Leben, Fehlgeburt, Weg zum Erfolg - alles, was man über Nina Bott wissen muss

Wie viele junge Schauspieler begann Nina Bott ihre Karriere in der täglichen Seifenoper "Gute Zeiten schlechte Zeiten". Aber schon vor dem Engagement in der Serie beschwerte sich Bott nicht über die schlechten Zeiten.

1995 wurde die geborene Hamburgerin zu Jugendmeisterin im Windsurfen. Die Schauspielerei war für  Bott auch nichts Neues. Im Alter von fünf Jahren stand Nina für verschiedene Werbespots und Fotostrecken vor den Kameras.

Nina Bott und Raphael Vogt auf der RTL-Serie "Gute Zeiten schlechte Zeiten" -Party zur 1.500 Sendung im Berliner Filmpark Babelsberg (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

Nina Bott und Raphael Vogt auf der RTL-Serie "Gute Zeiten schlechte Zeiten" -Party zur 1.500 Sendung im Berliner Filmpark Babelsberg (Photo by Peter Bischoff) I Quelle: Getty Images

1997 wurde sie als Cora Hinze in der Serie "Gute Zeiten schlechte Zeiten" berühmt. Obwohl Bott nicht verbirgt, dass es nicht einfach ist, ein Soap-Star  zu sein, war dies der Weg zur Entwicklung ihrer großartigen Karriere.

Bevor Nina 2005 das GZSZ verließ, brachte sie 2003 ihren Sohn Lennox zur Welt, dessen Vater der Kameramann Florian König ist. Seitdem ist die mütterliche Rolle für Bott am wichtigsten.

Drei Jahre nach dem Verlassen des Sets für GZSZ tauchte Nina in Soap "Alles was zählt" als Céline Leffort wieder auf. Sie blieb nur zwei Jahre dort, bevor sie beschloss, mehr Zeit mit ihrem Mann und ihrem Sohn zu verbringen.

Ihre Gewohnheit, vor den Kameras zu stehen, war jedoch stärker, sodass sie 2011 erneut in der Serie "Verbotene Liebe" auftrat. In den folgenden Jahren hatte sie kleinere Rollen in "SOKO Stuttgart", "Der letzte Bulle" oder "In aller Freundschaft".

Benjamin Baarz und Nina Bott nehmen am 1. Oktober 2020 an der Einführung der Schmuckkollektion VEDDER & VEDDER x Sylvie Meis im The Fontenay Hotel in Hamburg teil. (Foto von Franziska Krug) I Quelle: Getty Images für Vedder & Vedder

Benjamin Baarz und Nina Bott nehmen am 1. Oktober 2020 an der Einführung der Schmuckkollektion VEDDER & VEDDER x Sylvie Meis im The Fontenay Hotel in Hamburg teil. (Foto von Franziska Krug) I Quelle: Getty Images für Vedder & Vedder

17 Jahre lang war Nina mit Florian König zusammen, bevor sie sich trennten. Obwohl sie ihr Privatleben vor der Öffentlichkeit verbirgt, stellte Nina 2015 während des Deutschen Radiopreis in Hamburg der Öffentlichkeit einen neuen Mann auf ihrer Seite vor, und zwar Benjamin Baarz.

Damals enthüllte die Schauspielerin, dass sie seit einem Jahr in einer Beziehung mit Benjamin war und dass er nicht der Grund für ihre Trennung von Florian war. Ihr zufolge versteht sich ihre Patchwork-Familie sehr gut.

Nina hatte jedoch schwere Schicksalsschläge in ihrem Leben. Sie hat beide Eltern sehr früh verloren. Mit 27 Jahren starb ihre damals 51-jährige Mutter im Schlaf. Ihre Mutter war Alkoholikerin und Nina sprach in einem Interview in der WDR-Show "Maischberger" über die schwierigen Situationen.

Kurz darauf wurde bei ihrem Vater Lungenkrebs diagnostiziert und er starb sechs Jahre später. Vor drei Jahren hatte Nina leider eine Fehlgeburt. Die Schauspielerin war am Set, als sie in der achten Schwangerschaftswoche Blutungen bemerkte.

In der Zwischenzeit hat Nina zwei weitere Kinder mit dem neuen Partner bekommen und erwartet derzeit ihr viertes Kind. Auf ihrem Instagram-Profil scherzte Bott ein wenig und schrieb unter ihr Bild, dass sie umso verwöhnter wird, je größer der Bauch ist, weshalb sie viele Kinder zur Welt bringt.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Entertainment Oct 01, 2020
Nina Bott über ihre Fehlgeburt und Begraben auf dem Feld
Getty Images
Beziehung Aug 28, 2020
Adel Tawils Frauen: neue Gerüchte über seine Freundin, Trennung von Lena, neues Leben seiner Ex-Frau Jasmin
Getty Images
Stars Sep 24, 2020
"GZSZ": Einblick in das Leben von Anne Menden
Getty Images
Beziehung Oct 01, 2020
Manuel Neuer: das ist Nina Weiss, seine Ehefrau