03. April 2024

Bei der Tochter von Bruce Willis und Demi Moore wurde mit 29 Jahren Autismus diagnostiziert: Details

08. April 2024

Katy Perry zeigt sich in Unterwäsche, Beyonces Gerüchte um Hautaufhellung und weitere Stars sorgen für Gesprächsstoff bei den iHeartRadio Music Awards

26. April 2024

Wo Prinzessin Catherine und ihre Familie während ihrer Krebsbehandlung leben

03. April 2024

Kate und William mit dem Hubschrauber zur Erholung aufs Land geflogen: Seltene Einblicke in ihr friedliches Zuhause

28. März 2024