Über AM
Stars

15. August 2020

Erinnerung an Robin Williams, wäre 69 Jahre alt gewesen- ein Blick auf seine großartigen Rollen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Fans nutzten die sozialen Medien, um die verstorbene Comedy-Legende und den Schauspieler Robin Williams an seinem 69. Geburtstag zu feiern und sich daran zu erinnern.

Wie Variety berichtet, begann der am 21. Juli 1951 geborene Schauspieler seine Karriere als Stand-up-Comedian und spielte dann in der Sitcom "Mork and Mindy". Daraus wurde er ein Filmstar und wurde Stargast in einer Reihe von Fernsehserien.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wie Screenrant feststellte, war der amerikanische Schauspieler ein großer bekannter Name, und er hatte die ausgeprägte Fähigkeit, sich mit dem Publikum zu identifizieren, indem er es zum Lachen brachte und sich mit ihm verband.

Robin Williams gewann 1998 den Oscar für den besten Nebendarsteller für "Good Will Hunting" und 1997 den Oscar für den besten Schauspieler in einer Nebenrolle für "Good Will Hunting".

Wird geladen...

Werbung

Wie die New York Post berichtete, wäre der Vater von drei Kindern, der vor sechs Jahren gestorben ist, am Dienstag, den 21.2020, 69 Jahre alt. Fans auf der ganzen Welt teilten ihre Geburtstagswünsche und Erinnerungen an ihn in den sozialen Medien, um sein Leben zu ehren.

Seine Tochter, Zelda Williams, ging ebenfalls zu Twitter, um ihren Vater an seinem Geburtstag zu feiern, würdigte ihn und enthüllte, dass sie Geld für Obdachlosenunterkünfte spenden würde.

Wird geladen...

Werbung

Der Filmstar beging am 11. August 2014, kaum einen Monat nach seinem 63. Lebensjahr, in seinem Haus in Kalifornien Selbstmord. Die Berichte beschrieb über schwere Depression und Lewy-Körper-Demenz.

Wie aus der Internet Movie Database hervorgeht, wurde Robin Williams in Chicago, Illinois, geboren. Die Legende ist besonders für seine Sprachausgabe bekannt, insbesondere für die Stimme des Genies und des Disney-Aladdins.

Wird geladen...

Werbung

In den 1990er Jahren wurde er für seine Rolle in Dutzenden von Filmen ein Zuschauerliebling auf der ganzen Welt. Er hat mehrere Filme auf seinem Konto, von denen einige “Aladdin (1992)”, “Mrs. Doubtfire (1993)”, “Jumanji (1995)”, “Flubber (1997)”, “Happy Feet (2006)”, “Night at the Museum (2006)”, “World's Greatest Dad (2009)”, “Boulevard (2014)” und mehrere andere.

Seine Schauspielkarriere erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte mit Dutzenden von Filmen, und es ist keine Überraschung, dass einige seiner besten Filme ihm Nominierungen und Auszeichnungen einbrachten.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

Robin Williams gewann 1998 den Oscar für den besten Nebendarsteller für "Good Will Hunting" und 1997 den Oscar für den besten Schauspieler in einer Nebenrolle für "Good Will Hunting". Er hat auch Golden Globes und Emmy Awards auf seinem Konto. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung