Frau stirbt beim Versuch, Hunde aus einem brennenden Haus zu retten

Eine Frau in Massachusetts ist auf tragische Weise gestorben, nachdem sie in ein brennendes Gebäude gerannt war, um mehr als ein Dutzend Hunde zu retten, die darin gefangen waren.

Laut offiziellen Angaben brach das tödliche Feuer am Dienstag gegen Mitternacht in einer Residenz in Holliston aus. Eine Frau und ein Mann entkamen zunächst den Flammen, aber die Frau rannte zurück ins Haus, sagt Jennifer Mieth, Sprecherin des Büros des staatlichen Feuerwehrmanns, gegenüber People.

Feuerwehrtraining. I Quelle: Getty Images

Feuerwehrtraining. I Quelle: Getty Images

Die Flammen brachen in einem Wohnzimmer und im Hinterhof eines Hauses in der Winter Street 623 aus, bevor sie sich, laut Beamten, schnell auf das Dach ausbreiteten. Mark Dellicker, stellvertretender Feuerwehrchef von Holliston, sagte, die Frau sei "reingegangen, um Hunde zu holen und sie zu retten", und sie wurde von der Rettungsmannschaft im zweiten Stock gefunden, berichtete NBC Boston.

Das Paar wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo die Frau ihren Verletzungen erlag. Mieth erzählte für People, dass keines der Tiere, die in dem brennenden Haus gefangen sind, es lebend herausgefunden hat. Ihr zufolge starben etwa 15 bis 20 Hunde im Feuer.

Die Rückseitenansicht einer Gruppe von Feuerwehrleuten I Quelle: Getty Images

Die Rückseitenansicht einer Gruppe von Feuerwehrleuten I Quelle: Getty Images

Dellicker teilte Reportern mit, dass einige der Hunde in Käfigen gehalten wurden und Rettungskräfte versuchten, einige von ihnen wiederzubeleben, als sie aus dem Feuer gezogen worden, berichtete WCVB.

Die Behörden haben die Identität des Paares nicht veröffentlicht, obwohl die Medien berichteten, dass die Frau in den 70ern und der Mann in den 80ern war. Ein Nachbar sagte gegenüber WCVB, die Frau sei "in die Hundeadoption verliebt" und beschrieb das Paar als "immer bereit zu helfen".

Feuerwehrmann in einem Sicherheitsanzug I Quelle: Getty Images

Feuerwehrmann in einem Sicherheitsanzug I Quelle: Getty Images

Nach Angaben des Holliston Town Clerk's Office hatten die Bewohner des Hauses die Erlaubnis, einen Zwinger in der Residenz zu betreiben, der "10 plus" Hunde auf dem Grundstück erlaubte, berichtete The Milford Daily Press.

Das Feuer wird gemeinsam von der Feuerwehr von Holliston, der Polizei von Holliston, der Staatsanwaltschaft von Middlesex und der dem Büro des staatlichen Feuerwehrmanns zugewiesenen Staatspolizei untersucht.

Ähnliche Artikel
Obdachloser rannte in ein brennendes Tierheim und rettete alle Tiere
facebook.com/WNDRDOGS
Entertainment Dec 29, 2020
Obdachloser rannte in ein brennendes Tierheim und rettete alle Tiere
3 Polizisten starben in Frankreich nach einem Angriff während der Rettung einer Mutter
facebook.com/soutienauxforcesdelordre
Europa Dec 24, 2020
3 Polizisten starben in Frankreich nach einem Angriff während der Rettung einer Mutter
Ferienhaus von Oliver Geissen ist abgebrannt: Feuer verursachte Schaden von rund 750.000 Euro
Getty Images
Entertainment Dec 15, 2020
Ferienhaus von Oliver Geissen ist abgebrannt: Feuer verursachte Schaden von rund 750.000 Euro
"Ich wusste, dass Mia tot ist": Trauer der Eltern des Mädchens (3) das zum Opfer eines Brandes wurde
Shutterstock
Europa Oct 26, 2020
"Ich wusste, dass Mia tot ist": Trauer der Eltern des Mädchens (3) das zum Opfer eines Brandes wurde