logo
Shirley und Andy Perkins | Quelle: facebook.com/AndyLiberia
Shirley und Andy Perkins | Quelle: facebook.com/AndyLiberia

91-jährige Frau findet vor ihrem Tod heraus, dass sie den Sohn eines Fremden wie ihren eigenen aufgezogen hat

Edita Mesic
04. Apr. 2023
12:40

Eine 91-jährige Frau entdeckt nur wenige Monate vor ihrem Tod, dass der Sohn, den sie ihr ganzes Leben lang großgezogen hat, gar nicht von ihr ist. Die zufällige Entdeckung wurde von ihrer Enkelin gemacht, die die Verwandten ihres Vaters nach einem DNA-Test im Internet fand.

Werbung

Der Gedanke, dass Babys bei der Geburt vertauscht werden, ist der Welt nicht fremd, da Hollywood-Serien und -Filme so kreativ sein können. Im wirklichen Leben ist dies jedoch ein äußerst seltener Fall, der sich nur in einer Handvoll von Fällen bewahrheitet hat.

Als Shirley Perkins ihr Baby aus einem Krankenhaus in Warsaw, New York, mit nach Hause nahm, ahnte sie nicht, was hinter verschlossenen Türen geschah, bevor sie ihr Neugeborenes mit nach Hause nahm. Stattdessen zog sie ihr Kind glücklich auf und gab ihm die bestmögliche Pflege.

Werbung

Sich anders fühlen als seine Familie

Jahre später, als ihr Sohn, der Andy Perkins hieß, bereits die Mittelschule besuchte, begann er zu rebellieren. Bei ihm wurde schweres ADHS diagnostiziert, und er war frustriert darüber, dass er zwar blaue Augen und helles Haar hatte, seine Eltern und Geschwister aber alle dunkler waren als er und viel größer.

Andy begann zu glauben, dass er adoptiert sei, aber Shirley und ihr Mann Jim versicherten ihm, dass er das nicht sei. Schließlich taten sie seine Zweifel als "jugendliche Rebellion" ab.

Werbung

Andy hatte eine gute Kindheit

Trotz alledem hatte Andy eine gute Kindheit. Seine Eltern liebten ihn und unterstützten ihn während all seiner Teenager-Phasen. Sie waren immer freundlich, liebevoll und insgesamt großartige Eltern und machten ihm klar, dass das, was er durchmachte, nur typisches Teenagerverhalten war.

Während er versuchte, sich vorzustellen, was passiert sein könnte, war sich Andy zu 100 % sicher, dass er nicht adoptiert war.

Die Entdeckung seiner DNA-Abstammung

Werbung

Jahre später war Andy gezwungen, das Thema seiner jugendlichen Rebellion erneut aufzugreifen, als seine Tochter Candi Perkins Summer begann, in der Familiengeschichte zu forschen. Durch einen DNA-Test fand sie zufällig heraus, dass ihr Vater in keiner Weise mit einem Mitglied der Familie Perkins verwandt war.

Stattdessen war Andy mit Leuten verwandt, die den Nachnamen "Robinson" trugen. Seine biologischen Familienmitglieder lebten verstreut in Warschau und Rochester, New York, South Carolina und Tennessee.

Der Versuch, die Wahrheit zu entdecken

Werbung

Candi war verblüfft, und ihr Vater war es auch. Es dauerte sogar drei Wochen, bis er seine Tochter bat, seine biologische Familie zu kontaktieren.

Während er versuchte, sich vorzustellen, was passiert sein könnte, war sich Andy zu 100 % sicher, dass er nicht adoptiert war. Er konnte sich nicht vorstellen, dass seine Eltern jemals von ihrem Ehegelübde abgewichen wären, denn sie waren sehr religiöse und gläubige Menschen.

Doch Jahre nach der Entdeckung fand Candi einen Zeitungsartikel, in dem die Geburt ihres Vaters angekündigt wurde und der das rätselhafte Geheimnis zu lösen schien. Direkt unter seinem Namen standen Informationen über einen Jungen namens Philip, der von einem gewissen Harold und Pauline McElwain Robinson geboren wurde.

Werbung

Der Junge namens Philip wurde einen Tag vor Andy im selben Krankenhaus in Warschau geboren. Aus dieser Information schloss Candi, dass ihr Vater bei der Geburt im Krankenhaus wahrscheinlich vertauscht wurde.

Endlich der dringend benötigte Abschluss

Für Andy ergab alles einen Sinn. Er bekam endlich den Abschluss, den er brauchte, nachdem er sich während seiner Teenagerzeit isoliert gefühlt hatte. Nachdem er die meiste Zeit seines Lebens in Zweifeln gelebt hatte, fühlte er sich zum ersten Mal bestätigt.

Werbung

Es dauerte eine Weile, bis er glauben konnte, was geschah, bis er ein Foto seiner biologischen Mutter sah, als sie noch ein Kind war. Sie hatten das gleiche Profil und die gleiche Haarfarbe, was ihn davon überzeugte, dass der Wechsel wahr war.

Andy hat seine leiblichen Eltern nie kennengelernt, denn Pauline starb 2015 und ihr Mann Harold im Jahr darauf. Damit begann für Andy ein Trauerprozess, nicht nur, weil er sie nie kennengelernt hat, sondern auch wegen ihres Todes.

Obwohl er seine biologischen Eltern nie kennengelernt hat, gab Andy zu, dass das alles sehr hart für ihn war. Er teilte mit: "Es war eine unerwartete und schwierige Sache".

Werbung

Treffen mit dem Rest der Familie

Andy hatte das Glück, seine leiblichen Geschwister Brian, Sally, Lisa und Doug kennenzulernen. Sie wuchsen sofort zusammen und riefen sich fast jeden Tag an, nachdem sie sich kennengelernt hatten.

All dies geschah ohne Shirleys Wissen, bis Andy und seine Tochter schließlich im Jahr 2021 beschlossen, es ihr zu sagen. Ihre ruhige Reaktion überraschte den Vater und die Tochter, als sie nur sagte: "Ist der Herr nicht gut?" Das war der letzte Schlussstrich, den Shirley nach einem erfüllten Leben brauchte.

Werbung

Wenige Monate nach dieser Offenbarung und nur einen Monat vor ihrem 92. Geburtstag starb Shirley. Geburtstag, starb Shirley. Leider hat sie ihren leiblichen Sohn Philip nie kennengelernt, der nur wenige Wochen nach seinem sechsten Geburtstag an einem Non-Hodgkin-Lymphom gestorben war.

Gesegnet mit dem Besten aus beiden Welten

Für Andy bedeutete die Entdeckung seiner biologischen Familie, dass er zwei liebevolle Familien hat, die ihn mit Liebe erfüllen. Er fügte hinzu:

Werbung

"Viele Menschen haben keine Familie. Ich bin mit zwei wunderbaren Familien gesegnet."

Er trägt jetzt den Nachnamen Robinson-Perkins und feiert zwei Geburtstage: den 12. September, sein wahres Geburtsdatum, und den 13. September, sein gesetzliches Geburtsdatum. Letztendlich dankt er Gott dafür, dass er sein ganzes Leben lang gut zu ihm war.

Shirley hat ihren leiblichen Sohn zwar nie kennengelernt, aber sie fand Trost in dem Wissen, dass sie Andy so gut wie möglich und ohne Zweifel und Zögern aufziehen konnte. Am Ende konnte sie in Frieden ruhen, weil sie wusste, dass es keine offenen Fragen mehr gab.

In einer anderen Geschichte wird ein armes Kind in dem Glauben gelassen, dass seine Mutter es bei der Geburt vertauscht hat, nur um dann festzustellen, dass sie gelogen hat und einfach nicht wollte, dass ihre Tochter etwas über ihren Vater erfährt. Klick hier, um alles darüber zu lesen.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Ein 7-jähriges Mädchen versucht, ihren Bruder in ihren letzten Momenten zu packen, als ein Familienurlaub zum Albtraum wird

15. März 2024

Ein Filmstar nahm eine obdachlose Frau bei sich auf und erfuhr, dass sie in der Wäscherei schlief - er wurde ihr Freund, da sie keine Familie hatte

24. März 2024

Dinge, über die mein krankhaft lügender Ex-Ehemann gelogen hat

03. April 2024

"Grease"-Star Susan Buckner starb im Alter von 72 Jahren - Was mit anderen Schauspielerinnen des ikonischen Films geschah

02. Juni 2024

Michael Jackson & Madonna, Tom Cruise & Cher, sowie 5 weitere Promi-Paare, die tatsächlich einmal zusammen waren

13. Mai 2024

Katie Holmes' Tochter Suri, 18, in gemustertem Korsettkleid mit hübschem Abschlussball-Date gesehen: Fotos

24. Juni 2024

Sandra Bullocks tragische Ehe mit dem unbekannten Automechaniker, die mit einer Scheidung endete

16. April 2024

Frau verlangt, die Hochzeit ihres Sohnes abzusagen, nachdem sie den Vater der Braut erkannt hat - Story des Tages

07. Juni 2024

8 Promi-Duos, von denen man sich nicht vorstellen kann, dass sie verwandt sind - wer sind sie?

22. Juni 2024

Mein Mann fing an, von zu Hause aus zu arbeiten, und es zerstörte unsere Familie, als ich versehentlich auf seinen Computer schaute

29. April 2024

4 Paargeschichten mit überraschenden Wendungen, mit denen niemand gerechnet hätte

31. März 2024

5 Geschichten über eine große Erbschaft mit einer unerwarteten Wendung der Ereignisse

10. Mai 2024

5 Junge TV-Stars, die erwachsen geworden sind und jetzt selbst Eltern sind - Familienfotos

05. Juli 2024

Eine Frau, die sicher ist, dass ihr Sohn kurz nach der Geburt gestorben ist, erkennt sein Muttermal drei Jahre später auf Facebook wieder - Story des Tages

03. Juni 2024