"Das Sommerhaus der Stars": Jenny Lange entschuldigt sich privat bei Eva nach dem Eklat

Jenny Lange und Andrej Mangold wurden wiederholt für ihre Mobbing-Angriffe gegen “Sommerhaus der Stars”-Mitbewohnerin Eva Benetatou kritisiert. Zuvor hatte das Paar bestritten, dass sie an keinem Mobbing beteiligt waren. Jetzt hat Jenny enthüllt, dass sie sich bereits privat bei Eva entschuldigt hat.

“Das Sommerhauses der Stars”-Teilnehmerin Jennifer Lange, erhielt viel Hass und Kritik, weil sie ihre Gegnerin Eva Benetatou gemobbt haben soll. Auch ihr Freund Andrej Mangold wurde wegen Mobbing beschuldigt.

Das Paar musste sich aufgrund des Shitstorms, mit dem sie konfrontiert waren, von den sozialen Medien distanzieren. Bei der großen Wiedersehensshow erwarteten die Zuschauer, dass sie sich bei Eva entschuldigen würden, aber das passierte leider nicht.

Jetzt hat die 27-Jährige während einer Fragerunde auf Instagram deutlich gemacht, dass sie sich bereits mit Eva in Verbindung gesetzt hat. Sie sagte:

"Ich habe Eva vor einigen Tagen privat kontaktiert, um mich zu entschuldigen und um Frieden zu schließen."

Sie teilte jedoch nicht mit, wie Eva auf ihre Entschuldigung reagierte und ob sein Freund auch mit Eva gesprochen hat. Andrej hat ständig zurückgewiesen, dass er sich schlecht mit Eva benommen hat. Er stellte klar:

"Dass ich bewusst eine Gruppe gegen eine andere Person aufgehetzt, angestachelt und dazu verleitet hätte, eine andere Person zu mobben. Sorry, das ist eine Lüge."

Ein anderer Fan fragte Jenny während der Fragerunde nach ihrem Verhältnis zu anderen Mitbewohnern Lisha und Lou. Die Influencer verriet, dass das Verhältnis zwischen ihnen super ist und sie freut sich darauf, sie bald zu besuchen.

Jenny und Andrej haben auch die Sommerhaus-Produktionsfirma beschuldigt, sie negativ dargestellt zu haben und die Szenen zu manipulieren.

Screenshot der Instagram-Story von Jennifer Lange während der Fragestunde | Quelle: Instagram/Agentlange

Screenshot der Instagram-Story von Jennifer Lange während der Fragestunde | Quelle: Instagram/Agentlange

Die Ex-Bachelor-Teilnehmer erwähnten auch, dass es für die Zuschauer nicht interessant wäre, wenn der Sender gezeigt hätte, wie glücklich die Mitbewohner miteinander leben.

Die Fitnessliebhaberin hat auch kürzlich klargestellt, dass sie immer noch beleidigende Nachrichten im Internet erhält. Mehrere Benutzer haben sie verflucht und haben ihr sogar mit dem Tod gedroht.

Auf der anderen Seite hat die Gesundheitstrainerin allen erklärt, dass im Sommerhaus kein Mobbing von ihr oder ihrem Freund ausgegangen ist.

Die Brünette gab zu, dass sie versteht, was man beim Mobbing durchmacht und sie ist total dagegen. Sie hat sich bereits Anfang des Jahres in einer Kampagne dagegen stark gemacht.

Ähnliche Artikel
instagram.com/agentlange
Entertainment Nov 04, 2020
“Dich braucht auch keiner”: Jennifer Lange wurde im Netz heftig beleidigt
youtube.com/Promiflash
Entertainment Oct 15, 2020
Andrej und Jenny wollen Live-Wiedersehen: "RTL" gibt Neuigkeiten darüber
Getty Images
News Nov 07, 2020
Andrej Mangold bricht die Stille und entschuldigt sich beim Publikum: "Das war nicht meine Absicht!"
instagram.com/dregold
Beziehung Oct 05, 2020
Ex-Junggeselle Andrej Mangold: Seine Freundin Jennifer ist nach Account-Löschung zurück