Krankheiten, die bei verschiedenen Sternzeichen auftreten können

11. Mai 2018
09:36
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Obwohl sich viele Menschen vermutlich fragen werden, was die Astrologie mit Medizin zu tun hat, kann die Astrologie tatsächlich Tendenzen zu bestimmten Krankheiten aufzeigen und so den Arzt bei der Suche nach der Diagnose unterstützen.

Werbung

Die Astrologie ist eine Kombinationslehre und nur wenn mehrere Horoskopfaktoren in die gleiche Richtung weisen, können wir von einer Disposition zu bestimmten Erkrankungen bzw. Schwachstellen im Organismus sprechen.

Dadurch, dass Sie Ihre bestimmten Krankheitsneigungen und Schwachstelle des Körpers wissen werden, können Sie frühzeitige Vorbeugungsmaßnahmen ergreifen, Neigungen zu psychosomatischen Störungen aufzeigen und so den Mediziner richtungsweisend unterstützen und bei nicht lebensnotwendigen Operationen den günstigsten Termin bestimmen.  

Die Frage wieso wir durch die Astrologie diese Tendenzen bestimmen können ist gar nicht so schwer zu beantworten. Wie bekannt ist, arbeitet die Astrologie mit Tierkreiszeichen. Jedem dieser Sternzeichen ist nun eine bestimmte Körperregion zugeordnet. Aus dieser Zuordnung ergeben sich dann die Ableitungen zu gewissen Krankheitsbildern.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Wassermann

Jan 21 - Feb 18  

Wassermänner sollen mehr auf ihre Unterschenkel, Waden, Knöchel und Blutkreislauf achten. Die häufigsten Beschwerden sind: Beingeschwüre und Krampfadern. Außerdem zählt zu Wassermann-Erkrankungen noch das Chronische Müdigkeitssyndrom.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Fische

Feb 19 - Mar 20

Bei Fischen sind die Problemzonen Füße, Fersenbein und Zehen. Sie klagen häufig auf Fußleiden und kalte Füße. Fische vertragen nur wenig Alkohol, Drogen und Medikamente. Zu den häufigen Klagen bei den Fischen zählt auch Alkoholismus. Dennoch gehen diese Menschen auf Ratschläge und therapeutische Maßnahmen breitwillig ein.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Widder

Mar 21- Apr 20

Problemzonen beim Widder sind: Kopf, Gesicht, Ohren, Augen und Sinnesorgane. Daher sind bei solchen Menschen Migräne, starke Kopfschmerzen, Schwindel und Schlaganfall häufig der Fall.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Stier

Apr 21 - May 21

Empfindlichen Zonen bei solchen Menschen sind Hals, Kehle, Mandeln und Sprachorgane. Bei Hals- und Mandelbeschwerden sowie bei Kehlkopfentzündungen sollen Stiere lieber einen Arzt aufsuchen.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Zwillinge

May 22 - Jun 21

Bei Zwillingen sind die Problemzonen Schultern, Arme, Hände und Lungen. Häufig auftretende Krankheiten sind daher Luftröhrenkatarrh, Brust- und Rippenfellentzündungen.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Krebs

Jun 22 - Jul 22

Bei diesem Sternzeichen sind die Problemzonen Magen, Brust, Leber, Galle und Lymphgefäße. Daher sind verschiedene Magenerkrankungen, Leberleiden, Gallensteine und Depressionen nicht so selten.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Löwe

Jul 23 - Aug 23

Empfindlichen Zonen bei solchen Menschen sind Herz, Blutkreislauf, Rücken, Zwerchfell und Arterien. Zu den häufigen Klagen bei Löwen zählen auch Herzneurose, Blutarmut, Rückenmarkserkrankungen und Hexenschuss.

Werbung

Quelle: Shuttertock

Jungfrau

Aug 24 - Sept 22

Verdauungsorgane, Milz, Bauchspeicheldrüse und Nerven sind bei diesem Sternzeichen häufig betroffen. Daher sind verschiedene Darmerkrankungen, Bauchfellentzündungen, Magersucht und Verdauungsstörungen nicht so selten bei der Jungfrau.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Waage

Sept 23 - Okt 23

Bei Waagen sollte man vor allem auf Nieren, Blase und Lenden achten. Zu den häufigen Klagen bei Waagen zählen auch Harnwegentzündungen und Nierenleiden.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Skorpion

Okt 24 - Nov 22

Empfindlichen Zonen bei solchen Menschen sind Geschlechts- und Ausscheidungsorgane. Daher können folgende Probleme wie Geschlechtskrankheiten und Blasenerkrankungen auftreten.

Werbung

Quelle: Shutterstpock

Schütze

Nov 23 - Dez 21

Bei Schütze sind die Problemzonen Muskelsystem, Oberschenkel, Lendengegend und Hüfte. Daher treten folgende Probleme wie Rheuma, Lähmungen, Hüftleiden und Ischias häufig auf.

Werbung

Quelle: Shutterstock

Steinbock

Dez 22 - Jan 20

Empfindlichen Zonen bei solchen Menschen sind Knochensystem, Knie, Gelenke und Haut. Probleme wie Gelenkrheuma, Knieverletzungen, Knochenbrüche und Hautkrankheiten können diesen Menschen häufig zu schaffen machen.

Werbung