logo
Getty Images
Getty Images

Peggy March spricht über ihren alten Welthit, der ihr immer noch 100.000 € pro Jahr einbringt

Ankita Gulati
04. Jan. 2021
18:25

Als Peggy March 1984 "When The Rain Begins To Fall" schrieb, ahnte sie nicht, dass es sich als so großer Erfolg herausstellen würde und sie damit Geld nach ihrem Ruhestand kassieren könnte. Es wird geschätzt, dass sie mit diesem Lied immer noch 100.000 Euro pro Jahr verdient.

Werbung

Das Superhit-Lied "When The Rain Begins To Fall" von Peggy March wird von fast allen gehört. Das Evergreen-Lied aus dem Jahr 1984 wurde zu einem Welthit, als es von Jermaine Jackson und Pia Zadora gesungen wurde.

Hit Parade, Peggy March, 1978 | Quelle: Getty Images

Hit Parade, Peggy March, 1978 | Quelle: Getty Images

Werbung

Aber nicht viele Menschen sind sich der Tatsache bewusst, dass die Melodie und die Texte von Peggy March zusammen mit anderen Songwritern stammen.

In der ARD-Show mit Jörg Pilawa am Silvesterabend trat die 72-Jährige auf die Bühne, um ihren Hit zum ersten Mal im Fernsehen zu spielen. Die legendäre Sängerin, die in den 1960er Jahren eine Schlagersängerin war, ist auch die Stimme hinter den Liedern “Mit 17 hat man noch Träume”, “Erinnerungen an Heidelberg” oder “Romeo und Julia”.

Werbung

In den frühen achtziger Jahren sang Peggy das beliebte Lied “When The Rain Begins To Fall” mit ihrer ehemaligen Band BMW, aber es war zu diesem Zeitpunkt nicht sehr erfolgreich.

Sie erzählte, dass Jack White ihr Lied hörte, während sie mit diesem Lied in Los Angeles auftrat.

Werbung

Aber als er das melodiöse Lied hörte, beschloss er, es mit den Sängern Pia Zadora und Jermaine Jackson aufzunehmen. Es stellte sich als großer Erfolg heraus und landete auf Platz 1 der deutschen Charts. Es erschien auch in den Musik-Charts in vielen anderen Ländern.

Das Lied beeindruckte die Fans nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Spanisch und Deutsch. Die deutsche Version der Songs wurde von Lena Valaitis und Costa Cordalis gesungen.

Werbung

Es ist interessant festzustellen, dass das Lied der legendären Sängerin bis heute finanzielle Gewinne bringt.

“Er ist wie eine Altersvorsorge. Ich verdiene immer noch Geld mit dem Lied,” enthüllte Peggy.

Da das Lied immer noch im Radio gespielt wird, wird geschätzt, dass Peggy mit diesem Lied in einem Jahr rund 100.000 Euro verdient. Nun, es scheint, dass das Lied ihre Rente gesichert hat!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

"Tokio Hotel", Rückblick auf ihre Geschichte: "Der Hass, der uns teilweise entgegenschlug, war schon krass"

04. September 2020

Matthias Reim: Frauen, Kinder, Leben - das Schicksal des Kult-Sängers

21. September 2020

"Wir konnten unsere eigenen Namen nicht mehr hören": Die Kaulitz-Brüder sprechen die dramatische Seite des Schicksals an

06. Oktober 2020

Treffen Sie Viviane, die Freundin von Marc Terenzi, die sein Leben "besser" macht

31. Oktober 2020

Inka Bause über ihren Ex Jahre nach ihrer Scheidung: "Bis heute der Mann meines Lebens"

03. November 2020

"White Christmas": 10 Fakten über den Film, die Sie vielleicht nicht kennen

23. Dezember 2020

Ehemalige Ballerina mit Alzheimer beginnt wieder zu tanzen, während sie Schwanensee hört

12. November 2020

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited