Schrecklicher Sturz einer Frau während einer Talentshow schockierte die Jury und das Publikum

Mary Wolfe-Nielsen glitt ihrem Partner aus den Händen und stürzte vor den Augen der Jury und ihrem eigenen Sohn auf den Studioboden.

Tyce und Mary Wolfe-Nielsen, ein verheiratetes Akrobatenpaar, wollte einen Trapez-Stunt auf „America´s Got Talent“ vorführen. Aber etwas ging schief und Mary ist ihrem Ehemann und Partner aus den Händen gerutscht. Sie viel vor den Augen der Jury und vor den Augen ihres eigenen Sohnes. Die schockierenden Aufnahmen wurde von America's Got Talent am 17. Juli 2018 auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht. Seitdem wurde das Video mehr als 7 Millionen Mal angeschaut.

Da das Paar seine Chancen auf die Liveshow-Etappe erhöhen wollte, baute es einen Blindtrick in seine Nummer ein. Alles verlief gut, bis auf den Blindtrick. Als Nielsen einen Band über die Augen zog, musste seine Frau, Mary Wolfe-Nielsen, seinen Körper hinabrutschen und schließlich an ihren Füßen gehalten werden. Sie rutschte ihrem Ehemann aus den Fingern und stürzte auf den Studioboden ab.

Wolfe-Nielsen sprang wenige Augenblicke nach dem Sturz auf die Beine und winkte dem Publikum mit einem Lächeln zu. Glücklicherweise lag auf dem Boden des Studios eine dicke Matte, dank der Wolfe-Nielsen nicht verletzt wurde.

Quelle: Youtube/America's Got Talent

Quelle: Youtube/America's Got Talent

 Bald danach gesellte sich ihr Ehemann zu ihr und gab ihr einen dicken Schmatzer. „Wir würden gerne diesen Trick nochmal versuchen“, sagte Wolfe-Nielsen dann zu den Juroren.

Quelle: Youtube/America's Got Talent

Quelle: Youtube/America's Got Talent

„Das ist nicht ´America´s Got Perfection´, diese Show heißt, ´America´s Got Talent´,” sagte Juror Ken Jeong. „Es ist okay, okay.” „Ich glaube, dass in keinem dieser Wettbewerbe ein Sänger war, der perfekt war. Das macht ihn nicht weniger großartig, das macht ihn nur menschlich“, so Simon Cowell.

Quelle: Youtube/America's Got Talent

Quelle: Youtube/America's Got Talent

Wie bekannt wurde, leidet Nielsen an Keratoconus, einer Augenkrankheit, die fortschreitende Ausdünnung und kegelförmige Verformung der Hornhaut des Auges ist. In der Regel sind die Betroffenen kurzsichtig. Diese Kurzsichtigkeit kann allerdings nicht vollständig mit einer Sehhilfe korrigiert werden, da die kegelförmige Hornhautvorwölbung eine irreguläre Hornhautverkrümmung bedingt.

Die Juroren gaben dem Paar eine zweite Chance und das Ehepaar kam in die nächste Runde. So können alle Fans „Duo Transcend“ in der Liveshow-etappe sehen und bewundern.

 
Ähnliche Artikel
Jan 08, 2019
Die Frau, die postete, wie ihr kleiner Sohn versuchte, eine Banane zu essen, als “schreckliche Mutter” bezeichnet
International Feb 10, 2019
Frau schockiert Umstehende, als sie in gefrorenen See springt und einen Hund rettet
Anekdote Mar 13, 2019
Frau macht einen Wunsch, aber der Genie kann ihn nicht erfüllen, also macht sie einen anderen
Dec 17, 2018
Ein Mann verlässt seine Frau, mit der er 37 Jahre zusammen war, für seine Sekretärin