logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Michael Wendler und Laura Müller klären Namensfrage

Maren Zimmermann
20. Juni 2020
00:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Verlobung von Michael Wendler und Laura Müller hat deutschlandweit für Aufsehen gesorgt. Nun scheint der große Tag nähergerückt zu sein. Doch Ex-Frau Claudia Norberg dürfte nicht begeistert sein.

Werbung

Es wurde berichtet, dass Wendler und seine Verlobte nun die Hochzeitsdokumente eingereicht haben. Ebenso hat sich wohl das viel diskutierte Thema bezüglich der Namensfrage geklärt. Michael Wendler und Laura Müller haben sich für einen Nachnamen entschieden: Norberg soll es sein.

Werbung

Demnach wird Laura Müller den Nachnamen von Michael Wendlers Ex-Frau annehmen, ein Umstand, der Claudia Norberg alles andere als gefallen dürfte. Bereits in der Vergangenheit hat sie sich mehrfach an das verliebte Paar gewandt, und sie darum gebeten, ihren Familiennamen nicht weiterzugeben - aus Respekt ihrer Familie gegenüber.

Da die beiden nun ihre Unterlagen eingereicht haben, dürfte es bis zur Taumhochzeit nicht mehr lange dauern. Alles hängt nun an den Ämtern in den USA, denn dort leben die Zwei derzeit. Wann es soweit sein soll, das dürfte wohl die ganze Welt erfahren, denn in bester Wendler-Manier wird auch dieses Riesen-Event wird dank RTL von Kameras begleitet.

Werbung

Aktuell warten Michael und Laura auf die Ausstellung ihrer Heiratsgenehmigung. In den USA sind die Regeln zur Eheschließung nämlich etwas anders, als in Deutschland. Erst wenn diese Genehmigung ausgestellt wird, dürfen die beiden "Ja, ich will" sagen.

In einem Interview hatte Michael zuvor bereits verraten, dass er sich von seiner Ex-Frau nicht vorschreiben lassen möchte, was er zu tun und zu lassen habe. Auch Laura schien da an einem Strang mit ihm zu ziehen.

Werbung

Claudia Norberg glaubt auch den Grund für Michaels Verhalten diesbezüglich zu kennen. Denn sie offenbarte, dass sie die Vermutung hegt, Michael würde sich nicht von ihrem Namen trennen wollen, da er mit seiner eigenen Familie ja komplett gebrochen hat.

Claudia Norberg und Michael Wendler, Köln, 2014 | Quelle: Getty Images

Claudia Norberg und Michael Wendler, Köln, 2014 | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie fügte hinzu:

"Deswegen kann er vielleicht gar nicht nachvollziehen, wie wichtig es ist und dass dieser Name für mich Familie bedeutet."

Sie hat den beiden die Hand gereicht und sagt, sie würde es begrüßen, gut miteinander auszukommen. Als Patchwork-Familie zu leben, das könnte sie sich vorstellen, so Norberg. Doch Claudia hat keine Einladung zur Hochzeit bekommen, im Gegensatz zu ihrer Tochter.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Die Ex-Frau meines Freundes kam zurück und zwang ihn, uns auf die Straße zu werfen – Story des Tages

03. Mai 2022

Mann öffnet Tür, Mädchen begrüßt ihn mit einer Notiz in der Hand und sagt: "Hallo Papa! Das ist von Mama" – Story des Tages

25. April 2022

Armes Mädchen verkauft Familienerbstück für Omas Operation, sieht es Tage später vor ihrer Haustür – Story des Tages

15. März 2022

Ein Junge klopft an die Tür des Freundes seiner Mama und verblüfft ihn Monate später mit der Frage: "Kann ich dich Vater nennen?"

15. Mai 2022