Über AM
Promis

28. Juli 2021

Axel Schulz gibt nach 15 Jahren Ehe plötzlich seine Trennung von Patricia bekannt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ehe aus bei Axel Schulz und seine Frau Patricia! Der Ex-Box-Star meldete sich auf Instagram, um zu ankündigen, dass er sich vor einigen Monaten bereits von seiner 15-jährigen Frau getrennt hat. Das ehemalige Ehepaar haben zwei wunderschöne Töchter.

Axel Schulz, der im März 2006 mit Patricia bei einer Traumhochzeit in Florida den Bund fürs Leben geschlossen hatte, hat auf Instagram die Trennung bekannt gegeben. Das Duo soll bereits vor vielen Monaten getrennte Wege gegangen sein.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der 52-Jährige fügt seinem Post ein Foto eines gebrochenen Herzens hinzu, sorgt aber dafür, dass das Duo weiterhin befreundet bleiben wird. “Zwei tolle Töchter verbinden uns bis heute. Auch wenn wir kein Paar mehr sind, stehen wir zu unserer Verantwortung für unsere Kinder und uns selbst,” ergänzte er.

Wie ihr Vater scheinen auch die Kinder eine Leidenschaft für Sport zu haben. Ihre ältere Tochter Paula ist 14 Jahre alt und im Schwimmen erfolgreich. Auf der anderen Seite spielt die 10-jährige Amelina gerne Handball.

Wird geladen...

Werbung

Mehr über die Trennung will Schulz nicht verraten und fordert seine Community auf, ihre Privatsphäre zu respektieren. Die Ehekrise durchlebte das Ex-Paar schon lange. Erst jetzt hat Schulz, der in Frankfurt/Oder lebt, es offiziell beendet.

Die Hochzeit von Axel und Patricia war vor 15 Jahren nicht weniger als eine Traumhochzeit. Die Feierlichkeiten fanden auf einer 18 Meter langen Yacht mit 30 Gästen in Florida statt und Schulz bezeichnete es damals als den schönsten Tag seines Lebens.

Wird geladen...

Werbung

Dieser Tag wird ihm sicherlich für immer in frischer Erinnerung bleiben, auch wenn der ehemalige Profiboxer nicht mehr mit ihr zusammen ist. In den Kommentaren erhält Schulz unterstützende Worte von seinen Fans und Freunden.

“Wahre Liebe bleibt und zeigt sich immer in Respekt. Euch beiden alles Gute,” kommentierte der moderator Daniel Aminati. “Das wichtigste ist weiterhin für die Kinder da zu sein. RESPEKT!” lobte eine weitere Person. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung