Video von Elvis 2 Monate vor seinem Tod ist heute noch schwer anzusehen

Atemberaubende Aufnahmen von Elvis Presley, der zwei Monate vor seinem Tod einen klassischen Liebling mit so viel Leidenschaft und Intensität sang, dass es noch immer eine Gänsehaut schafft.

Der King of Rock 'n' Roll saß hinter dem Klavier in seiner glänzenden, unverwechselbaren Kleidung und spielte im Juni 1977 in Rapid City in South Dakota eine ausgezeichnete Interpretation von Unchained Melody vor einem Live-Publikum.

Am 16. August 1977 sollte Elvis von Memphis aus fliegen, um eine weitere Tour zu starten. Allerdings wurde er nicht ansprechbar auf dem Boden eines Badezimmers gefunden.

Elvis | Quelle: Wikimedia Commons

Elvis | Quelle: Wikimedia Commons

Leider war das seine letzte Show, die jemals aufgenommen wurde - er starb zwei Monate später.

Nachdem das Video 2014 auf YouTube hochgeladen wurde, stürzten sich Tausende von berührten Netznutzern auf den Song, um ihre Gefühle und Gedanken über das Erbe des Kings zu teilen.

Man sagt, der Künstler ist nichts ohne das Geschenk, aber das Geschenk ist nichts ohne harte Arbeit.

Trotz der zunehmenden Verschlechterung von Elvis' Gesundheit hielt er sich im Juni 1977 an die meisten Tourneeverpflichtungen.

Elvis 1957 | Quelle: Wikimedia Commons

Elvis 1957 | Quelle: Wikimedia Commons

In diesem Monat drehte CBS zwei Konzerte für ein TV-Spezial Elvis in Concert, das im Oktober ausgestrahlt werden sollte. Die erste Aufnahme fand am 19. Juni in Omaha statt.

Zwei Tage später, in Rapid City in South Dakota.

Sein letztes Konzert fand am 26. Juni in Indianapolis in der Market Square Arena statt.

Am 1. August wurde ein Buch mit dem Titel Elvis: What Happened? veröffentlicht. Es war das erste Exposé, in dem Elvis' jahrelanger Drogenmissbrauch beschrieben wurde.

Am Boden zerstört von dem Buch, versuchte der legendäre Sänger, seine Veröffentlichung zu stoppen, indem er den Verlegern Geld anbot. 

Elvis in South Dakota | Quelle: YouTube/Michael Hembree

Elvis in South Dakota | Quelle: YouTube/Michael Hembree

Zu diesem Zeitpunkt erlebte er verschiedene Krankheiten, jede verstärkt - und vielleicht verursacht - durch seinen Drogenmissbrauch.

Am 16. August 1977 sollte Elvis von Memphis aus fliegen, um eine weitere Tour zu starten. Er schaffte es nicht mehr bis dahin.

Man brachte ihn sofort ins Baptist Memorial Hospital, aber alle Versuche, ihn wiederzubeleben, scheiterten und er wurde offiziell für tot erklärt.

Weniger als fünf Jahre nach seinem Tod wurde sein Anwesen in Graceland für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Anwesen ist heute eines der meistbesuchten Häuser in den Vereinigten Staaten mit mehr als 650.000 jährlichen Gästen.

Ähnliche Artikel
Musik Feb 25, 2019
Keith Urban lässt Fans mit seiner Stimme schmelzen in schönem Elvis-Klassiker
Jan 10, 2019
Die Tochter von Elvis Presley zeichnete mit ihrem Vater wunderschöne Duette auf
Eltern Mar 20, 2019
2-jähriger Junge erbte nach dem Tod seines Vaters 30.000 € Schulden und schuldet nun 60.000 €
International Mar 01, 2019
Alle bemerkenswerten Details über den Tod des 30-jährigen Clark Gable III