Über AM
MedienTV

10. Oktober 2021

Jamie Lee Curtis sah “verwundert und stolz” zu, wie sich ihr Sohn Thomas in ihre Tochter Ruby verwandelte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jamie Lee Curtis musste mit zunehmendem Alter einige Dinge loslassen, darunter die uralte Vorstellung von festen Geschlechtern – eine Idee, die ihr Sohn Thomas neu definierte, als er beschloss, in eine Frau umzuwandeln; ihre Ehe steht nun vor der Tür.

Jamie Lee Curtis geht es nach all den Jahren immer noch gut. Die talentierte Schauspielerin hat vielleicht ihren gerechten Anteil an Schwierigkeiten, einschließlich einer Sucht, die sehr wohl ihr Tod hätte sein können, aber sie ist immer noch stark.

Zum Glück, nachdem eine Freundin von ihr einen Samen der Veränderung in ihr Herz gepflanzt hatte, konnte sie ihn nähren und es ermöglichte ihr, sich aus ihren Teufelskreisen zu befreien. Heutzutage dreht sich bei Jamie alles darum, besser zu werden und veraltetes Wissen zu verlernen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Eines der Dinge, auf die sie sich konzentriert hat, ist die Familie. Nachdem sie sich von ihrer Drogensucht erholt hatte, beschäftigte sich Jamie mit der Hilfe ihres dritten Mannes Christopher Guest mit der Erziehung ihrer Kinder, die beide adoptiert wurden.

Wird geladen...

Werbung

Es war keine leichte Aufgabe, besonders als einer von ihnen anfing, eine der ältesten Ideen in Frage zu stellen, eine Idee, die besagt, dass das Geschlecht feststeht.

Wird geladen...

Werbung

Es war eine Idee, die Jamie ablegen musste, und als sie es tat, konnte die hingebungsvolle Mutter “verwundert und stolz” zusehen, wie ihr Kind das Geschlecht wechselte. In der Vergangenheit hat die talentierte Entertainerin mit einigen ihrer Aktionen Unterstützung für Transgender-Menschen gezeigt.

Erst letztes Jahr unterzeichnete sie einen Vertrag, der es ihr ermöglichte, Regie zu führen und in einem Fernsehfilm mitzuwirken, der auf der Absolventin des GLAAD Media Institute, Sara Cunningham, basiert war. Sara war auch die Gründerin von Free Mom Hugs, einer Plattform, die die LGBTQIA+-Community feiert. Hier sind die Details.

Wird geladen...

Werbung

DIE VERWANDLUNG

Jamie und ihr Ehemann Christopher Guest heirateten 1984 und teilen sich, wie bereits erwähnt, zwei Adoptivkinder, Annie und Ruby (ehemals Thomas).

Das schöne Paar begrüßte 1986 ihr erstes Kind, Annie, während ihr zweites, Ruby, 1996 zur Familie kam. Die Adoption war die einzige Möglichkeit für Jamie und ihren Mann, Kinder zu bekommen, da sie mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen hatten.

1996 schrieb Curtis ein Buch mit dem Titel "Tell Me Again About The Night I Was Born", um zu betonen, wie wichtig es ist, Geburtsgeschichten mit adoptierten Kindern zu teilen.

Wird geladen...

Werbung

Die Schauspielerin war sehr offen über ihr Leben als Mutter und wie es ihr Leben zum Besseren verändert hat. Ihr zweites Kind Ruby wurde als Junge geboren. Später im Leben entschied er sich jedoch, dass er lieber eine Frau sein würde, daher die Namensänderung von Thomas in Ruby.

Wird geladen...

Werbung

Für Jamie, die in einer älteren Zeit geboren wurde, die Zeit, in der man die Entscheidung ihres Sohnes, ihre Tochter zu werden, verpönt hätte, war es eine ganz besondere Erfahrung, alles zuzusehen.

Dieses Leben hat sie der LGBTQIA+ ausgesetzt und sie auf die Zukunft vorbereitet, die sie nie kommen sah.

Wird geladen...

Werbung

Dennoch ist Veränderung ein ständiges Phänomen, und Jamie brauchte kaum eine Anregung, um die Entscheidung ihres Kindes zu akzeptieren. Tatsächlich hat sie stolz zugesehen, wie ihr Sohn die Verwandlung durchführte und unterstützt sie voll und ganz.

