logo
twitter.com/Shes_fair
Quelle: twitter.com/Shes_fair

Frau wird scharf kritisiert, weil sie Eltern eine Maniküre für ihre Babys anbietet

Ankita Gulati
30. Juni 2022
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine wagemutige Frau postete Bilder von den Nägeln eines kleinen Mädchens auf Facebook und warb damit für eine “billige” Baby-Maniküre. Wütende Eltern platzten online und kritisierten sie gnadenlos, nachdem sie die erschreckenden Fotos gesehen hatten.

Werbung

Die Welt war damit beschäftigt, sich mit ihren allgemeinen Ereignissen auseinanderzusetzen, bis eine Frau Internetnutzer mit einer Handvoll Fotos von einer Frau aufschreckte, die die gepflegte Hand eines Babys hielt. Bilder von Babys sollen bezaubernd sein, und das ist eine universelle Tatsache, aber diese haben dieser Frau am Ende verheerenden Schaden zugefügt.

Sie wurde durch den Kakao gezogen und online kritisiert, nachdem sie für eine Baby-Maniküre geworben hatte. Eltern und schockierte Internetnutzer weltweit flippten einfach aus, nachdem sie die scharfen, spitzen Nägel des Babys gesehen hatten, was eine aufgebrachte Reaktion auslöste.

Werbung

BABY MIT KRALLEN

Am 25. März 2021 bewarb die Facebook-Nutzerin Nelliamo Maphanga – Koeberger ein Angebot an günstigen Baby-Maniküre-Dienstleistungen. Um für die Anzeige zu werben, veröffentlichte sie Fotos einer Frau, die die Hand eines Babys hielt und die ausgeflippten, langen Nägel des Säuglings zeigte.

“Ich werde das Jugendamt anrufen … Ich kann mir nicht vorstellen, meine Tochter mit Krallen auszustatten.”

Der Beitrag enthielt eine Bildergalerie der manikürten Nägel des kleinen Mädchens, die eine Vielzahl langer, scharfer, krallenartiger Nägel zeigte. Verständlicherweise waren die Leute, die den Beitrag sahen, zutiefst entsetzt.

Werbung
Werbung

DAS MUSS EIN WITZ SEIN, ODER?

“Ich kann die Nägel Ihres Babys machen. Bitte direkte Nachricht für Informationen schicken. Günstige Preise”, hatte Koeberger betitelt. In kürzester Zeit wurde ihre krallenartige Baby-Maniküre-Idee in ein schlechtes Licht geworfen, und die Leute strömten von überall her, um sie herunterzuputzen.

Facebook-Nutzerin Lauren Thomas war eine der ersten, die Koeberger sofort schlechtmachte. Aus Angst vor den gefährlichen Szenarien für das Baby mit solch spitzen Nägeln schrieb Thomas:

"Zuallererst werden Babys ihre Augen verletzen. Sich aufkratzen ... Was ist eigentlich [Schimpfwort] falsch mit dir als Mensch? Dass muss ein Witz sein, richtig? Sag mir, dass es ein Witz ist. [ sic]"

Werbung
Werbung

DAS JUGENDAMT ANRUFEN

Die Kommentatoren scrollten weiter nach unten, um ihr wütendes Feedback einzugeben. Bald schoss Koebergers Versuch, berühmt zu werden, auf die extrem negative Seite. “Ich werde das Jugendamt anrufen”, sagte Nutzer Dovic Channing Messeur.

In der Zwischenzeit waren einige Leute wie Jessica Kathleen sicher, dass der gesamte Beitrag ein eklatanter Witz war. Als Antwort auf den Kommentar von Lauren Thomas fügte Kathleen hinzu:

“Lauren Thomas, das ist natürlich ein Witz, LL. [Schimpfwort], du kannst die Photoshop-Bearbeitung nicht sehen? Beruhige dich. Keine normale Mutter würde tatsächlich die Nägel ihrer Kinder machen lassen.”

