Die Mutter mit schreienden Kindern hatte Angst, aus dem Flugzeug rausgeschmissen zu werden. Dann kam ein Unbekannter zu Hilfe

26. Apr. 2018
14:04
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Jessica Rudeen musste mit dem Flugzeug zusammen mit ihren Kindern fliegen. Sie war sehr nervös und nicht sicher, wie sie das Flugzeug meistern musste.Die zweifache Mutter reiste nach North Carolina mit ihrer dreijährigen Tochter Caroline und ihrem vier Monate alten Sohn Alexander. Alles war nicht wie geplant. Caroline war aufgeregt, aber ihr Enthusiasmus verschwand, als sie in das Flugzeug einstieg.

Werbung

Sie hatte Angst und wollte aus dem Flugzeug aussteigen, die dreijährige fing an zu schreien. Rudeen schaffte, ihre Tochter zu setzten und zu beruhigen, aber das war nicht das Ende ihrer Probleme.

Werbung

Kleiner Alexander hatte vor dem Flug nicht gegessen und weinte vor Hunger. Rudeen entschuldigte sich vor allen, während sie versuchte, ihre Kinder zu beruhigen.

Werbung

Zuerst hatte Rudeen Angst, dass die Kinder einen älteren Mann ärgern werden, der neben Caroline saß. Rudeen war nicht sicher, wie es reagieren wird.

Der Mann kam aber Rudeen zur Hilfe. Caroline wurde von ihm bezaubert. Den ganzen Flug sah sie mit dem Mann aus dem Fenster.

Rudeen wusste nicht, wie sie sich bedanken kann. Er sagte ihr, dass er ihre Dankbarkeit nicht brauchte und erklärte, dass er regelmäßig seiner Frau half, mit zwei Söhnen zurecht zu kommen.

Nachdem das Flugzeug landete, stellte es sich heraus, dass Rudeen auch weiter mit dem Mann fliegen wird. Rudeen teilte ihre Erfahrungen auf Facebook.

Werbung