Laut einem Interview, das die stolze Mutter Anfang des Jahres mit einem Vertreter von AARP hatte, wird sie nächstes Jahr die Hochzeitszeremonie ihrer Tochter leiten. Ob ihr Partner ein Mann oder eine Frau ist, ist noch unklar.

Wird geladen...

Werbung

Es ist sicherlich eine begrüßenswerte Wendung für eine Frau, die sich nie vorstellen konnte, jemals Mutter zu werden. Die Rolle veränderte ihr Leben drastisch und mit der Zeit begann sie, jede Entscheidung mit Blick auf ihre Kinder zu treffen.

Ein Blick auf ihre Kinder und wie großartig ihr Leben läuft, und das Ergebnis von Jamies Entscheidung, ihre Kinder an die erste Stelle zu setzen, wird deutlich.

Wird geladen...

Werbung

IHRE ERZIEHUNG HAT SIE DARAUF VORBEREITET

Jamie stammte aus einer Entertainer-Familie, weshalb sie von vielen in Hollywood als Königin angesehen wird. Dieses Leben hat sie der LGBTQIA+ ausgesetzt und sie auf die Zukunft vorbereitet, die sie nie kommen sah.

Nicht wenige Mitarbeiter ihrer Mutter, darunter ihre Visagistin und sogar Schauspielkollegen, waren Teil der LGBT-Community. Jamie hat ihr nicht nur geholfen, LGBTQIA+ zu akzeptieren, sondern auch ihrer Mutter Janet Leigh und ihrem Stiefvater Robert Brandt zugeschrieben, ihr die Bedeutung der Familie beigebracht zu haben.

Leigh und Brandt waren mehr als vier Jahrzehnte zusammen, was für Jamie mehr als genug Zeit war, um die Essenz echter Familienbande zu verstehen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

RUBY GUEST

Obwohl Jamie als Hollywood-Königin gilt, da sie aus einer langen Reihe von Showbiz-Größen stammt, wuchs keines ihrer beiden Kinder auf, um ihren Wunsch zu teilen, vor einer Kamera zu stehen.

Laut AARP ist Ruby jetzt Computerspiel-Redakteurin – eine Berufung, die sie gewählt hat, nachdem sie dank ihrer Eltern einen Vorgeschmack auf die Unterhaltungswelt hatte.

Als Kind begleitete sie Jamie und ihren Mann auf dem roten Teppich, aber als sie älter wurde, änderte sich das und sie trat immer seltener auf.

Wird geladen...

Werbung

ANNIE GUEST

Annie war das erste Kind, das Jamie und Guest begrüßten. Sie wurde von einer Adoptionsagentur adoptiert und hat sich seitdem zu einer schönen Frau entwickelt.

Im Gegensatz zu ihrer Mutter entschied sie sich für ein Leben außerhalb des Rampenlichts und wurde eine erfolgreiche Tanzlehrerin, nachdem sie einen Abschluss in Tanz am Kenyon College gemacht hatte, wo sie von ihren Kollegen als "beste Choreografin" ausgezeichnet wurde.

Wird geladen...

Werbung

Laut Closerweekly ist sie derzeit Teamleiter bei der MNR Dance Factory in Los Angeles. Sie ist früher als ihre jüngere Schwester vor den Altar getreten, da sie bereits mit Jason Wolf verheiratet ist.

Die beiden heirateten Berichten zufolge im Juli 2019 in ihrem spanischen Kolonialhaus aus den 1920er Jahren in Kalifornien. Annie und ihr Mann sind noch nicht selbst Eltern, aber Jamie hofft, eines Tages Großmutter zu werden.

Wird geladen...

Werbung

Ihre Liebe zu Kindern ist bekannt und die talentierte Frau hat in vielerlei Hinsicht dazu beigetragen, die Welt zu einem besseren Ort für Kinder zu machen. Zum Beispiel wurde die Syzygy Foundation von ihr und Guest gegründet, um die Gesundheit von Kindern und die Umwelt zu unterstützen.

Während der Pandemie im vergangenen Jahr hat Jamie auch myhandinyours.com ins Leben gerufen, einen Online-Shop, der ästhetische Objekte von Künstlern für das Kinderkrankenhaus in Los Angeles anbietet. Seit seiner Gründung wurden rund 250.000 US-Dollar (etwa 216.000 Euro) für das Krankenhaus gesammelt. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung