Bekanntes Model „Zombie Boy“ mit 32 tot aufgefunden

Zombie Boy, eins der berühmtesten Models in der Welt, nahm sich vor Kurzem mit 32 das Leben. Lady Gaga war eine der ersten, die sich um ihn trauerten.

Rick Genest, so war der wirkliche Name von „Zombie Boy“. Er wurde in seinem Zuhause in Montreal in Kanada am Mittwoch am 1. August 2018 aufgefunden.

Die Details seines Todes sind noch nicht bekannt.

iHearRadio war der erste Nachrichtendienst, der die Geschichte teilte. Laut dem Medium forderte Lady Gaga auf, dass das Thema psychische Gesundheit offen besprochen werden muss.

Der Popstar verfasste auf Twitter ein emotionales Posting über Genest. Sie lernte ihn während der Arbeit an ihrem Musikvideo „Born This Way“ 2011 kennen.

Gaga sagte, dass der Tod von Genest sie am Boden zerstörte. Sie meint, dass die Probleme mit der psychischen Gesundheit besprochen werden sollen, damit sich diese Situationen nicht wiederholen.

In dem zweiten Tweet postete Gaga ein schwarz-weißes Foto von sich selbst und ihrem guten Freund. Sie forderte Menschen, die Probleme mit der psychischen Gesundheit haben, nach Hilfe zu suchen.

Genest wurde bekannt, nachdem er in dem Musikvideo „Born This Way“ erschien. Er wurde von Thierry Mugler und von Gagas Stilist Nicola Formichetti gefunden.

Danach arbeitete Genest als Model für solche bekannten Magazine wie GQ, Vanity Fair und Vogue Hommes.

Der verstorbene 32-Jährige wäre am 7. August 33 geworden.

Genest ist in das Guinness-Rekordbuch eingetragen. Er hat 176 Tattoos und 139 Knochentattoos.

Genest machte sein erstes Tattoo, als er erst 16 war. In nächsten drei Jahren bedeckte er seinen ganzen Körper damit.

Er war mehrere Jahre obdachlos und arbeitete bei verschiedenen „Freak Shows“.

Obwohl Genest so gefährlich aussieht, wurde er von den Menschen, die ihn kannten, als sehr nett beschrieben. Außerdem nahm Genest oft an verschiedenen Wohlfahrtsveranstaltungen tail.

Er arbeitete zum Beispiel ganz eng mit „Orange Door“, das ist eine kanadische Initiative, die den obdachlosen Jugendlichen hilft.

Die Nummer der Telefonseelsorge ist in Deutschland 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222 (kostenlos). Im Internet ist die Seelsorge unter http://www.telefonseelsorge.de/ zu erreichen.