Viral

08. November 2021

Mann macht seiner Freundin einen Heiratsantrag, dann ihrer Schwester mit Down-Syndrom und zeigt, was wahre Liebe ist

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Als ein Mann seiner Freundin einen Heiratsantrag machte, schloss er ihre Schwester mit Down-Syndrom nicht aus. Am Hochzeitstag arrangierte er für sie einen besonderen Moment am Altar.

Die 15-jährige Hannah Schaus hat das Down-Syndrom, und ihre ältere Schwester Ashley hatte immer eine enge Bindung zu ihr. Ashley hat sich bereits darauf vorbereitet, eines Tages die Vormundschaft seiner Schwester zu übernehmen, wenn ihre Eltern älter sind.

Als Ashley einen Mann fand, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen wollte, gehörte Hannah dazu. Der 25-jährige Will Seaton, ein Bürger von Indiana, tat etwas herzerwärmendes, als er seiner zukünftigen Frau einen Heiratsantrag machte.

Werbung

Eine Braut und ein Bräutigam schließen ihre Schwester mit Down-Syndrom an ihrem großen Tag mit ein und der Bräutigam macht ihr auch einen Antrag | Quelle: Instagram/ashleyseaton17

DIE FRAGE ALLER FRAGE STELLEN

Seaton reichte bis ans Knie hinunter und bat Hannah, seine "beste Freundin für immer" zu sein. Er benutzte den Ring der Großmutter der Schwester, um die Frage aller Frage zu stellen, bevor er seine Aufmerksamkeit Ashley zuwandte.

Werbung

Der junge Mann stellte dann die große Frage und bat seine Freundin von sieben Jahren, seine Frau zu werden. Ashley hatte mit ihrem Verlobten schon einmal Witze darüber gemacht, "zwei Frauen gleichzeitig" zu heiraten, und 2017 wurde dies zur Realität.

IHRE KLEINE SCHWESTER SCHÜTZEN

Werbung

Ashley freute sich, dass ihr zukünftiger Ehemann ihre Schwester auf diese Weise einbezog. Er dachte nicht zweimal darüber nach, ihr das Gefühl zu geben, Teil des bedeutenden Meilensteins zu sein. Sie sagte:

"Er macht definitiv für sie einen Umweg, also war das mehr, als ich verlangen konnte."

Ashley wusste immer, dass sie ihre kleine Schwester beschützen musste und dank ihres fürsorglichen Verlobten konnte sie genau das tun. Seaton nahm seine neue Schwägerin am großen Tag erneut in die Prozession auf und sorgte dafür, dass sie Zeit im Rampenlicht bekam.

Eine Braut und ein Bräutigam schließen ihre Schwester mit Down-Syndrom an ihrem großen Tag mit ein | Quelle: Youtube/Inside Edition

Werbung

DIE BESONDEREN EHEGELÜBDE

Sie nannten Hannah die "Beste Schwester", weil sie mehr als nur eine Brautjungfer war. In einem berührenden Video fragte ihr Zelebrant Hannah und Seaton, ob sie für immer beste Freunde sein würden, und beide sagten: "Ja, ich will."

Ihre einzigartige Wiedergabe von Eheversprechen machte die Hochzeit zu etwas ganz Besonderem. Später tanzte das Paar zu "Best Friend" von Harry Nilsson. Hannah durfte zu diesem Anlass auch ein schönes weißes Kleid tragen, und ihre Schwester sagte: "Die Menge an das Glück ist unendlich."

Bei seiner Hochzeit tanzt ein Bräutigam mit seiner Schwägerin, die das Down-Syndrom hat | Quelle: Youtube/Inside Edition

Werbung

ONLINE-REAKTION

Netizens lobten sowohl den Bräutigam als auch die Braut schnell dafür, dass sie Hannah in ihre besonderen Momente einbezogen hatten. In Bezug auf Seaton schrieb ein Nutzer: "Es muss mehr Menschen wie ihn auf der Welt geben. Mein Herz ist gerade so glücklich!"

Andere machten den Schwestern Komplimente, und eine Person sagte: "Was für eine schöne junge Dame. Und die Braut sah auch gut aus." Jemand teilte auch mit: "Was für eine erstaunliche Sache. Totaler Respekt." Der Clip hatte Internetnutzer zu Tränen gerührt, und viele betonten, dass er echte Liebe zeigte. 

Werbung