Über AM
Promis

24. Juli 2021

Marita Breuer, Maria aus der Saga "Heimat": Wie hat sich die Schauspielerin verändert und was macht sie jetzt?

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

In den 80er und 90er Jahren war "Heimat" ein Klassiker der deutschen Filmgeschichte. Auch heute noch sehnen sich Fans danach, noch einmal in die Saga eintauchen zu können. Doch wie geht es Marita Breuer, einer der Stars der Reihe, heute? Wir werfen einen Blick auf ihr Leben.

1984 stellte "Heimat — Eine deutsche Chronik" ein wares Erlebnis im deutschen Fernsehen dar. 1992 wurde dies von "Die zweite Heimat" noch getrumpft. Als Thema wurde der Aufbruch der Sechtzigerjahre behandelt und 2004 folgte "Heimat 3", in dem es um das wiedervereinigte Deutschland ging.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

2013 kam das Prequel "Die andere Heimat" ins Fernsehen. Darin ging es um die deutschen Auswanderer des 19. Jahrhunderts. Heute heißt es, Edgar Reitz habe mit der Saga, die sich mit dem fiktiven Dorf Schabbach beschäftigt, deutsche Fernsehgeschichte geschrieben, berichtet der Tagesspiegel.

Marita Breuer schlüpfte in die Rolle der "Maria" und auch heute noch ist sie mit ihrer Leistung in "Heimat" unvergessen geblieben. Sie kam am 20. Januar 1953 in Düren (Nordrhein-Westfalen) zur Welt. 

Für ihre Rolle in den Heimat-Teilen ist sie bekannt geworden. Ihr Schauspielstudium machte sie an der Folkwang-Hochschule in Essen und spielte zunächste Theater.

Wird geladen...

Werbung

Das ist für mich ganz wichtig, gerade weil ich in einem Beruf unterwegs bin, der sehr flirrig ist. Diese Bodenständigkeit ist auch ein großer Teil von mir.

Wird geladen...

Werbung

Sie war in den Jahren 2000-2005 fester Bestandteil des Ensembles des Aachener Theaters. Zuvor war sie auch in Gießen, Köln und Düsseldorf aktiv auf der Bühne. Ihr Repertoire reichte von "Ödipus" bis "Was ihr wollt" und am Schauspielhaus Zürich sah man sie zuletzt 2009 in der Rolle als Amme in der "Maria Stuart"-Inszenierung von Barbara Frey.

Doch sie war nicht nur am Theater aktiv. Auch für Film und Fernsehen hat die talentierte Schauspielerin für zahlreiche Rollen vor der Kamera gestanden. Besonders häufig scheint sie dabei Krimis zu drehen. Es scheint, dass sie in ihrer Arbeit so vielseitig wie ein Chamäleon ist. Egal ob jung oder alt, Breuer schlüpft mühelos in jede Rolle.

Wird geladen...

Werbung

In den letzten Jahren hatte Breuer einige Auftritte in bekannten TV-Serien wie "SOKO Köln" oder auch dem "Tatort". Bei Letzterem spielt sie bereits seit 1986 immer mal wieder mit, zuletzt im vergangenen Jahr (2020). Auch andere Serien wie das Arzt-Drama "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" gehören zu Projekten, an denen sie mitgespielt hat.

Wird geladen...

Werbung

Die elfteilige TV-Serie "Heimat", für die sie von Edgar Reitz eingestellt wurde, stellt einen der Höhepunkte ihrer Karriere dar. Doch Breuer ist auch abseits der Bühnen und Kameras tätig und arbeitet als Präsentations-Trainerin in Unternehmen. Im Rahmen dieser Tätigkeit schult sie Manager im Einsatz von Stimme und Körper, berichtet die Aachener Zeitung.

Wird geladen...

Werbung

Im Rahmen ihrer Arbeit auf den Theaterbühnen des Landes kehrte sie sogar wieder zurück nach Düren, ihrer Heimat. In ihren jungen Jahren hatte sie von diesem Ort eher genug gehabt und war von dem "provinziellen Charakter" genervt gewesen. Dies hat sich mit den Jahren geändert. In einem Interview verriet die Schauspielerin:

"Ich mag keine Kleinstädte, auch wenn sie schön sind. Das wird mir ganz schnell zu eng. Ich bin ein Großstadtmensch."

Wird geladen...

Werbung

Mittlerweile lebt sie selbst in Köln und genießt das Leben in einer Großstadt. In ihre Heimat bringt es sie dann und wann jedoch zurück, etwa, wenn sie ihren Bruder besuchen will, der dort auf dem Land lebt. Die Kölner Lebensart hat es ihr angetan. Die bodenständige und lebensfrohe Art scheint genau ihr Ding zu sein und ihrem Charakter am ehesten zu entsprechen. Sie

fügte

an:

"Das ist für mich ganz wichtig, gerade weil ich in einem Beruf unterwegs bin, der sehr flirrig ist. Diese Bodenständigkeit ist auch ein großer Teil von mir."

Was ihre Zukunftspläne angeht, so verriet Marita Breuer, dass sie mit ihren Projekten in Theater, Film, Fernsehen und ihren Seminaren durchaus gut beschäftigt sei. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung