Über AM
News

06. Mai 2021

Willi Herrens Beerdigung: Seine Frau Jasmin war beim letzten Abschied abwesend

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Willi Herren findet seine letzte Ruhe. Zwei Wochen nachdem er tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, wurde er auf dem Melaten-Friedhof in Köln beigesetzt. Doch seine Frau Jasmin nahm an den Tag keinen Abschied.

Am Mittwoch wurde der "Promi unter Palmen"-Star, Willi Herren beigesetzt. Die Trauerfeier wurde durch die Corona-Maßnahmen eingeschränkt, sodass nur ausgewählte Gäste den letzten Abschied nehmen könnten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Bei der Beerdigung waren seine Tochter Alessia und sein Sohn Stefano dabei, doch seine Frau Jasmin, die er im Jahr 2018 geheiratet hat, war laut den Medien nirgends zu sehen.

Schon letzte Woche meldete sich Jasmin durch ihre Menagerien und teilte mit, dass sie bei der Beerdigung nicht dabei sein wird, da sie noch immer nicht in der Lage ist die Trauerfeier zu organisieren oder zu besuchen. 

Wird geladen...

Werbung

 

Patricia Lessnerkraus erklärte für die Bild Zeitung, dass sich Jasmin in ärztlichen Behandlung befindet. "Ihr geht es nicht gut. Sie schafft das momentan alles nicht", sagt sie.

Obwohl die Organisation der Bestattung nach der Ablehnung auf den lebenden Ehepartner übertragen wird, verzichtete Jasmin komplett darauf. Die Trauerfeier wurde von Herrens Geschwister Theo und Anna-Maria, sowie von seiner Kinder, Alessia und Stefano organisiert.

Wird geladen...

Werbung

Die Trauerfeier begann um 11.11 Uhr und der Sarg des Entertainers wurde mit einer schwarzen Kutsche zu seinem Grabplatz gebracht. Der schwarze Sarg wurde mit der Silhouette von Köln verziert.  "Tschüss, Ciao und auf Willisehen" wurde mit goldenen Buchstaben eingraviert. 

Die Gäste ließen weiße und rote Luftballons in die Luft fliegen, als ein Zeichen seiner Liebe für Köln. Der "Lindenstraße"-Star wurde am 20. April 2021 in seiner Wohnung, nach 24 Stunden Funkstille, tot aufgefunden.

Wird geladen...

Werbung

 

Ein vorläufiges Obduktionsergebnis hat Fremdverschulden ausgeschlossen. Das Ergebnis einer chemisch-toxikologischen Untersuchung wird in einigen Wochen erwartet. Es wird Klarheit darüber geben, ob sich in dem Körper des Entertainers im Todeszeitpunkt irgendwelche toxischen Substanzen befanden. 

Vor wenigen Tagen gaben die Behörden bekannt, dass Willis Foodtruck, den der Entertainer kürzlich in Köln aufgemacht hat, abgebrannt wurde. Ermittlungen wurden eingeleitet und laut Bild sind die ersten Spuren schon bekannt. 

Wird geladen...

Werbung

Der Mega-Brand soll, wie die Ruhr 24 laut Bild berichtet, durch ein kleines Teelicht entfacht worden sein, das Fans vor dem Truck in Gedenken an Willi Herren aufgestellt haben könnten. Doch die Behörden haben sich über die Ursache des Brandes nicht geäußert.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung