Über AM
LebenEltern

09. September 2021

Jimi Blue Ochsenknecht & Yeliz Koc haben sich getrennt: Rückblick auf ihre Liebesgeschichte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc sind nicht mehr zusammen. Die Nachricht kam für viele Fans des Paares überraschend. Hier werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge ihrer Beziehung.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Fans der beiden sind immer noch geschockt. Kurz vor der Geburt ihres gemeinsamen Babys haben sich Ochsenknecht und die hochschwangere Koc getrennt. Ochsenknecht hatte die Trennung über Instagram bestätigt. Zu seiner Entscheidung, sich zu trennen, schrieb er:

"Wir hatten eine wunderschöne, aber zunehmend schwierige Zeit"

Sie hätten immer wieder "alle gegeben, diese zu meistern". Am Ende habe es dennoch nicht gereicht. Er habe nach eigenen Angaben alles versucht, um die Beziehung zu retten. Dennoch habe er sich nun für die Trennung entschieden.

Wird geladen...

Werbung

Es hat momentan den Anschein, als seien die beiden nicht im Guten auseinandergegangen. Yeliz Koc ließ die Nachricht über das Liebes-Aus nicht einfach so stehen. Auch sie wandte sich auf Instagram an ihre Follower und schrieb:

"Ich werde alles erzählen und ihr werdet alles erfahren" Weiter sagte sie: "Ihr wisst ja, ich halte nie meinen Mund, aber aktuell habe ich genug Stress und Sorge um meine Kleine."

Sie fügte hinzu, sie finde es unverantwortlich, noch mehr Salz in die Wunde zu werfen ohne Respekt vor der Gesundheit der eigenen Tochter. Es hat ganz den Anschein, als würde da noch so einiges auf uns zukommen. Wie sich das ganze entwickelt, auch nach der Geburt des Babys, bleibt abzuwarten.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

SO LERNTEN SIE SICH KENNEN

Es war lange über eine eventuell möglich Beziehung der beiden spekuliert worden. Erst im August letzten Jahres (2020) hatten die zwei ihr Schweigen gebrochen und bestätigt, dass sie offiziell ein Paar waren.

Es war schon damals bekannt geworden, dass die zwei sich ausgerechnet über die Social Media-Plattform Instagram kennengelernt haben. In der VOX-Sendung "Das Wunschmenü der Stars - Alle unter einem Dach" hatte Ochsenknecht noch einige weitere Details dazu preisgegeben.

Er verriet nämlich, dass ausgerechnet seine Mama Natascha Ochsenknecht ebenfalls an ihrem Zusammentreffen beteiligt gewesen sei. Natascha und die "Bachelor"-Kandidatin sollen sich Medienberichten zufolge schon länger gekannt haben.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Yeliz schrieb dann Ochsenknechts Mutter und fragte diese, ob Jimi Blue Ochsenknecht noch Single sei. Die pflichtbewusste Mutter leitete diese Anfrage als Screenshot an eben jenen Sohn weiter und so kamen die beiden ins Gespräch. Danach schien sich alles ganz schnell zu entwickeln.

Einige Wochen später machten sie zum ersten Mal zusammen Urlaub, und wenige Monate später zogen sie auch schon zusammen. Sie ließen nichts anbrennen. Nicht nur Jimi Blue schien verliebt zu sein, auch seine Mutter mochte die neue Freundin ihres Sohnes. Sie sagte:

"Ich finde, sie ist ein tolles Mädel. Sie ist ein liebes, tolles Mädel und sehr lustig und herzlich willkommen. Ich finde sie super"

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Im Februar 2021 erst verkündeten er und Yeliz dann, dass sie Eltern werden würden. Erst kurz zuvor hatte Cheyenne Ochsenknecht im November 2020 ihre eigene Schwangerschaft verkündet. Für Yeliz waren die Schwangerschaftsmonate allerdings alles andere als leicht.

Sie leidet unter Hyperemesis gravidarum. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, die Schwangeren extreme Übelkeit beschert. Es wurde zeitweise sogar so schlimm, dass sie ins Krankenhaus musste. Damals verriet Ochsenknecht mitfühlend, dass er gerne mit ihr die Plätze tauschen würde, wenn er denn könnte und fügte an:

"Sie hat wirklich sehr, sehr zu kämpfen, weil sie einfach nichts machen kann. Sobald sie die Treppen runtergeht, kann es schon wieder sein, dass es ihr schlecht geht. Das ist natürlich sehr schade für sie"

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Sie verrieten auch schon das Geschlecht des Babys: Es soll ein Mädchen werden! Auch dass sie den Nachnamen Ochsenknecht tragen soll, stand bereits fest. Auch ihr Name soll schon festgestanden haben, bevor Yeliz überhaupt schwanger wurde, berichtet die Zeitschrift "Bunte".

Wie sich die Dynamik der werdenden Eltern nun verändern wird nach dieser Trennung bleibt mit Spannung zu erwarten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung