logo
twitter.com/annaholligan
Quelle: twitter.com/annaholligan

Metro in der Nähe von Rotterdam durchbrach die Absperrung und stürzte aus der Bahnüberführung

Maren Zimmermann
03. Nov. 2020
12:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

In Rotterdam kam es zu einem Unglück. Eine Metro durchbrach die Absperrung und wurde bizarrerweise von der Schwanzflosse einer Walfigur aufgehalten, wodurch Schlimmeres verhindert wurde.

Werbung

Ein Wagen der Metro in Spijkenisse, in der Nähe von Rotterdam, ist durch eine Absperrung gerast und wäre in den Abgrund gestürzt, wenn nicht die Schwanzflosse einer Wal-Skulptur ihn aufgehalten hätte.

Werbung

Der Wagen kam in 10 Metern Höhe über dem Abgrund zum Stehen. Ein Sprecher verriet gegenüber NOS, dass sie nun versuchen, einen Weg zu finden, um die Metro aus ihrer brenzligen Lage zu befreien.

Der Unfall ereignete sich bei der De Akkers-Station. Dabei handelt es sich um die Endstation der beiden Metrolinien C und D. Der Fahrer konnte den Zug selbst verlassen und wurde zu einer Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Werbung

Laut Polizei war zu diesem Zeitpunkt niemand anderes im Zug. Der Fahrer wurde später verhaftet und von der Polizei befragt, aber ein Sprecher des Transportunternehmens RET sagte, dass dies das Standardverfahren für Vorfälle mit Zügen sei. Es heißt:

"Es ist nicht, weil wir glauben, dass er den Unfall verursacht hat [...] Es ist Teil der Untersuchung."

Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht und weckte Menschen, die in den umliegenden Häusern leben. Anwohner beschrieben den Vorfall so, dass das Geräusch zwei, drei Sekunden angedauert haben soll.

Sie wurden auf den kuriosen Vorfall, der wesentlich schlimmer hätte ausgehen können, aufmerksam, als sie die Metro auf der Schwanzflosse der Wal-Figur sahen.

Werbung
Werbung

Aufgrund des Unfalls kam es zu Einschänkungen bei den Bahnverbindungen in der Region. Die lokalen Bahnverbindungen zwischen Hoogvliet und Spijkenisse sind gestrichen worden. Die Skulptur mit dem Titel "Saved By a Whale's Tail", ist aus Polyester und ein Werk von Maarten Struijs.

Die Schwänze wurden 2002 am Ende der U-Bahnschienen ins Wasser gelegt. Wenn die U-Bahn in das andere Ende gefahren wäre, wäre es wohl schlimmer ausgegangen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Nach dem Tod ihres Mannes kriegt Witwe Job als Haushälterin in Haus reicher Frau und sieht ihn dort – Story des Tages

12. Mai 2022

Jeden Tag verabschieden sich Eltern von der jüngsten Tochter im Koma, nachdem die Älteste bei einem Autounfall gestorben ist – Story des Tages

02. März 2022

Nach einem schlimmen Autounfall findet Polizist Lewrow kleinen Jungen lebendig auf dem Rücksitz – Story des Tages

02. Februar 2022

Frau besucht Grab des Mannes und hört dort ein kleines Kind weinen – Story des Tages

05. Februar 2022