Über AM
Stars

15. April 2021

Krebs von Fritz Wepper: Sein jüngerer Bruder macht sich Sorgen um seine Gesundheit

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Seit Fritz Wepper seine Krebserkrankung öffentlich gemacht hat, sind die Fans besorgt um seine Gesundheit. Jetzt informiert sein Bruder Elmar über den Gesundheitszustand des TV-Stars, der sich nach einer Operation auf der Intensivstation befindet.

Fritz Wepper schockierte alle Fans im Februar, als er enthüllte, dass bei ihm Hautkrebs diagnostiziert wurde. Der Schauspieler fügte damals hinzu, dass er mit Cortison behandelt werden würde, weil das Melanom nicht geortet werden konnte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nach der Behandlung mit Cortison wurden die Metastasen rückläufig, wie Wepper mitteilte. Der Schauspieler hoffte, die Krankheit besiegen zu können, doch im März verschlimmerte sich sein Problem erneut. Wepper wurde mit starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert.

Leider wurde in seinem Bauch ein Tumor diagnostiziert, der durch eine Notoperation entfernt wurde. Nach einem Monat ist “Um Himmels Willen”-Darsteller immer noch in einem Krankenhaus in Österreich und kämpft auf einer Intensivstation für seine Gesundheit.

Wird geladen...

Werbung

Neben allen Fans, die sich Sorgen um die Gesundheit des Schauspielers machen, hat sich sein Bruder Elmar Wepper zu Wort gemeldet. Elmar, der Fritz mehrmals im Krankenhaus besuchen durfte, sagte:

“Mal ist es für eine halbe Stunde, mal für eine Stunde. Fritz geht es ganz okay. Mal schlechter, mal ist er wieder präsenter. Die Ärzte gehen das sehr sorgfältig und bedächtig an.”

Wird geladen...

Werbung

Egal wie verheerend die Diagnose des 79-Jährigen ist, beide Brüder weigern sich, vor der tödlichen Krankheit aufzugeben. Elmar hofft, dass sich sein Bruder bald erholt und stolz aus dem Krankenhaus kommt.

“Ich liebe meinen Bruder. Mein ganzes Herz hängt an ihm. Ich hoffe, dass es ein gutes Ende nimmt und er bald wieder nach Hause darf,” ergänzte der 76-Jährige.

Wird geladen...

Werbung

Otto Retzer, ein guter Freund von Fritz Wepper, macht einen Film über das Leben des Schauspielers. In einem Interview gegenüber Bild beschrieb er Fritz als eisernen Hund und betete, dass er bald nach Hause zurückkehren würde.

Weiterlesen

Neben Freunden und Familienmitgliedern erhält Wepper auch Unterstützung von seinem Hund Aaron, der ebenfalls an Krebs leidet. Das Hündchen hat auch Metastasen, die nicht wegtherapiert werden können, aber nur das Wachstum könnte mit Drogen verlangsamt werden. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.