"Charlie und die Schokoladenfabrik": Leben von Freddie Highmore - 16 Jahre nach dem Film

Freddie Higmore ist ein junger Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur aus Großbritannien, der bereits im Alter von sieben Jahren zu arbeiten begann und bereits internationalen Ruhm erlangt hat.

Alfred Thomas Higmore, besser bekannt als Freddie Highmore, wurde am 14. Februar 1992 in London geboren. Seit seiner Geburt war er dazu bestimmt, eine künstlerische Berühmtheit zu werden, da seine Familie bereits in diese Welt eingebunden war und er seit seiner Kindheit mit großen Stars des Kinos befreundet war - wie zum Beispiel Daniel Radcliffe, mit dem er befreundet war, noch bevor einer von ihnen schauspielerte.

Seine erste Berufserfahrung als Filmschauspieler machte er 1999 in der Filmkomödie "Women Talking Dirty", und seitdem hat der kleine Junge nicht mehr aufgehört zu arbeiten.

Als er erst neun Jahre alt war, spielte er die Hauptrolle in "Finding Neverland", ein Film, der seine Karriere beflügelte, da er neben Johnny Deep und Kate Winslet arbeitete. Seine schauspielerische Leistung war so gut, dass Freddie empfohlen wurde, in dem berühmten Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" mitzuwirken, wodurch er internationalen Ruhm erlangte.

Freddie Highmore in "The Good Doctor" | Quelle: Getty Images

Freddie Highmore in "The Good Doctor" | Quelle: Getty Images

Der 27-jährige Schauspieler ist mit seiner schauspielerischen Arbeit an der Seite von unglaublichen Hollywood-Stars wie Helena Bonham Carter, Tim Burton, Emma Roberts, Vera Farmiga u.a. groß geworden.

Seine brillanten Darbietungen brachten ihm Nominierungen für mehrere Preise ein, von denen er unter anderem als "Bester Nachwuchsdarsteller", "Beste Nachwuchsleistung" und "Beliebtester Darsteller im Kabelfernsehen" gewonnen hat.

Freddie Highmore in "The Good Doctor" | Quelle: Getty Images

Freddie Highmore in "The Good Doctor" | Quelle: Getty Images

In seinem jungen Alter hat Freddie schon viel mehr erreicht als der Durchschnittsmensch, und das nicht nur wegen seiner schauspielerischen Begabung, denn trotz seines Ruhmes wollte der Künstler sowohl Arabisch als auch Spanisch an der Universität Cambridge studieren.

Derzeit wird der Schauspieler für seine Rolle als Chirurg "Shaun Murphy" in der Serie "The Good Doctor" als einer der Besten seiner Generation gepriesen, und es besteht kein Zweifel daran, dass der Künstler weiterhin im Augenmerk der Öffentlichkeit bleiben wird, solange er mit seiner Arbeit zu überraschen weiß.

Ähnliche Artikel
"Hör mal, wer da hämmert": Leben von Jonathan Taylor Thomas, Jahre nach der Serie
Getty Images
Medien Jul 04, 2021
"Hör mal, wer da hämmert": Leben von Jonathan Taylor Thomas, Jahre nach der Serie
Christopher Lambert ("Highlander"): das Leben des Stars, der "Connor MacLeod" spielte
Getty Images
Stars Jun 15, 2021
Christopher Lambert ("Highlander"): das Leben des Stars, der "Connor MacLeod" spielte
Mario Adorf ("Apache Gold"): Blick auf das Leben des Schauspielers, 57 Jahre nach dem Film
Getty Images
Medien Apr 27, 2021
Mario Adorf ("Apache Gold"): Blick auf das Leben des Schauspielers, 57 Jahre nach dem Film
"Dr. House": Blick auf das Leben der Darsteller der TV-Serie, 17 Jahre nach Start der Serie
Getty Images
Medien Apr 15, 2021
"Dr. House": Blick auf das Leben der Darsteller der TV-Serie, 17 Jahre nach Start der Serie