Michael Wendler flog mit seiner Frau in die USA: Er wird am Mittwoch nicht bei der "DSDS" -Aufzeichnung sein

Ankita Gulati
06. Okt. 2020
20:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

Schlagersänger Michael Wendler flog mit seiner Frau in die USA und wird die Aufzeichnung von “Deutschland sucht den Superstar” verpassen. Der neue DSDS-Juror ist plötzlich weg, ohne mit der Produktion zu sprechen.

Die Aufzeichnungen der 18. Staffel von DSDS sind in vollem Gange und der 48-jährige Sänger würde am 7. Oktober nicht anwesend sein.

Anscheinend ist das Wetter in Deutschland für seine Frau Laura Müller schmuddelig, und sie möchte einige Tage in der Sonne verbringen. 

Werbung

In Corona-Zeiten ist die Einreise in die USA erlaubt, wenn er als Ehemann und Besitzer einer Green Card anwesend ist. Daher beschloss das Paar vor fünf Tagen, heimlich abzuhauen.

Wendler wird es nicht rechtzeitig nach Deutschland schaffen und muss nach seiner Rückkehr in Quarantäne gehen. Nun, hier stellt sich die Frage, ob er nichts über die Corona-Maßnahmen wusste oder ob es ihm egal ist.

Werbung

Wendler muss sich in der DSDS-Produktion rechtfertigen und seine Jury-Kollegen wären von seinem spontanen Urlaub nicht begeistert. Es scheint, dass Maite Kelly, Mike Singer und Dieter Bohlen vorerst ohne Wendler auskommen müssten.

Es ist nicht das erste Mal, dass "Egal" -Sänger für etwas Stirnrunzeln bei DSDS-Team gesorgt hat. Der Juror kam zu spät für die erste DSDS-Pressekonferenz. Und der Grund war- falsche Adresse!

Werbung

Laut Bild droht Michael Wendler der Rauswurf, wenn er am Mittwoch nicht da ist und keine guten Gründe nennen kann.

Nach dem aktuellen Stand ist es dem Sänger nicht möglich zu erscheinen, aus seinem Umfeld heißt es, er habe Fieber. Der Sender scheint nichts davon zu wissen. Der Juror Dieter Bohlen sagte:

"Dann machen wir eben zu dritt weiter. Wir hatten schon richtig tolle Jurys zu dritt. Wichtig ist nur, dass der Kapitän an Bord ist."

Werbung

Das Traumpaar plant seit langem seine Hochzeit und möchte nicht das Leben der Menschen riskieren, die ihnen lieb und teuer sind.

“Laura und ich möchten mit Freunden und Familie groß und unbeschwert feiern und niemandem in Gefahr bringen,” sagte Wendler.

Die beiden hatten sich bereits im Juni in Florida das Ja-Wort gegeben, aber nur standesamtlich. Die kirchliche Trauung und Ausstrahlung auf RTL war eigentlich für den Herbst geplant. Aufgrund der anhaltenden Krise wurde sie jedoch auf 2021 verschoben

Werbung

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!