Meghan Markles Hund ist mit der Großmutter ihres Ehemannes, der Queen, befreundet

31. Mai 2018
16:36
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Meghan Markles Hund namens Guy ist ein guter Freund von der Queen, die gleichzeitig die Großmutter ihres Ehemannes ist.

Werbung

Das Haustier der Ehefrau von Prinzen Harry, die Tiere ebenso lieb hat, wie die Queen selbst, hat so gute Beziehungen mit der Queen, dass er sie sogar begleitet. Die Queen weiß einfach, wie man mit den Hunden umgeht, berichtete People.

Werbung

Das kann man mindestens dank diesem Foto erkennen, das zeigt, wie die Queen zusammen mit Guy fährt. Nach der Hochzeit, die am 19. Mai in Windsor Castle stattgefunden hatte, scheint Guy jetzt auch viele andere zu haben, die sich um ihn kümmern können.

Werbung

Interessant ist natürlich auch, dass das Foto noch vor der Hochzeit gemacht wurde! Damals wurde das Foto aber nicht gleich viral. Die Zuschauer fanden die königliche Hochzeit interessanter und wollten alle Details wissen.

Meghans Hund wurde von ihr gerettet, noch bevor sie ihren Ehemann kennenlernte. Im vorigen Jahr zog Meghan nach Großbritannien mit ihrem Hund um.

Werbung