Werbung
Werbung

ES IST NICHT LUSTIG

Die Leute strömten immer wieder zu Koebergers Post, um die schrecklichen Bilder zu sehen und ihre negativen Gedanken zu teilen. Die Posterin sah kein Ende des plötzlichen Ausbruchs wütender Kommentatoren.

Während mehrere Nutzer unterschiedliche Meinungen über den Beitrag teilten, fand Kayleigh Carter, dass er nicht amüsant war. “Nelliamo Maphanga – Koeberger, denkst du wirklich, dass das lustig ist? Auch wenn es Photoshop ist. Es ist nicht lustig”, platzte sie.

In der Zwischenzeit vermutete der Facebook-Nutzer Arkadiy Sloboda, der anscheinend die Bilder der manikürten Nägel des Babys beobachtet hatte, dass sie mit Photoshop bearbeitet worden sein könnten. “Jedes Mal die gleiche Hand und das gleiche Bild, die gleiche Beleuchtung und der gleiche Winkel. Unmöglich”, fügte der Nutzer hinzu.

Werbung
Werbung

AUFMERKSAMKEIT DER MASSENMEDIEN

Schon bald fanden die verstörenden Bilder den Eingang in andere Plattformen, und das Heruntermachen hörte nicht auf. Der Ekel und die Besorgnis, die einige Facebook-Nutzer über Koebergers Post teilten, wurden in verschiedenen Medien breit diskutiert.

“Babynägel sind schon scharf genug. Ich kann mir nicht vorstellen, meine Tochter mit Krallen auszustatten. Bitte schön”, schrieb eine andere Person.

Als sich die Debatte um Koebergers Maniküre-Beitrag erhitzte, teilten immer mehr Menschen ihre Besorgnis über das Baby mit, was die ursprüngliche Posterin dazu veranlasste, endlich ein weiteres schockierendes Geständnis in den Kommentaren ihres Beitrags abzugeben.

Werbung
Werbung

DAS IST EIN WITZ

“Das ist sehr gefährlich. Babys stechen sich oft in die Augen oder ins Gesicht, und selbst ohne Nägel hinterlassen sie Kratzspuren. Das ist absolut dumm und wird dem Baby nur noch mehr schaden”, sagte ein anderer Kommentator.

Auf der anderen Seite flippten Twitteraner einfach aus, nachdem die Bildergalerie online die Runde gemacht hatte. "Was ist, wenn das Baby sein Auge aussticht?", fragte die Nutzerin PattyArquette als Antwort auf eine andere Person, die die Fotos getwittert hatte.

Unterdessen brachten die hitzigen Reaktionen, die Koeberger von allen Seiten auf ihren Facebook-Post sammelte, die Frau schließlich dazu, die Wahrheit zuzugeben.

Werbung

“ES IST EIN WITZ. Hör auf, mich zu beschimpfen‼️🤬🙄🛑🚫”, schrieb sie. Obwohl sie der Welt erzählte, dass es ein Geplänkel war, hörten die Leute im Internet nie auf, sie zu kritisieren. Mit über 20.000 Reaktionen, 32.000 Kommentaren und 104.000 Shares blieb Koebergers Post lange im schlechten Licht!

Was denkst du über die Bilder oben? Denkst du, dass Eltern ihren Babys erlauben sollten, solche lächerlich langen, scharfen Nägel zu tragen? Wie würdest du reagieren, wenn du einem Baby mit einer solchen Maniküre begegnetest?

Klicke hier, um über einen Fremden zu lesen, der eine Mutter, die ihren kleinen Sohn in einem Restaurant stillt, gebeten hat, sich zu verstecken.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Fahrgäste ignorieren weinendes neugeborenes Mädchen, bis der Fahrer merkt, dass die Eltern des Babys nicht im Bus sind - Story des Tages

05. Juni 2022

Mann glaubt, seine Tochter sei bei der Geburt vertauscht worden, und verlangt von seiner Frau einen Mutterschaftstest

06. Mai 2022

Eine 76-jährige Frau ist mit einem 19-jährigen Jungen verlobt, obwohl alle behaupten, er sei auf ihr Geld aus

18. Juni 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022