Neun Zeichen des möglichen Leberkrebses

Leberkrebs ist der Krebs, der in den Zellen Deiner Leber beginnt. Die Leber ist ungefähr so groß wie ein Fußball.

Es gibt mehrere Arten von Krebs, die in der Leber beginnen können. Die am meisten verbreitete Art ist natürlich das sogenannte Leberzellkarzinom oder Primäres Leberzellkarzinom. Das ist eine bösartige Krebserkrankung, die sich direkt aus den Leberzellen entwickelt. Die Hauptursache dafür ist eine chronische Schädigung der Leberzellen. Die anderen Krebsarten sind nicht so verbreitet, berichtet Mayo Clinic.

Nicht alle Krebsarten, die Leber beeinflussen, entstehen in der Leber selbst. Krebs kann auch in einem anderen Körperbereich beginnen, zum Beispiel in Darm, Lungen oder in der Brust und dann mit den Metasthasen in die Leber gelangen. Öfters ist es so, dass der Krebs nicht in der Leber beginnt, sondern in die Leber gelangt.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Was Symptome angeht, haben die meisten keine im Frühstadium. Allerdings ist Folgendes oft zu bemerken:

  • Gewichtsabnahme ohne Diät
  • Appetitverlust
  • Wenn Du Dich zu voll nach einer kleinen Portion fühlst
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Müdigkeit und Schwäche
  • Großer Bauch
  • Die Hautfarbe wird gelblich
  • Weißer Stuhl

Es ist immer noch nicht bekannt, was genau Leberkrebs hervorruft. Allerdings sind einige Ursachen doch klar. Chronische Infektionen, zum Beispiel mit bestimmten Hepatitis-Viren sind unmittelbar mit dem Leberkrebs verbunden.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Risikofaktoren sind:

  • HepatitisB-Virus oder Hepatitis-C-Virus
  • Leberzirrhose – das ist ein Krankheitsgeschehen das durch Bindegewebsvermehrung wegen der chronischen Entzündung zur Schrumpfung eines Organs führt.
  • Diabetes
  • Übermäßiger Alkoholkonsum

Um den Leberkrebs zu vermeiden, empfehlen die Ärzte mit dem Alkohol nicht zu übertreiben oder darauf überhaupt zu verzichten. Außerdem ist es für die Leber besser, wenn Dein Gewicht in Ordnung bleibt. Vergiss nicht, gegen Hepatitis-B geimpft zu werden. Was Hepatitis-C angeht, gibt es noch keine Impfung. Pass auf Deinen sexuellen Partner auf. Wenn Du ein Tattoo machen möchtest, such Dir einen Salon aus, wo alle Nadeln sterilisiert werden.

Wir hoffen, dass diese Informationen Dir geholfen haben, mehr über Leberkrebs zu erfahren. Pass auf Deine Gesundheit auf, das ist das wichtigste, was es gibt!

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Jan 10, 2019
Die Anzeichen davon, dass Dein Partner mit HPV-Virus infiziert ist
Dec 10, 2018
Prinz Harry und Meghan Markle erscheinen jetzt seltener vor dem Publikum wegen des möglichen Attentats
Jan 24, 2019
Eine Großmutter nimmt 54 Kilo ab und sieht unglaublich aus
Gesundheit Mar 16, 2019
Dein Körper warnt dich 1 Monat vor Herzinfarkt: 8 versteckte Signale, die du kennen solltest