Über AM
Stars

27. April 2021

Panikattacken, Drohungen: Nadine Klein packt über ihre schreckliche frühere Beziehung aus

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Nadine Klein hat das Geheimnis ihrer früheren toxischen Beziehung gelüftet. Laut der Ex-Bachelorette soll ihr ehemaliger Partner ihr gedroht haben, ihr Leben zu zerstören, und sie ständig missbraucht haben, wodurch sie litt unter Panikattacken.

Nadine Klein ist die neue Botschafterin für die Kampagne "Liebe ohne Gewalt" von YSL Beauty und der Initiative Sicherheim. Sie möchte dadurch das Bewusstsein schärfen, um das Tabu der Gewalt in Partnerschaften zu beseitigen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nadine fügte hinzu, dass laut jüngsten Befragungen die häusliche Gewalt in vielen Partnerschaften und Familien zugenommen hat, von denen jede dritte Frau betroffen ist. Die Ex-Bachelorette hat auch von der psychischen Gewalt berichtet, die sie in einer früheren Beziehung erlebt hat.

Während sie ihre eigenen Erfahrungen erzählte, stellte die Influencerin fest, dass sie die Warnsignale von Beleidigungen, Kontrolle, Manipulation, krankhafter Eifersucht, Demütigung und Erpressung in ihrer toxischen Beziehung schon bemerkt hatte.

Wird geladen...

Werbung

Ihr ehemaliger Partner soll an ihr seine Stimmungsschwankungen ausgelassen haben und ihr die Schuld dafür gegeben haben. Die 35-Jährige erzählte, wie er sich durch kleine Dinge provoziert fühlte und sie ständig missbrauchte.

“Er hat mich um Geld geprellt, mein Handy gehackt und mir gedroht, mein Leben zu zerstören, falls ich jemals etwas Schlechtes über ihn sage,” ergänzte sie.

Wird geladen...

Werbung

Der Reality-TV-Star enthüllte auch, warum sie alles lange tolerierte. Da ihr Ex Besserung versprach und schwor, dass seine missbräuchlichen Worte im Eifer des Gefechts herauskamen, übersah sie sein Verhalten. Es gab auch schöne Momente und Liebesbekundungen in ihrer Beziehung.

Nadine verriet, dass sie aufgrund der Streitigkeiten Schlaflosigkeit und Panikattacken entwickelte. Schließlich konnte sie es einfach nicht mehr tolerieren und beschloss, sich von ihm zu trennen. Doch diese Beziehung hat Nadine geholfen, sich selbst besser zu lernen, und sie ist danach vorsichtiger geworden.

“Empathie und Respekt sind mir extrem wichtig geworden. Sie sind die Grundbausteine einer gesunden Beziehung,” erklärte sie.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Seit 2019 ist Nadine wieder in festen Händen. Etwa ein Jahr später, Mitte 2020, zog das Paar dann gemeinsam in seine erste Wohnung. Im Januar dieses Jahres gab Nadine ihre Verlobung mit ihrem Freund Tim Nicolas bekannt und stellte ihren Ring auf Instagram zur Schau. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung