"Alles was zählt"-Besetzung zollt verstorbenem Schauspieler Ron Holzschuh Tribut

Anfang der Woche wurde die deutsche TV-Welt durch die Nachricht über den Tod von Schauspieler und Künstler Ron Holzschuh erschüttert. Nun nahm auch "Alles was zählt" offiziell Abschied von dem Serienstar.

Ron Holzschuh starb nach kurzer und schwerer Krankheit im Haus seiner Eltern in Mülsen. Dies bestätigte sein Management gegenüber Radio Zwickau.

Der verstorbene Schauspieler hat über die Jahre hinweg in unzähligen Serien und Produktionen mitgespielt. Nicht nur auf seinem Instagram-Account haben seine Fans ihre Trauer ausgedrückt. Auch auf dem Profil von "Alles was zählt" wurde Ron nun ein rührender Tribut gezollt. Dort hieß es:

"Leidenschaftlich, talentiert, engagiert, so war Ron und so werden wir ihn vermissen.Wir trauern um unseren lieben Kollegen, Mitarbeiter und Freund Ron Holzschuh. Der Familie gilt unser tiefstes Mitgefühl. R.I.P. Ron@ron_holzschuh#awz #alleswaszaehlt #rtl #partofufa #niclasnadolny"

Auch seine Kollegen zeigen sich fassungslos und bekunden ihre Trauer. Unter den Beitrag schrieb Birte Glang:

"Ron war und bleibt ein wahnsinnig toller Mensch! ich habe mich unheimlich gefreut mit ihm spielen zu dürfen, weil er ein wahnsinnig toller Künstler und Mensch ist. Wahnsinnig talentiert, und wahnsinnig gut in seinen Rollen. Und ehrlich und aufrichtig und überhaupt nicht schlecht und mit zwei Gesichtern wie manchmal andere Leute. Ein ganz ganz wundervoller Mensch. Ron wird immer in unserem Herzen bleiben. Und mir in ganz besonderer Erinnerung, weil er ein so besonderer Künstler ist und ich mit ihm noch so viel spielen zu durfte."

Auch die offizielle Instagram-Seite der Serie "Unter uns" kommentierte mit einem schwarzen Herzen in Gedenken an Holzschuh - ebenso wie UFA Production.

Erst am 13. März postete Birte Glang auf ihrem Account einen Schnappschuss vom Dreh mit Ron zusammen. Dort ahnte noch niemand etwas von der bevorstehenden Tragödie und dem herben Verlust.

Auch Amrei Haardt, die schon an der Seite von Ron Holzschuh spielte (bekannt aus "Alles was zählt", "Unter uns") drückte, zusammen mit vielen ihrer Kollegen ihre Trauer unter dem Post von Awz aus, indem sie ein schwarzes Herz in Gedenken an den Künstler posteten.

Die Schauspielerin Claudia Hirsche verabschiedet sich ebenfalls emotional von ihrem Kollegen. Sie schrieb:

"Unser Ron ist schon mal vorgegangen..."

Und fügte eine Bilder-Collage von sich und Ron an. Darin fügte sie die Worte hinzu: "Du wirst immer bei mir sein, da wo ich bin bist auch du".

SEINE KOLLEGEN WUSSTEN NICHT, WIE ES UM IHN BESTELLT WAR

Wie in einem Video-Interview verraten wurde, hatten einige seiner Kollegen von seiner offenbaren Krankheit nichts bemerkt. Der Awz-Produzent Damian Lott verriet in jenem Video zudem:

"Seine Herzenswärme und seine Kreativität werden wir sehr vermissen."

...eine Aussage, deren Ton sich durch alle Beleidsbekundungen der Leute zieht, die je mit dem talentierten Künstler zusammenarbeiten durften und die beweisen, was für eine einzigartige Seele Ron Holzschuh gewesen ist.

EINE LETZTE BOTSCHAFT VON RON HOLZSCHUH

Am 8. März 2020 veröffentlichte Ron auf Instagram ein Video, um zum Weltfrauentag zu gratulieren. Zusätzlich philosophierte er ein wenig über die Welt und das Leben und sprach Worte, die sichtlich von Herzen kamen:

"Ich hoffe, dass die Welt immer friedlicher wird. Und dass die Grausamkeit vertrieben wird aus dieser schönen, leuchtenden Welt. Denn wo Licht ist, kann kein Schatten sein. Und wenn wir das alle, und jeder für sich, in uns erfahren, dann werden wir die Welt verändern."

Ähnliche Artikel
Medien Apr 29, 2020
Schauspieler Sam Eisenstein betrauert den Verlust von Ron Holzschuh
youtube.com/JayJay Jackpot
Gesundheit Apr 24, 2020
YouTuberin JayJay Jackpot stirbt im Alter von 32 Jahren an Organversagen
Getty Images
Medien Apr 27, 2020
Hape Kerkeling: Wo ist der berühmte Komiker heute?
facebook.com/DwayneJohnson
Beziehung Apr 29, 2020
Die Beziehung von Dwayne 'the Rock' Johnson zu seinem Vater, der ebenfalls Ringer war