Über AM
NewsInternational

02. August 2021

Mann wird nach 30 Jahren entlassen, nachdem er wegen eines Mordes im Gefängnis saß, den er nie beging

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es ist integraler Teil des Rechtstaats, dass Schuldige für ihre Vergehen belangt werden können. Genau so essenziell ist es jedoch, dass es möglich ist, Urteile aufzuheben, wenn sich nach Urteilsspruch die Faktenlage ändert. Dies geschah jüngst in den Vereinigten Staaten. Allerdings musste der Betroffene 30 Jahre lang auf Gerechtigkeit warten.

Curtis Crosland ist heute 60 Jahre alt. Glücklich schließt er seine Familie in die Arme. Etwas, das er seit mehr als 30 Jahren nicht tun konnte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Denn Crosland saß im Gefängnis. Er wurde 1991 für den Mord an Il Man Heo verurteilt, der sich 7 Jahre zuvor ereignet hatte.

Es gab keine physischen Beweise, die auf Curtis Crosland hindeuteten. Er wurde verurteilt, weil zwei Zeugenaussagen ihn schwer belasteten.

Diese Zeugen jedoch zogen ihre Aussagen zurück. Es handelt sich dabei um Delores Tilghman und Rodney Everett. Beide machten Falschaussagen, um in eigenen Fällen nachsichtiger behandelt zu werden.

Wird geladen...

Werbung

Everett berichtete außerdem, dass die Polizei großen Druck auf ihn ausgeübt hatte, als er seine Aussage damals zurücknehmen wollte. "Es ist ihnen egal, ob du die Wahrheit sagst. Sie akzeptieren die Lügen, aber nicht die Wahrheit," so der Zeuge.

Die Polizei habe ihm sogar gedroht, seine Familie sei nicht sicher, wenn er die Aussage widerrufe. Beide Zeugenaussagen waren essenziell, standen aber auf äußerst wackeligen Beinen.

Dies entdeckte auch die "CIU", die "Conviction Integrity Unit", einer Kommission zur Überprüfung der Rechtschaffenheit von Urteilen, die seit 2018 in Philadelphia existiert und in Fälle ermittelt, in denen Urteile in Frage gestellt werden.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Diese Kommission war schlussendlich dafür verantwortlich, Crosland zu befreien. Sie stand während des Prozesses auch mit den Kindern des damals ermordeten Opfers in Kontakt.

Dessen Sohn und seine Tochter zeigten sich dankbar darüber, dass dem Mord Heos erneut Aufmerksamkeit zukomme und ihm Respekt gezollt würde, indem man den tatsächlichen Täter finde.

Weiterlesen

Bisher gibt es in diese Richtung keine Neuigkeiten. Sicher ist jedoch, dass Crosland die Heimkehr zu seiner Verlobten, den 5 Kindern und 32 Enkelkindern in vollen Zügen genießt. Endlich ist ihm Gerechtigkeit widerfahren.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung