Über AM
MedienMusik

07. Oktober 2021

Alan Jacksons einzige Frau erhielt einst ihren “größten Segen” nach dem Verrat ihres Mannes

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

"Meine Vergebung von Alan [Jackson] bedeutete nicht, dass ich blind war oder meinen Kopf in den Sand steckte," sagte Denise Jackson über die Klarstellung der Sache mit ihrem Mann nach seiner Untreue. So haben sie es gemacht.

Country-Ikone Alan Jackson ist seit über vier Jahrzehnten mit seiner Highschool-Freundin Denise Jackson verheiratet, aber ihre scheinbar perfekte Beziehung hat viele Härten, einschließlich Ehebruch, überstanden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

VERRAT

Denise und Alan lernten sich in der High School in Newnan, Georgia, kennen und begannen 1976 auszugehen. Nur drei Jahre später schlossen sie den Bund fürs Leben. Denise gestand, dass sie noch eine Teenagerin war, als sie sich das Ja-Wort gab."

Alan wies auch darauf hin, dass sie noch Kinder waren, als ihre Beziehung begann, also hatten sie keine Chance, sich als Erwachsene zu verlieben, geschweige denn etwas über ihre Identität zu erfahren, bevor sie sich verlobten.

Er fügte hinzu, dass er auf dem Weg "einige von diesem ursprünglichen Gefühl" verloren habe. In Denises Fall gab sie zu, einen "Aschenputtel"-Komplex zu haben, als sie und ihr Mann den Bund fürs Leben geschlossen hatten.

Wird geladen...

Werbung

Sie sah Alan als einen selbstbewussten und kompetenten Mann, der sich für immer um sie kümmern würde. Sie stellte sich auch ein märchenhaftes Leben für sie vor, aber sie stellte schließlich fest, dass die Dinge komplizierter waren als erwartet.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl ihre Ehe für die Außenwelt ein Vorbild war, wussten sie, dass sie nicht perfekt war, vor allem, weil sie auf Abhängigkeit basierte.

1998, als das Paar bereits 19 Jahre verheiratet war und seine drei Töchter Mattie, Alexandra und Dani großzog, hatte er eine Affäre, die ihre Beziehung belastete.

Wird geladen...

Werbung

TRENNUNG

Alan zerstörte das Vertrauen von Denise, also trennten sie sich und blieben vier Monate lang getrennt. Er schrieb sogar einen Song über die Erfahrung mit dem Titel "I Wish I Could Back Up", in dem er seine Taten bereute und nochmal ganz von vorne anfangen wollte.

Nachdem sie zur Paartherapie gegangen waren und an ihrer Beziehung gearbeitet hatten, kamen sie wieder zusammen. Es war eine Herausforderung, weil sie erkannten, dass sie eine ungesunde Art hatten, miteinander umzugehen.

Es war “hässlich”, aber Alan gestand alles, was er getan hatte.

Wird geladen...

Werbung

Denise erklärte, sie sei bedürftig und fühle sich schwach und inkompetent, also müsse Alan immer die Entscheidungen treffen. Sie gestand, dass sie keine Ahnung hatten, wie man die Dinge ausbessert, aber sie haben es schließlich geschafft, und sie teilte mehr Details in ihrem Bestseller von 2007 mit, "It's All About Him: Finding the Love of My Life."

Alan war verständlicherweise nervös, weil seine Frau ein Buch über seine Untreue und ihre Vergebung schrieb, da es einer der größten Fehler und Bedauern seines Lebens war. Er glaubte auch, dass seine Fans ihn für einen schrecklichen Menschen halten würden.

Wird geladen...

Werbung

Die Country-Musik-Ikone verstand schließlich, warum Denise die Geschichte erzählen wollte, insbesondere weil die wichtigsten Kernpunkte des Buches Vergebung und Heilung durch die Bearbeitung von Problemen sind. Sie erklärte:

"Wahrscheinlich erlebt die Hälfte der Ehen da draußen, was wir tun, aber es gibt nur einen sehr, sehr kleinen Prozentsatz, der wirklich überlebt."

Wird geladen...

Werbung

VERGEBUNG

Denise gab zu, dass der "größte Segen" in ihrem Leben aus ihrer "schlimmsten Erschütterung" kam. Ihre Trennung führte zum Beispiel zu einer neu entdeckten Liebe und einer leidenschaftlichen Beziehung zu Gott.

Abgesehen davon schafften sie es, die Ehe zu führen, die sie immer wollten, aber sie wussten nicht, wie sie ihre Probleme lösen sollten. Trotzdem war es ein langsamer und schmerzhafter Prozess.

Denise schrieb in ihrem Buch, dass Alan wieder in das Haus der Familie gezogen sei, nachdem er ein paar Wochen in ihrer Hütte gelebt hatte. Dann sagte er seinen Töchtern, dass sie sich keine Sorgen machen müssten, da er und seine Frau immer zusammen sein würden.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

In der folgenden Woche war Muttertag und Denise nahm ihre Töchter mit zur Kirche. Alan beschloss zurück zu bleiben, und als seine Familie nach Hause kam, hatte er den Tisch mit ihrem besten Porzellan und einem köstlichen Essen gedeckt.

Er zeigte immer wieder, dass er die Dinge in den folgenden Wochen und Monaten klären wollte, aber sie mussten das Vertrauen wieder aufbauen, um wirklich einen Neuanfang zu machen. Es war "hässlich", aber Alan gestand alles, was er tat, denn es war das, was Denise brauchte, um zu verstehen, warum er es tat.

Statt nur netter Worte wollte [Denise], dass unterschiedliche Aktionen unterschiedliche Ergebnisse erwarten.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Anfangs fühlte sie sich seltsam, da Alan derselbe Mann war, der er immer gewesen war, und eine ganz andere Person. Wenn sie ihn ansah, würde sie denken:

"Wie konnte der Mann, den ich all die Jahre gekannt und geliebt hatte und mit dem ich drei Kinder hatte, diesen verborgenen Teil seines Lebens haben, von dem ich nichts wusste?"

Wird geladen...

Werbung

Sie war wütend, schämte sich und fühlte sich verletzt, denn obwohl es immer wieder zu Untreue kam, hätte sie nie gedacht, dass sie dem zum Opfer fallen würde. Glücklicherweise trat Gott für sie ein, indem er Alan und auch Denise zu Ihm zurückbrachte.

"Befreiend" sei auch, dass er seine Fehler gestand und sie um Verzeihung bat. Danach schätzte sie seinen Mut, über alles zu sprechen und um Vergebung zu bitten.

Wird geladen...

Werbung

VERTRAUEN

Denise wies jedoch darauf hin, dass Vergebung und Vertrauen zwei verschiedene Dinge seien, und obwohl sie ihm mit Gottes Hilfe vergeben konnte, musste er ihr Vertrauen zurückgewinnen.

Alans Frau schrieb, um ihm zu vertrauen, müsse sie ein verändertes Verhalten sehen, das sich im Laufe der Zeit fortsetzte. Statt nur netter Worte wollte sie verschiedene Aktionen, die sie glauben ließen, dass sie unterschiedliche Ergebnisse haben würden. Denise schrieb:

"Meine Vergebung von Alan bedeutete nicht, dass ich blind war oder meinen Kopf in den Sand steckte."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Glücklicherweise hat Alan getan, was Denise erwartet hatte, und beide verbesserten einige der Dinge, die früher Probleme verursachten. Heute sind sie immer noch zusammen.

Leider war Untreue nicht die einzige Herausforderung, mit der sie konfrontiert waren. Im Jahr 2010 wurde bei Denise Kolorektalkrebs diagnostiziert. Nach einer 30-tägigen Strahlentherapie, zwei viertägigen Chemotherapie-Runden und zwei weiteren Monaten der Behandlung wurde Denise krebsfrei.

Alan gestand, dass es eine "schwere Zeit" war, aber er unterstützte sie und schrieb sogar einen Song, der ihm genauso half wie ihr. Ihre Ehe ist vielleicht nicht perfekt, aber sie sind durch dick und dünn an der Seite geblieben. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung