Über AM
Stars

16. April 2021

Maren Wolf, berühmte YouTuberin, zeigt sich unter Tränen: Ihr geht die Kraft aus

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Maren Wolf, die normalerweise mit einem breiten Lächeln im Gesicht zu sehen ist, hat auf Instagram ihre emotionale Seite gezeigt. In einem langen Beitrag beschrieb die Influencerin ihre innersten Gefühle und erklärte, wie Depressionen und Panikattacken sie getroffen haben.

Maren Wolf gibt ihren Fans oft einen Einblick in ihr Leben mit ihrem kleinen Sohn Lyan und Mann Tobi. Der YouTube-Star, der normalerweise gut gelaunt ist, scheint jetzt eine schwierige Zeit zu durchlaufen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Maren hat einen emotionalen Beitrag auf Instagram geteilt, durch den sie ihr Herz ausschütten wollte. Die Influencerin hat Tränen in den Augen, als sie Folgendes schreibt:

“Ich fühle mich so gefangen und bin an manchen Tagen, obwohl ich alles hab was ich je wollte, so unglücklich.” 

Im August letzten Jahres wurde Maren zum ersten Mal Mutter und jetzt konnte sie sehen, wie ihr kleiner Sohn größer wurde. Obwohl sie ihm so viel zeigen will, kann sie nicht verstehen, was sie als nächstes tun soll und fügt hinzu, dass sie nicht viel mentale Kraft hat.

Wird geladen...

Werbung

Die Influencerin wird von ihren Fans als positiver Mensch angesehen und sie verrät, dass sie jeden Tag Nachrichten von neugierigen Menschen erhält, die wissen wollen, wie sie es schafft, in dieser schwierigen Zeit zu lächeln.

Obwohl sie zustimmt, dass sie immer versucht, das Positive und einen Sinn in den Dingen zu sehen, die geschehen, hat sie auch Momente, in denen sie traurig ist. Maren blickt zurück auf die Vergangenheit, als sie 2019 an Depressionen und Panikattacken litt:

“Ich war in einem so tiefen Loch gefangen und wusste keinen Ausweg,” sie erzählte.

Wird geladen...

Werbung

Jetzt gibt sie zu, dass das gleiche unerträgliche Gefühl immer wieder versucht zurückzukommen, was sie hoffnungslos und hilflos macht. Die Unterstützung ihrer Familie ist das einzige, worauf sie sich derzeit verlassen kann. Trotzdem fühlt sie sich schlimm, dass die Hälfte ihrer Familie, einschließlich ihres kleinen Schatzes, sie nicht kennenlernen kann.

Maren Wolf versteht, dass es in dieser Krisenzeit Menschen gibt, die Verwandte verlieren oder deren Lebensunterhalt durch die Corona-Pandemie zerstört wird. Sie fühlt sich daher schlecht, wenn sie sich über ihre eigenen Probleme beschwert.

Wird geladen...

Werbung

Die Influencerin beendet ihren Beitrag mit einem herzzerreißenden Satz: “Mein Herz ist, auch wenn es auf Social Media immer strahlt, zum Teil gebrochen."

Ihre Anhänger überschütten ihren Posten mit tröstenden Worten und senden viel Liebe und Unterstützung, um ihr zu helfen, diese schreckliche Zeit zu überwinden. Einige Fans schätzen sie als ehrlich und kommentieren beispielsweise, "Danke für deine ehrlichen Worte Maren", "Hut ab für deine ehrlichkeit", usw. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.