logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alleinerziehender Vater kämpft mit der Erziehung von Drillingen, findet eines Tages heraus, dass sie nicht ihm gehören – Story des Tages

Ankita Gulati
02. Sept. 2022
10:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Jörn Meier war ein alleinerziehender Vater, der alles tat, um seine Drillinge großzuziehen. Trotz der Kämpfe, mit denen er konfrontiert war, gab er nie auf, denn seine Kinder waren sein Grund zu leben und zu lachen. Aber eines Tages wurde seine kleine Welt erschüttert, als jemand vor seiner Tür stand und offenbarte, dass sie nicht seine Kinder waren.

Werbung

Für viele Alleinerziehende sind die täglichen Herausforderungen nichts im Vergleich zu der Freude, die ihnen die Erziehung ihrer Kinder bereitet. Zuzusehen, wie ihre Kinder aufwachsen, ohne auf die Leere zurückzublicken, die der andere Elternteil hinterlassen hat, bringt einen Sonnenstrahl in das Leben solcher Alleinerziehender.

Wenn man jedoch als alleinerziehender Vater drei Mädchen großzieht, können die Kämpfe manchmal immer schlimmer werden. Damit setzte sich der vernarrte Papa Jörn Meier auseinander. Seit Ariana, die Liebe seines Lebens, so dachte er, ihn verlassen hatte, war Jörn am Boden zerstört.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Man sagt, die Zeit heilt alles, so war es auch bei diesem alleinerziehenden Vater. Er vergaß alles und lebte ein friedliches Leben mit seinen drei kleinen Engeln, bis eines Tages jemand aus seiner Vergangenheit mit einer Neuigkeit zurückkehrte, um die Freude seiner Vaterschaft zu unterbrechen...

Jörn und Ariana hatten sich vor acht Jahren auf einer Messe in Paris kennengelernt. Da Jörn sein ganzes Leben in einem Waisenhaus aufgewachsen war, entschied er sich, eine Frau zu heiraten, die aus denselben Wurzeln stammte. Auch Ariana war in einem Waisenhaus aufgewachsen.

"DU??? Was machst du hier?", keuchte er schockiert auf seine Ex-Frau, die wie ein Durcheinander vor seiner Tür stand.

Werbung

Die beiden wurden Freunde und blätterten bald die Seite zu einer märchenhaften Liebesgeschichte um. Aber dann gab es Ärger im Paradies, zwei Jahre nach ihrem Liebesleben, als Ariana Jörn erzählte, dass sie im fünften Monat schwanger war.

"Aber wir hatten geplant, nach der Hochzeit Babys zu bekommen. Wie kann das sein? Ich hatte alle Vorkehrungen getroffen", sagte Jörn besorgt.

“Es ist okay, Schatz. Pannen passieren. Wir müssen bald heiraten. Das ist der einzige Weg”, beharrte Ariana.

Bald schloss das Paar in einer privaten Zeremonie den Bund fürs Leben und startete ein schönes Eheleben. Aber mit der Zeit bemerkte Jörn eine seltsame Veränderung in Arianas Verhalten. Entweder war sie mit der Arbeit zu beschäftigt oder verbrachte viele Stunden am Telefon. Sie erlaubte Jörn nie mehr, auf ihre E-Mails und Nachrichten zuzugreifen.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Alles kam plötzlich seltsam, aber Jörn, der vertrauensvolle Mann, der er war, ließ die Dinge ruhen und freute sich auf seine Babys. Aber wie es das Schicksal wollte, sah er Arianas wahres Gesicht während eines Scans.

Werbung

"Was? Drillinge? Ich kann es mir nicht leisten, drei Babys zur Welt zu bringen und meine Schönheit zu ruinieren!", kreischte sie, nachdem sie gehört hatte, wie der Arzt ihr die Scan-Berichte enthüllte.

“Aber Schatz, das sind unsere Babys. Du kannst nicht so schlecht über sie reden. Was ist der Zusammenhang zwischen Babys und deiner Schönheit? Ich verstehe nicht”, äußerte sich Jörn verletzt und schockiert über die Reaktion seiner Frau.

"Was ist der Zusammenhang? Jörn, ich werde alt aussehen und niemand wird sich dafür interessieren, mich anzusehen!"

“Dich ansehen? Warte … was meinst du damit? Wen außer mir, deinem Ehemann, möchtest du sonst noch für deine Schönheit begeistern?”, fragte Jörn. An diesem Punkt sagte Ariana das Undenkbare und löste einen weiteren Herzschmerz für den armen Jörn aus.

Werbung

“Ich habe dich geheiratet, um ein wohlhabendes Leben zu führen. Ich dachte, wir wären nicht nur Architekten, die die Träume anderer bauen, sondern auch ein reiches Paar, das sich seine eigenen Träume verwirklichen könnte. Aber dein Verdienst reicht nicht einmal für eine Kreuzfahrt!”, schäumte sie. “Und mit diesen drei zusätzlichen Lasten, die auf die Welt kommen, bezweifle ich, dass du mir all den Luxus geben würdest, den ich will!”

Arianas ehrliche Meinung kränkte Jörn. Er dachte, sie liebte ihn. Aber nein. Sie war nur hinter seinem Geld her und hatte große Träume gehabt, indem sie ihn benutzte, um ihren verschwenderischen Lebensstil zu finanzieren.

Bevor Jörn noch etwas sagen konnte, sagte Ariana ihm, dass sie sich nach der Geburt ihrer Babys von ihm scheiden lassen würde. Schock um Schock fügte den Verletzungen des armen Mannes noch mehr Beleidigung hinzu.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

“Es ist mir egal, was du mit diesen Babys machst, aber ich ziehe sie nicht groß. Ich hatte mich lange für einen Job in London beworben, und ich gehe dorthin, nachdem ich diese Belastung losgeworden bin.”

Werbung

Daraufhin reichte sie die Scheidung ein, was Jörn einem unglaublichen Stress aussetzte. Die Anhörung wurde auf die Geburt der Babys verschoben.

Schließlich begrüßte das Paar fünf Monate später drei wunderschöne Mädchen. Noch bevor die Drillinge die Haut ihrer Mutter fühlen und ihre Liebe atmen konnten, verloren sie sie. Ariana weigerte sich, ihre Kinder auch nur anzusehen, und eine Woche nach ihrem postpartalen Stress fuhr sie mit der Scheidung fort.

Jörn unterschrieb das volle Sorgerecht für die Kinder und Ariana verließ einfach ihre schöne Familie. Der Tag der Anhörung war das letzte Mal, dass Jörn seine Ex-Frau gesehen hatte.

Werbung

Obwohl es schmerzhaft war, beschloss der Vater, sein Bestes für seine Kinder zu geben. Er arbeitete von zu Hause aus, um den ganzen Tag bei seinen Babys zu bleiben. Er wollte kein Kindermädchen einstellen, weil er befürchtete, dass seine Kinder nicht gut versorgt werden würden.

Vom Füttern bis zum Windelwechseln tat er alles wie eine Mutter. Sechs Jahre lang zog Jörn seine Drillinge Jade, Ruby und Emily mit viel Liebe und Sorgfalt groß. Er war ihr Vater und ihre Mutter.

Die Mädchen vermissten ihre Mutter nie, weil Jörn sie nie an sie denken ließ. Er tat alles, um sie glücklich zu machen und sie ihre Kindheit genießen zu lassen.

Werbung

Aber eines Tages blieb sein Herz stehen, als er die Tür öffnete und sah, wer gerade an der Tür geklingelt hatte.

"DU??? Was machst du hier?", schnappte er schockiert nach Luft und starrte seine Ex-Frau an, die wie ein Durcheinander vor seiner Tür stand.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

Jörn sah sich um und atmete erleichtert auf, da seine Kinder im Nachbarhaus spielten. "Was willst du, und warum bist du hierher gekommen?", schäumte er.

“Willst du mir nicht erlauben, hereinzukommen? Ich bin sicher, wir können drinnen ‘viel’ reden”, sagte sie und bahnte sich einen Weg ins Haus. Jörn erschrak und konnte nichts dagegen tun.

"Wo sind meine Kinder?", fragte Ariana und sah sich nach den Drillingen um. “Mädels! Mama ist zu Hause! Wollt ihr eure Mama nicht sehen?”

“Was zum Teufel ist los mit dir? Du bist nicht ihre Mutter … Jetzt verschwinde aus meinem Haus!”, rief Jörn. “Sie haben nur einen Elternteil, und das bin ich. Verstanden? JETZT RAUS!”

Werbung

“Ach wirklich? Wer hat dir gesagt, dass du ihr Vater bist?”, sagte Ariana und enthüllte eine unvorstellbare Wahrheit. “Ich hatte zwei andere Freunde, als ich mit dir zusammen war. Und ich bin mit einem von ihnen auf eine Reise wirklich ‘intim’ geworden. Diese Mädchen müssen seine sein … Ich bin sicher, dass sie nicht deine sind, weil du einen Monat lang für eine Ausstellung in Ägypten weg warst.”

"Was meinst du?", erwiderte Jörn.

“Du hattest alle Vorkehrungen getroffen, die du gekannt hast, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, als du zurückgekommen warst. Ich habe nachgerechnet, und es hat sechs lange Jahre gedauert, bis ich es herausgefunden habe. Ich bin mir sicher, dass diese Kinder nicht deine sind, aber ich dachte, sie waren deine Babys, als ich dich vor sechs Jahren verlassen habe.”

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Jörn brach verzweifelt auf der Couch zusammen und hielt sich entsetzt den Kopf. "Nicht meine Babys? Du hast mich mit zwei anderen Männern betrogen?", schäumte er wieder. "Welchen Beweis hast du, dass sie nicht mir gehören?"

Werbung

Nach einer kurzen Auseinandersetzung einigten sich Ariana und Jörn darauf, einen Vaterschaftstest bei den Kindern durchzuführen. Zwei Wochen später trafen die DNA-Testergebnisse ein, die darauf hinwiesen, dass Jörn nicht der biologische Vater der Drillinge war.

Die Offenbarung erschreckte ihn. Sechs lange Jahre lang hatte er alles getan, um seine Kinder großzuziehen. Außerdem liebte er sie bedingungslos. Sie waren der einzige Grund für seine Freude. Bevor er sich mit der erdrückenden Wahrheit auseinandersetzen konnte, kehrte Ariana am nächsten Tag zurück, um ihm die Kinder abzunehmen.

“Schick meine Mädchen mit. Ich muss diesen reichen Schurken auf Unterhalt verklagen, und das kann ich nur, wenn ich meine Kinder dabei habe”, sagte sie.

Werbung

Jörn erschrak. Er erkannte, dass er seine Liebe zu seinen Kindern nicht einfach eintauschen konnte, nur weil sie nicht seine waren. Da sprang er auf und bezog Stellung, um seine Vaterschaft zu schützen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

“Das Gericht wird jetzt entscheiden, Ariana, du böse Frau. Wie kannst du so herzlos und egoistisch sein, meine unschuldigen Kinder zu benutzen, um deine Wünsche zu stillen? Ich werde das nicht zulassen. Wenn du an sie herankommen willst, du muss erst durch mich hindurch!”

Ariana war schockiert von Jörns Reaktion. Sie hatte ihn immer als einen leisen Mann gekannt. Aber was sie an diesem Tag von ihm sah, war anders und erschreckend. Das hinderte sie jedoch nicht daran, die Leiter hochzuklettern, um ihre Kinder zu fordern. Sie sah sie als Gegenstände, nicht als lebende, lachende Engel, die Liebe und Familie verdienten.

“Ich kämpfe vor Gericht gegen dich. Ich werde dich verklagen, und diese drei Mädchen werden mir gehören”, sagte sie und forderte Jörn auf, sich vor Gericht zu treffen.

Werbung

Zwei Wochen später trafen beide beim Bezirksgericht ein. Ariana hatte nichts, was sie stützte, außer den DNA-Testberichten. Inzwischen hatte Jörn die Dokumente, die sie vor sechs Jahren unterschrieben hatte, und ihm das Sorgerecht für die Kinder übertragen hatte. Sie hatte auch ihre Rechte an sie Jörn abgetreten.

Letztlich hatte Arianas Fall keine Chance. Die Richterin prüfte die Unterlagen, aus denen eindeutig hervorging, dass sie die Babys nach der Scheidung von Jörn nicht gewollt hatte. Sie verlor den Rechtsstreit und starrte Jörn weiter an, als er mit seinen drei Kindern hinausging.

"Papa, wer ist sie? Warum spricht sie mit dir?", fragte eines seiner Mädchen ihn, nachdem sie Ariana gesehen hatte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Sie ist eine Fremde. Wir reden nicht mehr mit Fremden! Komm, lass uns nach Hause gehen. Papa hat zwei Wochen frei, und sollen wir auf die Kreuzfahrt gehen, die wir geplant hatten?”, sagte Jörn und fuhr an einer verlorenen, verlegenen Ariana vorbei, die vor dem Gericht gestrandet stand.

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Kinder sind kein materieller Besitz. Verwende sie nicht, um deine Wünsche zu erfüllen, selbst wenn du ihr Elternteil bist. Nach der Geburt der Drillinge verließ Ariana sie und ging nach der Scheidung von Jörn ihren Weg. Sechs Jahre später kehrte sie zurück und beanspruchte das Sorgerecht für die Kinder, um ihren leiblichen Vater auf Unterhalt zu verklagen.
  • Jede Schwierigkeit kann mit Entschlossenheit und Zuversicht überwunden werden. Als Jörn erfuhr, dass seine Drillinge biologisch nicht seine waren, ließ er sich trotzdem nicht entmutigen. Er wehrte Ariana vor Gericht ab, indem er Beweise dafür vorlegte, dass sie sie vor sechs Jahren überhaupt nicht gewollt hatte. Er gewann den Fall und war weiterhin der beste Vater für seine Kinder.
Werbung

Ein erfolgreiches Model und Werbefilmstar ließ ihre neugeborenen Drillinge bei ihrem Ehemann zurück, um ihre Träume zu verwirklichen. Die bittere Frucht ihrer Tat erntete sie Jahre später, als sie vor der Haustür ihres Ex-Mannes um Hilfe bat. Das Schicksal hatte jedoch andere Überraschungen für sie. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Vater isst mit Sohn zu Abend, als es an der Tür klingelt, er öffnet die Tür und sieht seine Ex-Frau - Story des Tages

07. Mai 2022

Frau erfährt, dass ihr Mann, der nie Kinder haben wollte, eine andere Frau und 5 Kinder hat – Story des Tages

08. Juni 2022

Mutter lässt Kind auf Geburtsstation, Vater findet es heraus und sucht nach dem Kind – Story des Tages

10. Mai 2022

Einsame dreifache Mutter kommt morgens, um Babys zu füttern und sieht, dass sie bereits gefüttert wurden – Story des Tages

20. Mai 2022